Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 13,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 7 Bilder anzeigen

Ich helf Dir backen: Süßes und Pikantes. Mit Empfehlungen für glutenfreie Kuchen Gebundene Ausgabe – 1. September 2009

4.6 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,98 EUR 13,98
6 neu ab EUR 14,98 3 gebraucht ab EUR 13,98

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Ob Hobbykoch oder Küchenchef: Lassen Sie sich von unserer Kochwelt inspirieren: Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Alles für den Unistart
Laptops, Fachbücher, Schreibwaren und vieles mehr. Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Wenn die Mama mit der Tochter ein Buch schreibt..., klar: das muss ja klappen! Einer hilft dem Anderen, einer lernt vom Anderen, Rezepte werden weiter gegeben, Varianten kommen hinzu, Klassisches wird „upgedatet“ und heraus kommt eine stattliche Sammlung von 350 Rezepten für Torten und Gebäck, Kekse und Teilchen, aber auch Pikantes, wie Quiche oder Pizza.

Das Angebot nimmt man gerne an: „Ich helf dir...“ das ist immer gut, besonders wenn’s um knifflige, aufwendige oder anspruchsvolle Anleitungen geht. „Backen ist selten Pflichtprogramm, sondern eher die Kür“, schreibt die Autorin im Vorwort, sicher. Und das macht man eben gern, nur: manchmal fehlen Routine und Beherrschung von Kniffs und Tricks. Keine Bange: hier geht es ausführlich und übersichtlich, detailliert und gut erklärend zu. Mit den Grundlagen wird begonnen, die wichtigsten Backzutaten von A, wie Anis bis Z wie Zimt, die Grundteigarten werden aufgelistet, ebenso Backformen und Hilfsmittel. Für die meisten Rezepte präsentiert das gut illustrierte Buch eine Schritt- für- Schritt- Bebilderung, ebenso überschaubar ist die Anleitung. Und auch an glutenfreie Ernährung wird gedacht, die Rezepte sind entsprechend ausgezeichnet.

„“Ich helf dir Kochen“, mittlerweile schon zum Klassiker avanciert, hatte Mutter und Tochter Mut gemacht, sich in gleicher Weise auch dem Backen anzunehmen, und versprochen: „Es ist kein Buch für den Bücherschrank, sondern für den häufigen, vergnüglichen Gebrauch.“ Bei der Fülle an Rezepten, versteht sich, sind nicht nur die Klassiker wie Zöpfe, Stollen, Torten Hefekuchen und Blätterteig vertreten, Brot, Waffeln, Weihnachts- oder Osterkekse, es gibt hier auch Kalorienärmeres, als das, was man in der Regel mit dem Wort ’Kuchen’ verbindet. Diese Rezepte allerdings hätte man vielleicht hervorheben sollen, aber andererseits: wenn Backen denn die Kür ist, dann dürfen es auch ein paar Kalorien mehr sein. Ein umfangreiches Buch voller Leckereien und in der Tat: „Jeder Vorschlag gelingt garantiert- und schmeckt köstlich“. -Barbara Wegmann


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe mit diesem Buch das Backen angefangen und bin hellauf begeistert. Sehr gut gefällt mir, dass zum einen die einzelnen Teigarten erklärt werden, so dass man selbst einfache Kuchenvariationen erstellen kann. Zum anderen, dass alle "Standard"-Kuchen enthalten sind. Oft driften Koch- und Backbücher in ausgefallene Rezepte ab, um den Lesern etwas neues zu bieten. Ich dagegen brauche eben keine Schoko-Orangen-Chili-Tarte und bin mit den aus meiner Kindheit bekannten Kuchen voll zufrieden. Durch die vielen Variationen (z.B. 5 verschiedene Käsekuchen) bietet das Buch dennoch genügend Abwechslung.

Neben Rührkuchen deckt das Buch auch alle anderen wichtigen Bereiche des Backens ab, wie Obstkuchen, Torten, Waffeln (meine Empfehlung: Hefewaffeln), Plätzchen, Stückgebäck, Brot+Brötchen und Pikantes. Deshalb kann ich jedem Anfänger und geübten Kuchenbäcker, der sich nur ein einziges Buch zulegen will, dieses Buch empfehlen.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich hab mir dieses Backbuch gekauft, weil ich ein großer Fan des Ich-helf-dir-Kochen-Buches bin und war begeistert. Es ist genau wie das Kochbuch alles sehr einfach erklärt, dass man es gut nach backen kann. Alle meine Kuchen sind gelungen und ich hab jetzt auch einen neuen Liebslingskuchen - einen Schokoladenkuchen! - lecker!
Durch die vielen Fotos fällt es leichter sich vorzustellen wie der Kuchen später aussehen soll.
Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen, der gerne backen will und sonst die Erfahrung gemacht hat, dass die Rezepte zu kompliziert geschrieben sind - hier nicht!!!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist alleiniges in Ordnung. Falls man jedoch das andere Stuber-Buch Ich helf dir kochen bereits hat, dann ist ich helf dir backen überflüssig, da der Backteil dem anderen Buch bis auf Kleinigkeiten entspricht.
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
50 Jahre Erfahrung am Backofen machen die Autorin über jeden Zweifel an der Qualität ihrer Rezepte erhaben. Neben ihrem Grundwerk "Ich helf dir kochen" könnte auch dieses Buch ein Standardwerk von anhaltender Dauer werden.

Unterstützt von der Koautorin und Tocher Angelina Ingianni liefert Hedwig Maria Stuber ein ausreichend informatives und hilfreiches Kapitel zu den Grundlagen des Backens. Zutaten in ihrer Anwendung, die Hilfsmittel und Geräte sowie die unterschiedlichen Teigarten (Hefe-, Mürb-, Blätter-, Rühr- oder Plunderteig, Biskuit und Baiser) und deren Zubereitung werden erläutert. Auch die Finessen wie verschiedene Cremes, Glasuren und Verziehrungen sind beschrieben und teilweise auch deren Zubereitungs- und Verwendungsabläufe illustriert. Das sorgt schon mal für eine gute Motivation, sich an die in den folgenden Kapiteln beschriebenen Gebäcke zu wagen.

Im Kuchenkapitel finden sich neben den Klassikern wie Sand-, Käse- oder Marmorkuchen auch Früchtebrot, Stollen oder auch Kartoffel-Nusskuchen. Stets sind übersichtlich die Zutaten und die nötigen Arbeitsschritte nachvollziehbar angegeben, oftmals auch mit Fotos illustriert.

Es folgen die Kapitel "Stückgebäck" wie Plundergebäck oder Nusshörnchen, Muffins (Schoko-Orangen-Muffins zum Beispiel) , Quarkwaffeln, Apfelkrapfen oder Amerikaner. Obstkuchen und -torten dürfen auch nicht fehlen. Auch hier sind es Klassiker (Apfelstreuselkuchen) aber auch "moderne" Kuchen wie Kirschkuchen mit Joghurtcreme oder Aprikosenkuchen mit Mascarponecrme.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Nachdem ich schon seit langem ein "Stuber-ich helf Dir kochen" Fan bin, habe ich mir jetzt das Backbuch zugelegt und bin sehr zufrieden. Es enthält viele zusätzliche Backrezepte (andere als bereits im "Ich helf Dir kochen" Band) und alles was ich ausprobiert habe, ist gelungen. Es enthält viele Bilder und ausführliche Anleitungen. Zu Beginn des Buches sind alle Grundteigarten ausführlich beschrieben.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wie auch das Hauptwerk von Frau Stuber "Ich helf Dir Kochen", ist auch "Ich helf Dir Backen" unübertroffen. Ich würde jedem Empfehlen sich vor diversen anderen Backbücher zuallererst dieses Buch zu zulegen. Übersichtlich angeordnet, zuerst immer ein Grundrezept und davon ausgehend weitere Möglichekeiten für den "Bäcker". Vielen Dank an die Autorin für Ihr wunderbares Werk.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Für Kochanfänger(in) bestens geeignet. Basiswissen gut beschrieben, schöne Bilder, Rezepte gelingen, Preis ok, was will man mehr!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden