Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,32
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ich koche... Taschenbuch – 8. September 2007

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 5,84 EUR 0,32
11 neu ab EUR 5,84 10 gebraucht ab EUR 0,32

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Beliebte Taschenbücher
    Entdecken Sie Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und - jetzt neu - Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Mit dem Vorgänger WIE KOCH ICH? hat Sebastian Dickhaut noch den letzten Zauderer an den Herd gelockt, ihm in unwiderstehlichen Worten die Grundlagen des Kochens beigebracht. Nun folgt der zweite Schritt des Herdeflüsterers auf seiner Mission, die Leute zum Kochen zu bringen, das fröhlich selbstbewusste ICH KOCHE... Denn wer inzwischen weiß, wie ein Spiegelei, ein Steak, ein gedämpfter Fisch perfekt gelingen, der will seine neuen Künste im Alltag erproben: Köstliche Mittagessen zaubern, Gäste einladen, legendäre Picknicke veranstalten, feine Vorräte anlegen, mit seinen Kindern die Küche unsicher machen, Kleinkram aus dem Ärmel schütteln, süße Sünden begehen. Dies alles erwartet den Zauberlehrling im neuen Dickhaut - und dazu ein paar überraschende Bekenntnisse des Autors sowie Geheimtipps für angehende Herdeflüsterer.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kochen und Schreiben - das sind seine beiden Leidenschaften. Kein Wunder, dass sich Sebastian Dickhaut inzwischen als Foodjournalist und erfolgreicher Kochbuchautor einen Namen gemacht hat.

Sebastian Dickhaut hat beides von der Pike auf gelernt: das Kochen und das Schreiben. Nach seiner Koch-Lehre arbeitet er vier Jahre lang in Frankfurts exklusiver Gastronomie und volontiert daraufhin bei einer hessischen Tageszeitung. Im Anschluss arbeitet er mehrere Jahre als Redakteur bei einem Kochbuch Verlag und macht sich 1995 schließlich als freier Autor und Journalist selbständig.

Er gründet den Münchner Gastro-Führer DelikatEssen, schreibt Food-Reportagen, entwickelt Rezepte - und erfindet 1998 gemeinsam mit Sabine Sälzer das Konzept zu "Basic cooking", der erfolgreichsten und innovativsten Einsteiger-Kochbuchreihe der letzten Jahre. Nach drei Jahren voller Kochen und Schreiben in Sydney gründet Sebastian Dickhaut in München das Werkstattbüro "Die Kocherei", wo er heute Workshops veranstaltet, Bücher schreibt und Food-Konzepte für verschiedene Medien entwickelt.

Er hat ein Herz für die Küchen Australiens, Japans und Österreichs und ist Mittagesser aus Leidenschaft. Mehr dazu unter: www.rettet-das-mittagessen.de

Preise: Basic cooking: World Cookbook Award für das beste Grundkochbuch 1999. Basic baking: Silbermedaille der Gastronomischen Akademie Deutschland 2000.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Vielleicht hatte ich noch nie ein so charmantes Kochbuch in der Hand! Es spricht mich direkt an, ist freundlich, familiär, unkompliziert und voller überraschender, leckerer Gerichte!
Ich koche, ist ein Buch, das gute Laune macht - und mir jedes Mal Lust macht, etwas Neues auszuprobieren oder endlich zu lernen, wie ich einen Klassiker (wie etwa das geliebte Backhendl) selber hinkriege.
Danke an alle, die den Mut hatten, so frisch, innovativ und unkonventionell zu denken, zu planen und zu veröffentlichen! BRAVO!
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Eigentlich bin ich ein ziemlicher Sebastian Dickhaut-Fan, von allem seit "Wie koch ich...". Das Buch hier habe ich gekauft, weil ich mich die ganze Zeit nicht dafür und nicht dagegen entscheiden konnte, es dann aber auf einmal günstig wurde. Also dachte ich "Pack zu!".

Na ja, die Rezepte sind nach Sebastian Dickhaut-Manier gut beschrieben, genau die Dateils, die ich brauche, nicht abgehoben, die Angaben sind korrekt und man spürt überall die Leidenschaft für's Kochen.

Leider ist die Zusammenstellung der Rezepte nicht so mein Ding. Es ist weder ein Basics-Buch (obwohl es sich ja auch nicht als solches anpreist), noch stehen darin Rezepte, die ich gerne unbedingt mal ausprobieren müsste oder die unheimlich praktisch wären oder mich aus anderen Gründen umhauen.
Auch die Unterteilung hat mich irgendwie nicht so richtig angesprochen. Eigentlich finde ich es eine gute Idee, wie die Rezepte hier unterteilt wurden (Ich koche mit Kindern, unterwegs usw.), nur dass einfach nicht die Art Rezepte darin vorkommen, die ich erwartet hatte. Und manchmal kommen mir die Rezepte auch irgendiwe nicht ganz richtig platziert vor - die Waffeln hatte ich nicht "Ich koche mit Kindern", sondern eher in "Ich koche was Süßes" erwartet. Und manche Texte darin fand ich auch einfach ... unpassend? Deplatziert? Also, diese Texte, die vor den jeweiligen Kapiteln stehen.

Klar, das sind alles Kleinigkeiten und gerade die Waffeln waren wirklich sehr lecker (obwohl ich Waffeln früher nie hinbekommen habe und ich außerdem kein Rezept "von Mutti" habe). Aber es sind eben diese Kleinigkeiten, die mich in Summe einfach nicht überzeugt haben. Sebastian Dickhaut: 5 Punkte, die Rezepte: 3 Punkte, die Aufmachung des Buches: 3 Punkte, die Auswahl und Anordnung: 3 Punkte.

Es ist eben einfach alles ungewohnt ... durchschnittlich.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Man sollte dann auch noch andere Bücher von SD haben
sonst versteht man seine Art nicht.
Als Nachschlagwerk eher nicht geeignet.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden