Facebook Twitter Pinterest
EUR 17,99
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch buchservicemitte. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 17,99 + EUR 4,95 für Lieferungen nach Deutschland
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ich war immer ein Spieler: Egon Günther Gebundene Ausgabe – 17. September 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
EUR 17,99
EUR 17,99 EUR 17,59
3 gebraucht ab EUR 17,59

Nichts für schwache Nerven
Den neuen Thriller "Auf zerbrochenem Glas" von Bestsellerautor Alexander Hartung hier entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Nichts für schwache Nerven
Den neuen Thriller "Auf zerbrochenem Glas" von Bestsellerautor Alexander Hartung hier entdecken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Egon Günther, geb. 1927, ab 1958 Dramaturg und Regisseur im Filmstudio Babelsberg, seit 1961 freier Regisseur und Schriftsteller. Große Erfolge feierte er mit seinen Literaturverfilmungen (z.B. 'Lotte in Weimar') und mit seiner Zusammenarbeit mit der Schauspielerin Jutta Hoffmann. Preise u.a.: Silberner Löwe für 'Der Dritte', Grimme-Preis für 'Lenz', Ehrenpreis des Deutschen Filmpreises in Gold für das Lebenswerk.

Ingrid Poss, geboren 1939, Regisseurin und Autorin. Ab 1969 Arbeit im DEFA-Dokumentarfilmstudio, ab 1975 für die Sendung 'Treffpunkt Kino'. Seit 1996 Kuratorin für das Filmmuseum Potsdam, Co-Autorin der Bücher 'Der ungeteilte Himmel' und 'Das Prinzip Neugier' (Neues Leben, 2009).

Dorett Molitor, geboren 1963, ist Kulturwissenschaftlerin. Von 1990–2007 war sie Programmchefin im Filmmuseum Potsdam, seit 2008 leitet sie dessen Sammlung.


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?