Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt

Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Im Namen des Todes: Roman... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von sorido
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Im Namen des Todes: Roman (Eve Dallas, Band 27) Taschenbuch – 15. Dezember 2014

4.4 von 5 Sternen 50 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 11,00
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 1,65
65 neu ab EUR 9,99 13 gebraucht ab EUR 1,65

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Im Namen des Todes: Roman (Eve Dallas, Band 27)
  • +
  • Tödliche Verehrung: Roman (Eve Dallas, Band 28)
  • +
  • Ein sündiges Alibi: Roman (Eve Dallas, Band 26)
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

J. D. Robb ist das Pseudonym der international höchst erfolgreichen Autorin Nora Roberts. Durch einen Blizzard entdeckte Nora Roberts ihre Leidenschaft fürs Schreiben: Tagelang fesselte sie 1979 ein eisiger Schneesturm in ihrer Heimat Maryland ans Haus. Um sich zu beschäftigen, schrieb sie ihren ersten Roman. Zum Glück, denn inzwischen zählt Nora Roberts zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt. Auch in Deutschland sind ihre Bücher von den Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken.


Produktbeschreibung des Verlags


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
In ihrem 27. Fall ermittelt Eve Dallas auf ungewohntem Terrain.
Zuerst wird ein katholischer Priester durch vergifteten Messwein ermordet
und wenig später ein weiterer Geistlicher, der ebenfalls vergiftet wurde.
Eve ermittelt mit ihrer Partnerin Delia Peabody im Umfeld der beiden Geistlichen
und trifft auf viele gläubige Menschen.
Man merkt deutlich, dass Eve damit so ihre Probleme hat, denn sie selbst ist nicht gläubig
und daher mit vielen Traditionen und Riten nicht vertraut.

Wie von der Autorin gewöhnt gibt es kein Vorgeplänkel sondern man ist sofort
mitten in der Geschichte und den Ermittlungen.
Die Spannung ist von Anfang an hoch, denn beide Opfer sind geheimnisvolle Menschen.
Je mehr Puzzleteile Eve enthüllt desto spannender wird es eigentlich, denn viele Erkenntnisse verwirren
zunächst mehr, als dass sie zur Aufklärung beitragen.
Aber wie man Eve kennt, lässt sie nicht locker und taucht immer tiefer in den Fall ein.
Es ist der Autorin gelungen, einen absolut spannenden und undurchsichtigen Fall zu kreieren.
Es gibt zwar relativ wenig Action, dafür aber viel detaillierte Ermittlungsarbeit,
wobei Eve wie so oft tatkräftig von ihrem Mann Roarke unterstützt wird.
Die Auflösung des Falls ist unvorhersehbar und überraschend.

Durch das ungewohnte und auch unbekannte Umfeld gibt es zwischen Eve und Peabody
viele amüsante Dialoge und wie öfter "streiten" sich die beiden auch mal über private Themen.
Auch das Privat- und Gefühlsleben von Eve und Roarke kommt nicht zu kurz und
es war schön zu erleben, was für ein eingespieltes Team sie mittlerweile sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich lieb die Bücher von dieser Autoren und habe bereits fast alle Bücher dieser Reihe gelesen. Kann ich nur weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Kerstin am 23. September 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
die ganze Reihe von J.D.Robb ist wirklich sehr spannend und macht süchtig. Die in der Zukunft spielenden Geschichten haben einen ganz besonderen Reiz.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Hurra, Hurra, der 29. Fall ist da. Eve ist ein wenig zahmer geworden - keine Stich- oder Schusswunden, nein sie wurde nur einmal gebissen ! Was ihr natürlich mehr Kopfweh bereitet ist die Hochzeit von Louise + Charles. Ansonsten in feiner Manier Roarke liebt sie heiß und innig. Eve versucht eine gute Ehefrau zu sein. Sie lädt Roarke sogar zum Essen ein. Mit einem kleinen Hintergedanken. Sonst wäre sie ja auch nicht Eve. Nicht der beste Teil, aber doch klasse. Ich habe es wie immer in einem Rutsch durchgelesen. Für Fans ein MUSS !!!
1 Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
.....denn der Fall ist definitiv sehr mysteriös und eine ganze Zeit lang auch undurchschaubar.

Inhalt:

Eve Dallas wird zusammen mit Peabody zur St. Cristobal Kirche in Spanish Harlem gerufen, da Pater Miguel Flores aus unerfindlichen Gründen, während einer Totenmesse tot zusammenbricht. Als Eve in Spanish Harlem ankommt, und den Pater in Augenschein nimmt, kommt ihr sofort der Verdacht, dass der Pater vergiftet worden sein könnte. Wenig später stellt Chefpathologe Dr. Morris genau das heraus, der Pater wurde durch den geweihten Wein mit Zyankali vergiftet. Dr. Morris findet aber noch viel mehr heraus, denn Pater Flores hatte eine entfernte Tätowierung, einige Stichwunden, und dazu hat er anscheinend auch noch sein Äußeres stark verändern lassen. Doch aus welchem Grund hatte jemand den Priester umgebracht? Auf jeden Fall musste es etwas persönliches sein, dann aber wird Eve zum Clinton Theater im Madison Square Garden gerufen, und all ihre bisherigen Ermittlungen waren plötzlich völlig umsonst. Das Opfer war nämlich der Prediger Jimmy Jay Jenkins, Leiter der Kirche des Ewigen Lichts. Auch dieser wurde allen Anschein nach vergiftet, näheres würde aber erst eine Autopsie ergeben. Wenig später ergibt die Autopsie, dass auch Jimmy Jay Jenkins durch sein Wasser-Wodkagemisch mit Zyankali vergiftet worden war. Nun hatte Eve zwei Geistliche die miteinander nichts zu tun hatten, aber auf die gleiche Weise ermordet wurden. Beide Männer hatten Geheimnisse im Leben, aber wer machte sich da die Mühe sie dafür zu bestrafen? War es überhaupt ein Täter oder waren es womöglich zwei?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch ist eigentlich wie alle anderen auch: Süchtigkeitsfaktor Nr. 1. Mit geht es bei jedem Buch gleich: Ich kann einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Spannend, was zum lachen und natürlich auch etwas Erotik dabei. Und das sind ja drei Dinge auf einmal. Geht nicht gibts nicht bei J.D. Robb
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
J.D. Robb ist meine Lieblingsautorin. Jeden einzelnen Band ihrer Reihe um Eve Dallas verwahre ich mir für den Urlaub, um diesen ganz in Ruhe lesen zu können. Das erste Mal bin ich richtig enttäuscht von einem Eve Dallas – Roman.

Die Story an sich war offensichtlich zu kurz, um die wahrscheinlich vorgegebene Seitenzahl zu füllen. Darum wurde gleich ein zweiter, ähnlich gelagerter Fall mit aufgenommen. Traurig, wenn man als Leser erkennen muss, dass hier krampfhaft Seiten gefüllt werden, damit ein Buch Substanz bekommt. Aber leider ist Substanz nicht gleich Qualität, lieber Blanvalet Verlag.

Die Erzählweise des Romans mutet fremd an. Die Gründe hierfür kann man nur erraten: Hat Nora Roberts alias J.D. Robb die Story durch jemand anderen schreiben lassen? Oder liegt es an einem fehlerhaften Lektorat?
Hier ein paar Beispiele:
Häufige Wortwiederholungen – z.B. wurde in einer Szene vier Mal das Wort „irgendwer“ innerhalb von drei Zeilen benutzt – hier wäre die Benutzung von Umschreibungen oder eines Synonyms angenehmer für den Lesefluss gewesen.
Holprige Satzstellung – ich habe selten in einem Buch ganze Abschnitte zwei und drei Mal lesen müssen, um den Inhalt zu verstehen, da die gewählte Satzstellung, einhergehend mit der Wortwahl nicht im normalen Lesemodus verständlich waren.
Roarke und Eve sind miteinander verheiratet. Wenn man der Autorin glauben darf, gibt es im New York der Zukunft kein heißeres Liebespaar…. Die Beschreibung der „erotischen“ Szenen könnte einem historischen Roman entstammen. Wer bitte findet eine Beschreibung mit den Worten: „…die Leidenschaft brach über ihnen zusammen …“ wirklich mitreißend?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden