Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ich liebe eine Tigerente:... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Schnellversandmodanti
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Sofortversand werktags innerhalb 24 Std. Bei Nichtgefallen anstandslos Geld zurück. gelesen aber gut erhalten
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Ich liebe eine Tigerente: Kleiner Beziehungsberater (Little Tiger Books) Gebundene Ausgabe – 1. Februar 2008

4.8 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 7,50
EUR 7,50 EUR 3,37
58 neu ab EUR 7,50 8 gebraucht ab EUR 3,37

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Ich liebe eine Tigerente: Kleiner Beziehungsberater (Little Tiger Books)
  • +
  • Mutter sag, wer macht die Kinder (Little Tiger Books)
Gesamtpreis: EUR 14,30
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

###############################################################################################################################################################################################################################################################


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
18
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Alle 19 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Wie kann ein Frosch eine Tigerente lieben? Die Antwort findet sich in diesem kleinen Büchlein, das einen herzlich ironischen Blick auf die Liebe ermöglicht. Günther Kastenfrosch klärt nämlich seine Leser über seine Beziehung zur Tigerente auf. Manchmal ist die Ironie ganz schön bitter, meistens aber einfach nur köstlich. Und in weiten Teilen des Buches ist die Beschreibung nur total süß. Am schönsten sind die Begründungen Günthers für sein Verhalten gegenüber der Tigerente zu lesen. Ein paar mal mußte ich mich etwas schamhaft an meine eigene Beziehung erinnern. Als selbstironische Liebeserklärung kann ich dieses Buch einfach nur empfehlen! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 59 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Stephan HALL OF FAME REZENSENT am 30. August 2005
Format: Gebundene Ausgabe
°
Es ist schon ein Glück, dass die Tigerente so einen tollen Freund in Günther dem Frosch gefunden hat. Abgesehen davon, dass er sie dem Tiger gestohlen hat und fortan als sein Eigentum behandelt. Und weil er sie so liebt, macht er sie auf alle ihm nur erdenklichen Weisen glücklich. Da sie ohnehin nicht viel redet und damit auch selten widerspricht - so zeigt sie ihm ihre Liebe und Bewunderung - liebt er sie umso mehr. Natürlich ist sie bei weitem nicht so toll wie er, doch in seiner Großmütigkeit und Gönnerhaftigkeit verzeiht ihr Günther ihre entenhaften Unzulänglichkeiten.
Mit 'Ich liebe eine Tigerente' ist Janosch einmal mehr eine spannende Geschichte gelungen, die voll ist von Anspielungen auf alltägliche Beziehungen. Gerade weil der machohafte Günther und die hölzerne Tigerente auf den ersten Blick so wenig mit dem Leser zu tun haben, können mache Gedanken an eigene Beziehungsgeschichten und Macken mit einem Zwinkern kommen ... und neue Ideen mitbringen. Janosch-typisch ist das Büchlein so einfach klar wie wirkungsvoll geschrieben und liebevoll illustriert. Da gebe ich gerne 5 Sterne und empfehle es weiter.
~
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
... ist selber Schuld ;-)

"Oh, wie schön ist Panama, dort riecht es von oben bis unten nach Bananen" höre ich noch heute aus dem Zimmer meiner Schwester plärren.
Janoschs Geschichten und Zeichnungen gehörten schon damals zu meinen Favoriten.

Durch Zufall über dieses kleine Büchlein gestolpert, war ich zuerst skeptisch: Ein Beziehungsratgeber?
Zum Glück ist es keiner, sondern eine köstliche Liebesgeschichte, in der Günter der Frosch auf allen erdenklichen Wegen
versucht, seine Tigerente glücklich zu machen. Er ist fest davon überzeugt, daß er es schafft und die Tigerente schweigt dazu ganz clever.

Der Schreibstil ist gewohnt amüsant und die (leider nur) 74 Seiten hat man Ruckzuck verschlungen:
Kurzweilig, amüsant und toll illustriert.

Ein nettes Mitbringsel nicht nur für Tigerentenfans!
Nicht unbedingt für Kinder, aber für Jeden, der schonmal verliebt war ;-)
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist super süß gestaltet, aber wirklich etwas für Erwachsene. Es hat einen tieferen Hintergrund und bringt einen zum Nachdenken. Ich finde, jeder sollte es einmal gelesen haben. Achtung, man sollte nicht enttäuscht sein, wenn man das Buch liest. Es mach keine gute Laune! Es soll zum Denken anregen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch für meinen Freund gekauft.
Als Nikolauspäckchen kam es in seinen Adventskalender - obwohl es eher nach weiblichem Kitsch aussieht hat er sich sehr gefreut und musste auch bei manchen Szenen wirklich grinsen.
Ich konnte beim Überlfliegen der Zeilen so viele versteckte Gemeinsamkeiten zwischen der Frosch-Entenbeziehung und der typischen Menschenbeziehung finden.
Dazu noch in die Janosch-typischen schönen Worte verpackt...

So lässt der Frosch die Tigerente lieber außerhalb seines warmen Kartons mit Decke schlafen. "Wieso?" oder "Wie gemein" denkt sich jede Frau sicher sofort. Günther Kastenfrosch denkt nur: Da hat sie doch viel mehr Platz und kann sich im Schlaf drehen und wenden.

Missstände in den Beziehungen werden als erfrischend und liebevoll enttarnt.
Nur zu empfehlen
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ein wunderbares Buch über Beziehung zwischen Forsch und Tigerente, oder zwischen Mann und Frau, wie man es will, mit jeweils allerlei Moral, aber so sanft und richtig gesagt, das es keinem Angst macht. Für jedes junges Paar zu raten!
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Witzig, bunt und schön sind die Bücher von Janosch. Wer liebt sie nicht. Ich und unsere Kinder auf jeden Fall schon. Dieses Buch bringt manches Partner-Thema, Beziehungs-Theam auf den Punkt, treffend, hurmorvoll und recht so ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Eine Liebesgeschichte, die einen nachdenklich zurücklässt. Günter, der Frosch unterdrückt die Tigerente und zwingt sie bei ihm zu bleiben. Zwischen den Zeilen kann man herauslesen wie schlecht es der Tigerente geht. Günter ist voller Selbstzweifel, wenn er zur Ruhe kommt. Also sorgt er dafür, dass das nicht passiert und redet sich alles schön, was er tut. Und das tut er schließlich nur für andere, in dem Fall für die Tigerente, behauptet er und belügt dabei das ganze Buch über sich selbst.
Günter haut sogar die Tigerente, damit sie sagt, dass sie ihn liebt. Überragt man diese Geschichte auf die Wirklichkeit, ist es schockierend und damit leider nah dran an der Realität. Denn es gibt mit Sicherheit viele Beziehungen, in welcher ein Partner den anderen unterdrückt. Treibt man es auf die Spitze, ist Günter ein Entführer, der sein Opfer, die Tigerente, einsperrt und unterdrückt. Er ist psychisch krank und man hofft bis zum Ende, dass die Tigerente zum Tiger zurückkehrt und sich befreien kann. Ein Meisterwerk des Fabeltums, wenn man das so sagen kann :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen