Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Ich mache doch, was ich n... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von buch-vertrieb
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Guter, gebrauchter Zustand. Die versandkostenfreie Lieferung durch Amazon erfolgt umgehend.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ich mache doch, was ich nicht will: Wie wir täglich manipuliert werden, und wie wir uns dagegen wehren können Gebundene Ausgabe – 1. Oktober 2011

4.1 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 1. Oktober 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 24,80
EUR 24,80 EUR 6,45
64 neu ab EUR 24,80 8 gebraucht ab EUR 6,45

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Ich mache doch, was ich nicht will: Wie wir täglich manipuliert werden, und wie wir uns dagegen wehren können
  • +
  • Change! Bewegung im Kopf: Mit neuen Erkenntnissen aus Biologie und Neurowissenschaften
Gesamtpreis: EUR 49,60
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Amazon Launchpad
Neu: Amazon Launchpad
Entdecken Sie jetzt einzigartige Produkte und Innovationen von den talentiersten Start-Ups. Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Wolf Ehrhardt ist Unternehmensberater und beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit den Manipulationsmustern der Verhaltensökonomie. Er ist Betriebswirt und Dipl. Ing und ergänzte seine akademische Ausbildung durch einen Master in Behavioral Economics. Wolf Ehrhardt ist Autor zahlreicher Publikationen, unter anderem „Verkaufen mit Psychologie“ und „Nicht geschenkt“. www.vertriebslabor.com


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Durch den Titel und die positiven Kundenbewertungen habe ich mich verleiten lassen, dieses Buch zu kaufen und bin mit großen Erwartungen ans Lesen gegangen.

Der Einstieg ist soweit sympathisch - der Autor stellt sich vor, man erfährt ein wenig über die Person hinter den Worten und er möchte auch gezielt auf Fremdwörter verzichten, weil diese häufig verwendet werden, um sich darzustellen, aber dem Verständnis wenig dienlich sind. Klingt gut, ich habe einen guten ersten Eindruck und freue mich auf's Lesen.

Jedoch geht es gleich mit den ersten Begriffen los, die nicht umgangssprachlich sind: Kakofonie (ich musste es erst noch einmal auf der Wikipedia lesen, hier ein Auszug "In der Sprachwissenschaft beschreibt Kakophonie schlecht klingende Laut- oder Wortfolgen. Der Begriff stammt in diesem Zusammenhang aus der antiken Rhetorik und wird meistens polemisch verwendet, um eine als hässlich empfundene Klangerscheinung zu beschreiben und zu bewerten. Der Gebrauch unterliegt dabei den jeweiligen Geschmacksvorstellungen.")

Kakofonie ist gleichzeitig das Lieblingswort des Autors, es kommt auf den ersten 50 Seiten gefühlt 50x vor. Insgesamt hat er es gefühlt 100x auf 250 Seiten verwendet.

Herr Erhardt verwendet aber noch weitere Worte, die er - laut seiner Einleitung - bewusst auslassen wollte, wie: Rabulistik (Wikipedia: "Als Rabulist wird laut Duden jemand bezeichnet, der in „spitzfindiger, kleinlicher, rechthaberischer Weise argumentiert und dabei oft den wahren Sachverhalt verdreht“). Die Verwendung dieser Worte wäre nicht schlimm, wenn der Sinn sich erschließen oder erklärt würde, aber beides bleibt Wolf Erhardt schuldig.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Wehrt Euch !! Entrüstung reicht nicht !

Euro-Rettungsschirm eins / zwei / drei ...es war ja alles schon mal da !!!

Locker und brutal... so schreibt Wolf Ehrhardt....die Probleme sind in uns selbst....die Muster..... die Wahrnehmungsfallen..... erkennen wir sie....können wir sie bekämpfen.

Es reicht wohl nicht aus ....."Zelte vor den Banken aufzubauen"....

Die Menschen "in" den Türmen schauen verständnislos auf die Menschen "vor" den Türmen.

......Trommeln alleine hilft nicht. Schlagt sie mit ihren eigenen Waffen.

Unbedingte Kaufempfehlung.

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:

2. Einleitung: Was ist bewusst? Was ist rational
3. Wie wir uns selbst ein Bein stellen
3.1 Manipulation durch Risikoaversion und Verlustaversion
3.2 Manipulation durch Rückschaufehler
3.3 Manipulation durch Selbstüberschätzung
3.4 Manipulation durch Priming
3.5 Manipulation durch Maskierung
3.6 Die tit-for-tat-Manipulation
3.7 Das Break-up-Phänomen
4. Wie andere uns führen und verführen
4.1 Die Macht der Experten
4.2 Manipulation durch Politikerdeutsch
4.3 Manipulation durch Framing
4.4 Manipulation durch Statistik
4.5 Das Follow-up-Phänomen
4.6 Die Manipulation des Jongleurs
5. Logik und andere Zwangsjacken des Denkens
5.1 Manipulation-Endowment-Effekt (engl. Besitztumeffekt
5.2 Manipulierte Relationen
5.3 Manipulation mittels Ankerheuristik
5.4 Manipulation durch Motivation
5.5 Foot-in-the-door-Manipulation
6. Schauen Sie genau hin! Sehen Sie was
6.1 Die Quickshot-Manipulation
6.2 Manipulation durch Gerüche
6.3 Manipulation durch Mimikry
6.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
...Lektoren bemüht hat, weiss ich nicht. Aber die Texte in seinem Buch lassen soweit darauf schliessen, dass er nicht nur ein Verhaltensökonom ist der weiss, wovon er spricht, sondern auch noch ein ausgezeichneter Erzähler.
Das Lesen macht enormen Spass! Ich habe es gestern in einem Rutsch durchgelesen.
Übrigens gehört Wolf Ehrhardt zu den ganz wenigen derer, die sich "Verhaltensökonomen" nennen und die das Fach tatsächlich auch explizit studiert haben.
Wer beim Aufschlagen des Buch eine gute Stichprobe lesen möchte, dem empfehle ich Kapitel 4.1 über "Experten".
Bislang bin ich ihm noch nicht persönlich begegnet. Aber das sollte nachzuholen sein.
Ich freue mich auf sein nächstes Buch!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Direkt ein großes Lob!!
Verhaltensökonomie, Manipulationsmuster - ich rechnete zu Beginn der Lektüre mit schwerer Kost.
Aber dieses Buch ist sehr gut geschrieben. Es ist die perfekte Mischung aus Fakten und einer lockeren, zum Teil sehr witzigen Schreib- und Erzählweise.

Inhaltlich ist es sehr gut aufgebaut.
Der Leser wird zunächst an die verschiedenen Manipulationstechniken, denen er im Alltag allzu oft zum Opfer fällt, herangeführt und die Hintergründe, warum die Manipulation in der jeweiligen Situation so erfolgreich verläuft, werden anschaulich erklärt. Auf diese Weise ist der Leser mit dem notwendigen Hintergrundwissen bewaffnet und erfährt in den letzten Kapiteln des Buches, wie er sich der mannigfaltigen Beeinflussung erwehren kann.

Reflektiert man die einzelnen Kapitel, so erfährt man viel über seine eigenen Verhaltensweisen und Denkmuster, sei es die Interaktion im Beruf oder im Privatleben. Und man lernt eine Menge!!! Unbedingte Kaufempfehlung für all diejenigen, die es satt haben, sich täglich durch Manipulation lenken zu lassen!!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen