Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 2,98
+ EUR 0,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Bug-books
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: 1. Aufl. 18,8 x 13,0 x 2,6 cm, Gebundene Ausgabe BLITZ-Verlag, 30.03.2000. 224 Seiten
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Im Schatten des Kranichs - "Ein histrorischer Kriminalroman" Gebundene Ausgabe – 30. März 2000

3.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 5,90 EUR 0,01
1 neu ab EUR 5,90 16 gebraucht ab EUR 0,01
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Zum Roman:
Im Jahr 60 n. Chr. neigt sich die Herrschaft der Kelten über Europa dem Ende. Unter der Führung des Keltenkönigs Etarcomol bereiten sich an der Nordwestküste von Wales dreitausend Krieger darauf vor, die Insel Mona gegen eine römische Übermacht zu verteidigen. Vor diesem Hintergrund geschieht ein brutaler Mord: Eogan, Günstling Etarcomols, wird erdrosselt aufgefunden. Unter Verdacht steht der Bauer Conall, in dessen Habe Eogans goldener Schmuck gefunden wurde ... Nur der Druide Galwyn ist überzeugt, daß ganz andere Motive hinter dieser Tat stehen. Inmitten der blutigen Kriegswirren bleiben ihm zwei Tage, um zu verhindern, daß man den Bauern unschuldig hinrichtet, denn ein solches Fehlurteil würde den Zorn der Götter auf sein Volk lenken und es zum Untergang verdammen ...

Ein raffiniert inszenierter Historienkrimi, mit dem sich Andreas Merke an die Spitze der deutschen Erzähler schreibt.


Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 6. Juni 2000
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2000
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2000
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Ähnliche Artikel finden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?