Facebook Twitter Pinterest
EUR 7,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ikigami, Band 1 ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ikigami, Band 1 Taschenbuch – 28. August 2012

5.0 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,95
EUR 7,95 EUR 0,79
70 neu ab EUR 7,95 11 gebraucht ab EUR 0,79

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Ikigami, Band 1
  • +
  • Ikigami, Band 2
  • +
  • Ikigami, Band 3
Gesamtpreis: EUR 23,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Biografie folgt


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das erste Mal habe ich von Ikigami in einer Mangapreview gelesen - und die Idee selber hat mich so für die Serie begeistert, dass ich sie unbedingt lesen wollte. Band 1 ist wirklich super - spannend, man lernt die Idee hinter dem Gesetz zur Wohlfahrt der Nation kennen und erlebt die ersten Fälle mit. Die Frage die sich nach dem ersten Band stellt ist - werden die Weiteren immer genauso ausgelegt? Zwei Fälle des GWN und etwas über den Todesboten selber? Denn auf die Dauer könnte es ja vorhersehbar werden...trotzdem lesenswert. Erinnert mich doch irgendwie an "the Embalmer".
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sempai02 am 10. März 2014
Format: Taschenbuch
Ikigami ist ein packender Manga, der eindeutig nicht in Kinderhände oder solche von jungen Jugendlichen gehört. Die Geschichte benötigt viel Reflektionskunst, da das Thema "Opfer zu Gunsten der Gesellschaft" auch in Ost und West völlig anders gesehen wird. Während man bei uns im Westen die individuelle Person über Alles stellt, zeigt auch Ikigami, dass dies in u.a. Japan völlig anders gesehen wird. So bekommt man auch in den Mangas jeweils zwei Geschichten gezeigt, die idR. eine Person darstellen, wie sie sich ihrem Tod stellt und noch etwas sinnvolles daraus macht, aber auch eine andere, die zum Übelsten greift, weil sie z.B. das Leben lang immer nur ganz unten waren.

Wer alsoi deftige Geschichten mit einem flauem Gefühl vertragen kann, muss hier zugreifen. Anspruchsvoll Mangas bekommt man in der Form nicht sehr oft präsentiert. Die ernsten Zeichnungen unterstreichen dies dann noch.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
wiegt das wohl vieler schwerer als das wohl des einzelnen? auf grundlage jenes kalssischen ethisch moralischen dilemmas entwirft der autor ein kleines meisterwerk in dem das glück der masse über das leid des individuums gestellt wird.vor diesem hintergrund werden sodann aus sicht des des zunehmend von zweifeln befallenen ikigami-boten kengo fujimoto die verschiedenen reaktionen geschildert, die die nachricht ihres todes in 24 stunden bei den betroffenen auslöst. so erzählt der erste band von einem moobing opfer, das sich nun wo es sowieso stirbt bei den peinigern rächen will und von einem musiker der sich in seinen letzten 24 stunden mit seinem freund versöhnen will. der manga schafft eine beklemmende und nachdenkliche stimmung und ist mehr an ältere leser gerichtet.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden