Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo Summer Sale 16

Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Im Reich Ngassas [Broschiert]

A Wallis Lloyd
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

1. Mai 2008
"Im Reich Ngassas" ist der zweite Band der 'Korongo Reihe' von A. Wallis Lloyd. Der erste Band trägt den Titel "Nachtflug zum Kilimanjaro".
Korongo ist das afrikanische Wort für Storch, er symbolisiert die Verbindung zwischen Europa und Afrika.
Jenny und Daniel Sandau sind ihrer Mutter, einer Ärztin ohne Grenzen, nach Zimmermanns Bend gefolgt, einem Ort am Rande des Ruaha Nationalparks mitten in Tansania. Auf dem Flughafen von Daressalam lernt Jenny den geheimnisvollen, etwas zwielichten Paul kennen. Zu aller Überraschung soll dieser Paul bei Dr. Christine Sandau ein Praktikum absolvieren.
Doch ist dieses nur ein Vorwand. Paul verfolgt energisch andere Ziele. Er möchte im Viktoria See, dem Reich Ngassas, tauchen. Wonach er so begierig sucht, ist zunächst unklar. Es könnte genauso gut ein Schatz sein, auf den es auch eine gewaltbereite südafrikanische Bergungstruppe abgesehen hat.
Jenny macht sie mit weiblicher Intuition daran, die verknäuelten Fäden zu entwirren. Sie deckt alle Motive auf und gerät selbst in das Visier der Südafrikaner und in große Gefahr. Paul und Jenny entdecken ihre tiefen Gefühle füreinander und finden schließlich wonach Paul verzweifelt sucht. Der Autor wartet zum Schluß mit einer dramatischen Wendung der Geschehnisse auf, die ich hier aber nicht verrate. Nur so viel sei verraten. Wer einfach nur auf ein Happy End einer Jugendliebe hofft, liegt daneben.
A. Wallis Lloyd liefert einen überzeugenden Roman ab. Er vermittelt Afrika in einer so dichten Atmosphäre, dass sich ein unmittelbares Erleben einstellt, ein Gefühl, ganz nah dabei zu sein. Die Sprache von AWL ist fesselnd, bilderreich und vermittelt eine sehr sympathische Nähe zu den Protagonisten.
Mehr über den interessanten Autor findet sich auf dessen Homepage: http://www.awallislloyd.de
Ich empfehle das Buch nicht nur jugendlichen Leserinnen und Lesern, sonder auch Erwachsenen jedes Alters. Wer Afrika schon einmal bereiste, wird das Buch umsomehr schätzen lernen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken



Produktinformation

  • Broschiert: 270 Seiten
  • Verlag: Frieß, Dieter; Auflage: 1 (1. Mai 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3981092864
  • ISBN-13: 978-3981092868
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 2,8 x 19,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.546.410 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Top-Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spurensuche 25. Januar 2009
Format:Broschiert
Wenn ein Weltbürger wie A. Wallis Lloyd sich auf Reisen begibt, kann man einiges erwarten: jugendliche Lebenssuche, einen Blick auf die Schönheit der afrikanischen Welt, Weisheiten einer fremden Kultur und ein Krimi - nicht nur - für Jugendliche, der zum Nachdenken über die Folgen von Geschichte bringt. Nicht nur für meinen Sohn, sondern auch für mich war das Buch ein Leseerlebnis der besonderen Art ...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannendes Buch über Auswandererkinder in Afrika 21. Juni 2008
Von D. Friess
Format:Broschiert
"Im Reich Ngassas" ist der zweite Band der 'Korongo Reihe' von A. Wallis Lloyd. Der erste Band trägt den Titel "Nachtflug zum Kilimanjaro".
Korongo ist das afrikanische Wort für Storch, er symbolisiert die Verbindung zwischen Europa und Afrika.
Jenny und Daniel Sandau sind ihrer Mutter, einer Ärztin ohne Grenzen, nach Zimmermanns Bend gefolgt, einem Ort am Rande des Ruaha Nationalparks mitten in Tansania. Auf dem Flughafen von Daressalam lernt Jenny den geheimnisvollen, etwas zwielichten Paul kennen. Zu aller Überraschung soll dieser Paul bei Dr. Christine Sandau ein Praktikum absolvieren.
Doch ist dieses nur ein Vorwand. Paul verfolgt energisch andere Ziele. Er möchte im Viktoria See, dem Reich Ngassas, tauchen. Wonach er so begierig sucht, ist zunächst unklar. Es könnte genauso gut ein Schatz sein, auf den es auch eine gewaltbereite südafrikanische Bergungstruppe abgesehen hat.
Jenny macht sie mit weiblicher Intuition daran, die verknäuelten Fäden zu entwirren. Sie deckt alle Motive auf und gerät selbst in das Visier der Südafrikaner und in große Gefahr. Paul und Jenny entdecken ihre tiefen Gefühle füreinander und finden schließlich wonach Paul verzweifelt sucht. Der Autor wartet zum Schluß mit einer dramatischen Wendung der Geschehnisse auf, die ich hier aber nicht verrate. Nur so viel sei verraten. Wer einfach nur auf ein Happy End einer Jugendliebe hofft, liegt daneben.
A. Wallis Lloyd liefert einen überzeugenden Roman ab. Er vermittelt Afrika in einer so dichten Atmosphäre, dass sich ein unmittelbares Erleben einstellt, ein Gefühl, ganz nah dabei zu sein.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Missbrauch melden
Kundenrezensionen suchen

Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar