Facebook Twitter Pinterest
Idlewild South ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99

Idlewild South Original Recording Remastered

4.7 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Original Recording Remastered, 15. September 1998
"Bitte wiederholen"
EUR 5,99
EUR 1,96 EUR 1,31
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
38 neu ab EUR 1,96 9 gebraucht ab EUR 1,31 2 Sammlerstück(e) ab EUR 19,90

Hinweise und Aktionen


Allman Brothers Band-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Idlewild South
  • +
  • Allman Brothers Band (Rmst)
  • +
  • Eat a Peach
Gesamtpreis: EUR 19,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (15. September 1998)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Capricorn (Universal Music)
  • ASIN: B000003CM9
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 46.320 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
2:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
6:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Im September 1970 ging die noch junge Bandhistory von *The Allman Brothers Band* in die nächste Runde. Das Album *Idlewild South* wurde auf den Markt gebracht. Die Bandkonstellation hatte sich nicht verändert und ein Mißerfolg schien das Debüt ebenfalls nicht gewesen zu sein. Für die Produktion konnte man sogar Tom Dowd gewinnen, der vorher bereits viele namhafte Künstler ins rechte akustische Licht gerückt hatte.

*Idlewild South* enthält wieder sieben Tracks und ist (leider) auch wieder arg kurz gehalten. Die Laufzeit überschreitet die 30-Minuten-Grenze nur knapp, aber das Endresulat versprühte die selbe Qualität mit der das Debüt-Album bereits zu überzeugen wußte. Flüssig gespielter bluesiger Rock mit viel Feinarbeit und dem Gefühl für das richtige Timing der Songs.

Besonders hervor zuheben, wenn man das überhaupt muss, sind meiner Meinung nach die beiden Dickie-Betts-Songs *Revival* und *In Memory Of Elisabeth Reed*, die ich persönlich zu den Klassikern der Band zähle. Sowie die von Gregg Allman verfassten Songs *Midnight Rider* und *Leave My Blues At Home*. Ein Bonuspünktchen verdient auch das gelungene Willie-Dixon-Cover *Hoochie Coochie Man*, das stark und authentisch rübergebracht wird.

Langeweile oder Ausfälle sucht man vergeblich und die kurze Laufzeit der Scheibe ist eher dem Zeitgeist der frühen siebziger Jahre geschuldet und wird von mir deshalb auch kein Kritikpunkt sein. Das die Band aber weit mehr als nur kurze Studio-Scheiben zu bieten hatte, wurde spätestens im July 1971 klar, als das Megawerk *At Fillmore East* veröffentlicht wurde, das mit grandiosen Jamming protzte.

FAZIT: wer das Debüt mag, kommt an *Idlewild South* nicht vorbei...
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Besonders reizte mich ja hier die Audio-Blu-Ray mit ihrem 5.1 Remix. Der macht auch so richtig Spaß.

"Midnight Rider" beeindruckt in dieser aufgebrochenen Form besonders. Die Vielschichtigkeit der Aufnahme wird hier sehr deutlich und eröffnet schon völlig neue Sichtweisen auf dieses Stück, was live meist akustisch gepielt wird und da immer sehr schlicht rüber kam. Ein Aha-Erlebnis ist auch die Klangfülle im der der Alternativfassung von "In Memory Of Elizabeth Reed". Ähnliche Wahrnehmungen schöner Arrangement-Details hatte ich bei "Hoochie Coochie Man" oder am Ende der Originalversion von Elizabeth Reed. Ach, eigentlich in fast jedem Stück. Alles klingt traumhaft schön, rhythmisch und jederzeit unglaublich warm. Typisch für die frühen ABB. In 5.1 wirkt das alles nur noch etwas offener.

Was gibt's sonst noch? Das altbekannte Album mit weiteren Klassikern wie "Don't Keep me Wonderin'" und dem ABB-untypischen "Revival". Die Outtakes "Statesboro Blues" & "One More Ride", jene, oben erwähnte, besonders strahlende, alternative Elizabeth Reed, ein weiterer "Midnight Rider" und (nur auf CD) ein "Revival"-Mono-Single-Edit.

Dann gibt's noch das Ludlow-Garage-Konzert, das während der Albumaufnahmen stattfand. Das gab es in den 90ern schon als Doppel-CD, wurde aber hier erstmals um "In Memory Of Elizabeth Reed" ergänzt. Das Konzert klingt gut, wenngleich längst nicht so phantastisch wie die Fillmore-Aufnahmen. Es ist halt nur eine 2-Spuraufnahme. Dafür gibt es nur hier einen 44-Minuten-"Mountain Jam".

Nach den ebenfalls genialen Complete-Fillmore-East-Blu-Rays hätte ich jetzt noch gerne das Debüt in so einer Form. Dann sollte es gut sein.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von AMM am 21. Oktober 2008
Nicht einmal 31 Minuten Musik für ca. 30 Euro, wenn es das selbe Album ebenfalls remastert für ca. 1/4 des Preises dieser Gold-CD gibt, oder für ebenfalls ca. 1/4 des Preises gar die CD "Beginnings" mit gleich den ersten beiden Alben der Allman Brothers auf einer einzigen CD vereint?? Nun, so richtig zufrieden und glücklich sind die Allman Brothers-Fans mit ihren etwas mehr als 10 Jahre alten Remasters nie gewesen, die klingen zwar recht transparent, aber leider auch recht flach. Anders bei diesem Goldstück von MFSL. Deren neues Remaster ist nicht nur noch transparenter, sondern v.a. extrem druckvoller, die 7 Tracks werden nicht nur von Duane Allmans und Dickey Betts excellenter Gitarrenarbeit, sondern auch und absolut gleichwertig von der Rhythmusgruppe um Berry Oakley am Bass und die beiden Drummer getragen. Noch etwas mehr Tiefen bei der Baßgitarre wären wünschenswert, sind aber aus dem Masterband wohl nicht mehr herauszukitzeln. Wer dieses Album der Allman Brothers in bestmöglicher Soundqualität genießen möchte, der kommt an dieser Gold-CD nicht vorbei!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Für mich ist Idlewild South Southern Rock vom Feinsten. Technik und Spielfreude die den Southern Rock ausmachen werden hier perfekt rübergebracht. Besonders Beeindruckend ist Gregg Allmann's "Röhre", die hier noch volle Kraft hat. Einziger Wermutsstropfen hat mich schon Anfang der 70iger Jahre beim Kauf der Vinylplatte gestört: Die nur rund 30minütige Spieldauer. Ein Manko, aber kein Grund zur Abwertung.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden