Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Ihre Nacht ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Ihre Nacht Gebundene Ausgabe – 21. Februar 2012

3.5 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 18,90
EUR 3,90 EUR 1,79
6 neu ab EUR 3,90 11 gebraucht ab EUR 1,79

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Banana Yoshimoto, 1964 geboren, schrieb zahlreiche Bücher, die sich auch außerhalb Japans in ungewöhnlich hohen Auflagen verkauften. Ihr Roman ›Kitchen‹ wurde von dem Hongkonger Regisseur Yim-Ho verfilmt und ist seither der Kultfilm in den deutschen Off-Kinos.

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
...entfaltet sich bei diesem Roman der japanischen Autorin.
das liegt daran, dass sie nicht, wie Murakami, das Interesse an den merkwürdigen Vorgängen aufrecht zu erhalten vermag. Die langsam fortschreitende Handlung wird durch Betrachtungen und Stimmungsbeschreibungen in die Länge gezogen. Doch diese sind leider oft etwas banal und nur mäßig interessant. Erst am Ende wird es durch die Auflösung interessant, bis dahin ist es eine recht konventionelle, in Pastelltönen gehaltene Liebesgeschichte.
Die Sprache wirkt dabei - ähnlich wie bei Murakami - manchmal recht flach, was m.E. aber ein grundsätzliches Problem der Übersetzung des Japanischen darstellt. Die Baukastengrammatik dieser Sprache hinterlässt in der Übersetzung kaum stilistische Spuren - oder liegt es doch am Übersetzer? Hier ist jedenfalls einiges nicht optimal gelöst, so wird z.B. die Tante der Hauptfigur von ihr immer als "die Tante" tituliert. Da wäre eine Anpassung an deutschen Sprachgebrauch sicher besser, also "meine Tante" zu sagen, oder sie mit Namen zu benennen.
Dennoch hat der Roman immerhin einen angenehmen Fluss und mutet in seiner Sanftheit sympathisch an. Aber ein Hardcore Fan (wie ich es von Murakami bin) werde ich von Yoshimoto wohl nicht...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Yumiko und Shoichi sind Cousine und Cousin und treffen nach Jahren der Funkstille wieder aufeinander.Als Kinder, verband die beiden eine freundschaftliche Kameradschaft und auch zu ihrer Tante, hatte Yumiko stets ein liebevolles Verhältnis, bis der Kontakt der Schwestern plötzlich abriss und sich auch die Kinder aus den Augen verloren.

Während Shoichi eine wohlbehütete Jugend erleben durfte, musste Yumiko den okkulten Wahnsinn ihrer Mutter ertragen, die sich in schwarzer Magie und Hexerei verlor und schließlich mit ihrem Tod dafür bezahlen musste. Alleine zurückgelassen, flüchtete sich Yumiko ein paar Jahre nach Italien und kehrte später ohne Freunde und ohne Lebensziel nach Japan zurück.

Als eines Tages auch Shoichis Mutter stirbt, macht sich der junge Mann auf die Suche nach seiner inzwischen erwachsenen Cousine Yumiko, denn seine Mutter hat ihn kurz vor ihrem Tod beauftragt, sich um die verschollene junge Frau zu kümmern.Gemeinsam arbeiten die beiden nun das Schicksal der Familie auf, entdecken Geheimnisse und klären offene Fragen. Welcher Fluch hat zu dem Bruch der Schwestern geführt? Was ist in jener schicksalshaften Nacht in Yumikos Leben tatsächlich passiert? Warum hat die junge Frau nur lückenhafte Erinnerungen an ihre Kindheit? Yumiko und Shoichi begeben sich auf eine unheimliche Reise, besuchen Orte aus ihrer Vergangenheit und stoßen auf eine unglaubliche Wahrheit.

Das Buch „Ihre Nacht“ von Banana Yoshimoto hat mich sehr zwiegespalten zurückgelassen. Zunächst konnte ich einer unterhaltsamen und spannenden Erzählung und Sinnsuche folgen, bei der mich der federleichte und verträumte Schreibstil der Autorin wiedermal begeistern konnte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Über die Handlung von "Ihre Nacht" darf man eigentlich nicht mehr als den Klappentext verraten. Denn gemeinsam mit Yumiko und Shuichi begibt sich der Leser auf die Suche nach Yumikos verdrängter Vergangenheit, einem besonders dunklen Geheimnis. Damit ist "Ihre Nacht" nicht nur herzanrührend, sondern auch noch ungemein spannend.

Banana Yoshimoto at her best!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich weiß nich, was ich davon halten soll. Ich hatte das Buch nur gekauft, weil ich vor langer Zeit schonmal ein Buch von ihr gelesen hab und das neue ist... typisch sie - ein Protagonist auf der Suche nach sich selbst, das ganze mystisch angehaucht, aber nich so extrem wie Murakami, gleiches gilt für die Gliederung.

Allerdings wirkt es etwas übertrieben: die dauernde Betonung der Natur, das Konstrukt, alle Orte der Vergangenheit aufzusuchen und die Protagonistin selbst, die als Teenager ermordet wurde, aber eher wie eine Frau Mitte 20 redet.

Es ist angenehm zu lesen, man wird in diese Welt hineingezogen, aber sie wirkt sehr widersprüchlich: die Stimmungsschwankungen der Protagonistin, die nie richtig traurig oder fröhlich ist, die Neologismen inmitten einer fast traditionellen Umgebung und Shoichi, der von der Protagonisten als Halt beschrieben wird, aber eher schüchtern und introvertiert ist.

Sprachlich war es gut, wenngleich zu ungleichmäßig, einige Fehler in der Übersetzung gibt es, aber alles in allem doch ziemlich faszinierned.
9 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden