Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Im Netz des Spinnenmanns:... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Im Netz des Spinnenmanns: Thriller (Ein Fall für Lizzy Gardner, Band 1) Taschenbuch – 11. Dezember 2012

4.4 von 5 Sternen 270 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 3,48
3 gebraucht ab EUR 3,48

Boy in the Park – Wem kannst du trauen?
Der Debütroman von A. J. Grayson Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Im Netz des Spinnenmanns: Thriller (Ein Fall für Lizzy Gardner, Band 1)
  • +
  • Schlankheitswahn (Ein Fall für Lizzy Gardner, Band 2)
  • +
  • Seelische Abgründe (Ein Fall für Lizzy Gardner, Band 3)
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Theresa Ragan ist Mitglied der »Romance Writers of America« und des dazugehörigen Ortsverbands in Sacramento. Ihr Werk wurde im Rahmen des angesehenen Golden-Heart-Wettbewerbs der RWA sechsmal für den Golden-Heart-Preis nominiert. Sie lebt mit ihrem Mann Joe und dem jüngsten ihrer vier Kinder in Sacramento im US-Staat Kalifornien.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Mir hat der Thriller so gut gefallen, dass ich ihn an einem Abend *gähn* auslesen musste. Natürlich durchaus eher ein Frauenthriller (wer z.B. Joy Fielding mag, wird auch dieses Buch mögen), wenn man bedenkt, dass die Autorin aus der Romance-Ecke kommt sicherlich auch verständlich. Neben der wirklich spannenden und intelligent gestrickten Thrillerhandlung gibt es auch noch eine kleine Liebesgeschichte, die ich persönlich aber sehr gelungen fand.

Die Autorin schaffte es von der ersten Seite an, mich zu fesseln, sodass ich gar nicht aufhören wollte zu lesen. Die Sprache ist einfach gehalten, was den Lesefluss erleichtert, aber besonders mit der Hauptfigur konnte ich jederzeit mitfühlen (und leiden). Am Ende gab es einige unlogische Handlungen einiger Personen, die haben mich aber nicht so sehr gestört, dass es zu einem Punktabzug führen würde. Da die Spannung trotzdem gehalten wurde, kann ich darüber hinwegsehen.

Besonders gefallen hat mir, dass das Einführen verschiedener Nebenfiguren so viel Potenzial entwickelt hat, dass man selbst ständig irgendwen verdächtigt hat, ohne jedoch zu früh auf den wahren Täter zu kommen. Wer also gerne "miträtselt", wird hier gut bedient!

Für den aktuellen Preis von 0,99 Euro macht man absolut nichts falsch, wenn man Thriller mag, das Buch ist jedoch auch den regulären (immer noch günstigen) Preis absolut wert und hat einen verdienten Platz auf der Bestsellerliste. Ich hoffe, es werden noch weitere Romane der Autorin übersetzt. Daumen hoch!
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Hensel am 24. Januar 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Im Großen und Ganzen ist das Buch ok. Die Story an sich ist im Ansatz gut und nachvollziehbar. Die Erzählung teilweise zu flach und ohne Tiefgang. Auch die Emotionen finde ich meistens nicht fesselnd und mitreißend beschreiben. Die Sprünge in der Zeit und von Person zu Person sind auch hier und da verwirrend was das lese Erlebnis stört.

Die vielen vorgestellten Charaktere werden jedoch nur sehr oberflächlich behandelt und selbst den Hauptperson/en fehlt für meinen Geschmack die Tiefe. Ein paar weniger Figuren und dafür etwas besser ausgearbeitet hätte mir besser gefallen.

Beim Spinnenmann fragt man sich recht häufig wie er an so vielen Orten sein und so viel auskundschaften kann wo er doch noch einen Job und so weiter hat. Ich jedenfalls konnte nicht immer nachvollziehen wie er sich bewegt und sein Wissen über die Personen zustande kommt.

Mein Fazit: Die 0,99€ die ich dafür bezahlt hab waren ok aber wirklich begeistert hat mich das Buch nicht.
1 Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein brutaler Serienmörder, genannt der Spinnenmann entführt junge Mädchen und foltert sie zu Tode. Lizzy Gardner ist das einzige Opfer das dem Spinnenmann jemals entkommen konnte. Viele Jahre später erhält Lizzy plötzlich einen Anruf der sie völlig aus der Bahn wirft. Der Spinnenmann ist wieder da und kurz darauf verschwindet wieder ein Mädchen. Doch das wahre Ziel des Irren ist Lizzy.....
Trotz einiger Logikfehler bezüglich des Täters und den früheren FBI Ermittlungen ist die Geschichte sehr ansprechend geschrieben und gut ausgedacht. Es geht in rasantem Tempo voran, da immer etwas Neues passiert um den Leser bei Laune zu halten. Da sowohl aus der Sicht der Opfer als auch der des Mörders erzählt wurde, konnte man sich gut in die Geschichte hineinversetzen. Leider wurde auch hier nicht auf das obligatorische Liebesdrama verzichtet. Dennoch ein tolles Buch, das man schnell durchgelesen hat.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
"Als sie die Augen wieder öffnete, sah sie, wie eine Spinne etwa zwei bis drei Zentimeter von ihrem Gesicht entfernt über den Holzboden kroch. Und dann kam gleich noch eine ... und noch eine. ... "

Als Jugendliche war Lizzy Gardner zwei Monate von dem Spinnenmann gefangen gehalten worden. Im Gegensatz zu den anderen Opfern war es ihr jedoch gelungen zu fliehen. Vierzehn Jahre später leidet sie immer noch unter den Nachwirkungen. Beruflich hält sie Vorträge und Schulungen, um anderen Jugendlichen und Kindern ihr Schicksal zu ersparen. Ausserdem arbeitet sie als Privatdetektivin.

Der Spinnenmann. Junge Mädchen waren seine Opfer. Allesamt braunäugig und mit einem Laster versehen. Vorlaut, drogenabhängig oder frühreif. Er entführt sie, foltert sie, tötet sie. Er selber wurde nie gefangen. Zwar gab es einen Nachahmungstäter, der sich damit brüstete, die anderen Taten auch ausgeführt zu haben, aber so recht mochte Lizzy nie daran glauben, dass dies der echte Täter war. Das Dumme war, dass die Polizei ihr nicht mehr glaubte. Zu widersprüchlich waren ihre früheren Aussagen. Vor allem war einiges nachweisbar falsch. Warum hat Lizzy gelogen? Oder hat die Polizei doch den Richtigen gefunden? Immerhin gab es viele Jahre lang keine weiteren Opfer.

Bis ... ja bis der Spinnenmann wieder aktiv wird. Ein weiteres Mädchen wird entführt. Und diesmal findet man eine Notiz. Eine Notiz, die an Lizzy gerichtet ist. Der zuständige FBI-Agent ist kein anderer als Lizzys Jugendfreund Jared. Erst hatte er Psychologie studiert und sich dann an der FBI-Akademie beworben. Eine lange Zeit war vergangen seit die beiden sich zuletzt gesehen hatten.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden