Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Im Zeichen der Wikinger: Ein Dirk-Pitt-Roman Taschenbuch – 1. April 2004

3.6 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,57
7 gebraucht ab EUR 0,57 1 Sammlerstück ab EUR 0,69

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Die Schwester
Ein Urlaub der zum Altraum wird: Neuer Thriller von Joy Fielding Hier klicken

Produktinformation

Interview mit Clive Cussler: Jetzt reinlesen [153kb PDF]

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Clive Cussler in Spitzenform!" (Kirkus Reviews)

"Ein Feuerwerk von einem Spannungsroman!" (Library Journal)

"Nonstop Thriller ... " (Publishers Weekly)

Klappentext

"Clive Cussler in Spitzenform!"
Kirkus Reviews

"Ein Feuerwerk von einem Spannungsroman!"
Library Journal

"Nonstop Thriller ... "
Publishers Weekly

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Cusslers Roman nimmt seinen Anfang bei der Besiedlung Nordamerikas durch die Wikinger.

Dirk Pitt und sein Partner Al Giordino, beide Angestellte der Numa retten einmal mehr die Welt auf ihre ganz persönliche Art und Weise. Ausgestattet mit "neun Leben" kämpft sich der Held durch alle gefahrvollen Situationen. An seiner Seite der stets zu einem Spaß aufgelegte und ebenso "unsterbliche" Al.

Für mich sind Cusslers Bücher über Dirk und die Numa spannend, abenteuerlich, witzig und leicht zu lesen. Genau das Richtige, um abzuschalten und für eine kleine Weile dem Alltag zu entfliehen.

Zum Schluss eine Anmerkung:

Über Geschmack lässt sich streiten und nicht jeder mag die Lektüre des anderen.

Es wäre schön, wenn dies beim schreiben einer Rezension mit bedacht würde, denn einige Rezensionen beinhalten teilweise verletzende Bemerkungen gegenüber den anderen Lesern. Rezensionen können auch mit mehr Niveau geschrieben werden, ohne unsachliche Redewendungen.

P.S. Dirk Pitt hat seinen Namen seit 1973 und nicht in Anlehnung an Brad Pitt.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Perfekt geschriebenes Buch das Cussler auf dem Höhepunkt seiner schafferischeren Leistung geschrieben hat. Perfekt gezeichnete Charaktere mit Story um eine Frau die das Familierbe aus der Wikingerzunft zur Weltherschaft führen möchte.
Spielt wie fast alle seine Bücher mit kurzen Szenen vor Christus und mündet in einem Abenteuer in der Jetztzeit.
Furiose Actionszenen, ein Dirk Pitt der kaum besser drauf war, kurzum ein Hit.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 8. Oktober 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Cussler ist Cussler ist Cussler ist ....
Keiner versteht es so gut "James Bond meets Indiana Jones"-Romane zu schreiben, wie Clive Cussler. Wie immer lässt sich das Buch von vorne bis hinten locker flockig lesen. Die altbekannten Charaktere, die fast schon zur eigenen Familie gehören, wenn man langjähriger Cussler-Leser ist, tauchen auch in diesem Roman natürlich wieder auf. Um es kurz zu machen, Überraschungen sucht man in den Dirk-Pitt-Romanen inzwischen vergeblich. Hier fängt auch meine Kritik an. Der Romam scheint nach einem gewissen "Schema F" aufgebaut zu sein. Der psychopathische "Weltherrschafts-Superschurke" gegen die aufrichtigen, strahlenden Helden, die nebenbei auch noch ängstliche, geschundene Frauen retten und sich um behinderte Kinder kümmern. An bestimmten Stellen haben die "üblichen Verdächtigen" (z.B. St. Julien Perlmutter) ihren Auftritt, wie immer von ungeheurem Nutzen für unsere Helden. Die Bösewichte und die "guten Geister" kann man leicht auseinanderhalten. die einen sind charakterlich abgrundtief schlecht, abscheulich, ohne Gewissen, skrupel- und rücksichtslos. Die Guten werden als tolle Jungs oder attraktive Frauen gezeichnet, absolut integer, makellos, vertrauenswürdig, zuverlässig und voller Tatendrang, Hilfsbereitschaft und Selbstlosigkeit - d.h. Heilige, Mutter Theresa oder zumindest nahe dabei.
Schwarz-weiss-Malerei und die typischen Klischees bestimmen das Bild. Hinzukommt die schon fast sprichwörtliche Gigantomie Cusslers - irgendwas ist immer am größten oder besten; ob es nun dabei um Schiffe, Häuser, Schätze oder auch nur das Wissen der Protagonisten geht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
jetzt wirklich der Höhepunkt an Absurditäten. Als Autor müsst man sich irgendwann eigentlich auch mal schämen, aber Punkt scheint weit überschritten. Na ja man hat selber Schuld wenn man sowas liest...aber ein bischen weniger Übertreibung würde doch auch gehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von timediver® HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 7. Juli 2004
Format: Taschenbuch
"In Wirtschaft und Politik laufen hinter den Kulissen viele kriminelle Aktivitäten, von denen die Öffentlichkeit keine Ahnung hat."
(Loren Smith, Kongressabgeordnete)
"Im Zeichen der Wikinger" ist der 16. Roman mit der Kultfigur Dirk Pitt und seinem Freund und Kollegen Al Giordino von der "NUMA" (National Underwater Marine Agency). Die im Roman als meereswissenschaftliche Forschungsbehörde apostrophierte "NUMA" gibt es tatsächlich, jedoch als einen im Jahre 1979 von Clive Cussler gegründeten Verein (mit Logo und Website), bei dem er selbst Vorsitzender ist. Neben seinen Romanen schrieb Cussler auch die Sachbücher "The Sea Hunters I" (1996) "The Sea Hunters II" (2002), die in Verbindung mit dem Romanhelden Dirk Pitt stark an "Mike Nelson" (Lloyd Bridges) in der 75-teiligen TV-Serie "Sea Hunt" erinnern lassen, die unter dem deutschen Titel "Abenteuer unter Wasser" in den Jahren 1959 bis 1964 in der ARD über den Bildschirm flimmerte. Während Dirk Pitt, der ein besonderes Faible für rothaarige Frauen besitzt, (bei aller Bescheidenheit) auch manche Eigenschaft eines James Bond oder Indiana Jones erkennen lässt, verkörpert sein Freund Albert "Al" Giordino hingegen den Typus eines Rambo mit Köpfchen, dem Haarfarben einerlei sind, weil er an allen weiblichen Wesen interessiert ist....
Den beiden Freunden stehen diesmal der psychopathisch-gewissenlose Dr. Curtis Merlin Zale und Omo Kanai, ein ehemaliger Captain der aufgelösten "CEASE" (Covert Elite Action for Select Elimination) und jetzt Anführer einer skrupellosen Söldnertruppe namens "Vipern", gegenüber. Der habgierige und machthungrige Dr. Zale will sich der Erfindungen des genialen Wissenschaftlers Dr. Elmore Egans bemächtigen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden