Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 12,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Ich glaube, es hackt!: Ein Blick auf die irrwitzige Realität der IT-Sicherheit von [Schrödel, Tobias]

Ich glaube, es hackt!: Ein Blick auf die irrwitzige Realität der IT-Sicherheit Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99

Länge: 390 Seiten

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Aus den Rezensionen:

“… gibt dem interessierten Leser das Rüstzeug mit auf dem Weg, sich selbst zu schützen und zu erkennen, welche Risiken man im World Wide Web ausgesetzt ist. ... Vielmehr ist es ein Buch für Jedermann, leicht zu verstehen und flott geschrieben ...“ (in: Polinomics Politics meets Economics, polinomics.eu, Heft 14, September 2014)

 “... Der Autor schreibt unterhaltend, oft auch mit Ironie und Humor. Abbildungen werden zur Veranschaulichung im gewissen Umfange eingesetzt. Wichtige Nutzerhinweise und bedeutende Empfehlungen sollten inhaltlich und gestalterisch deutlicher hervorgehoben werden.“ (Alfred Biel, in: Online-Literaturforum haufe.de, 26. Mai 2014)

Kurzbeschreibung

Die Technik, die uns heute überschwemmt, lässt uns gar keine Chance mehr, alles so abzusichern, dass wir auch wirklich sicher sind. Lernen Sie die Waffen Ihrer Gegner und Ihre eigenen Abwehrmöglichkeiten kennen. Aber keine Sorge, bei diesem Blick in den Giftschrank der IT müssen Sie bei Leibe kein Computerfachmann oder IT-Profi sein. Die dritte, erweiterte und aktualisierte Auflage ist mit vielen neuen Beispielen aus dem Technikalltag ausgestattet.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 4241 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 390 Seiten
  • Verlag: Springer Spektrum; Auflage: 3 (12. März 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00IZ8DAW4
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #60.956 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
In seinem Buch erklärt der Computerexperte Tobias Schrödel, welche Tücken und Fallen im Bezug auf Technik uns in unserem Alltag begegnen, welche Sicherheitslücken es gibt und wie wir trotzdem einige Pannen vermeiden können. Dabei werden Themen wie Onlinebanking, Internet usw. behandelt, aber es wird auch ein kleiner geschichtlicher Rückblick gegeben.
Als ,,Comedyhacker`` ist es Herrn Schrödel gelungen, mir viele komplexe Sachverhalte einfach und ohne viel Fachchinesisch zu vermitteln. Mir hat auch gefallen, dass er viele praktische Ratschläge gibt, die man auch als Nicht- IT-experte gut umsetzen kann. Dabei hat er einen sehr humorvollen Sprachstil, wodurch ich gerne weitergelesen habe .
Mich persönlich hat an vielen Stellen erstaunt, wie einfach es oftmals für Kriminelle ist, unsere Passwörter zu knacken, einen Trojaner in einem Unternehmen zu installieren oder beim Online-Banking zu manipulieren.
Daher habe ich mir vorgenommen, einige Ratschläge zu berücksichtigen.
Insgesamt ist ,, Ich glaube, es hackt " ein witzig geschriebenes und informatives Sachbuch, dass wirklich weiterhilft.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Nicht erst seit den Enthüllungen Edward Snowdens ist klar, dass im digitalen Zeitalter Überwachung, Manipulation und Betrug eine ganz neue Qualität entwickelt haben. Doch was dies für das eigene Leben bedeutet, ist den meisten Menschen noch immer unklar. Während die Einen nun vollständig die Finger von PCs und ähnlichem lassen ('Viel zu gefährlich. Nix für mich!'), ist es Anderen entweder völlig gleichgültig ('Ich hab' nichts zu verbergen.') oder sie ergeben sich resigniert in ihr Schicksal ('Man kann ja eh nix machen.')
Tobias Schrödel versucht hier mit seinem Buch Abhilfe zu schaffen. Und gleich vorweg: Dies gelingt ihm auf wirklich unterhaltsame Weise, was bei einer so drögen Materie wie IT-Sicherheit nicht gerade eine Selbstverständlichkeit ist. Es geht um so alltägliche Themen wie u.a. Passwörter, Handys, E-Mails oder Online-Einkäufe, aber auch um exotischere Dinge wie Biometrie oder Funknetze. Die jeweiligen Kapitel sind wiederum in recht kurze, überwiegend nur 2-3seitige Artikel unterteilt, die immer mit einer meist amüsanten Einleitung aus dem 'normalen' Leben beginnen. Schrödel schreibt locker-leicht und ich habe die ganzen 361 Seiten mit einem permanenten Grinsen gelesen - und trotzdem (oder gerade deshalb?) viel Neues und Interessantes erfahren und gelernt. Auch wenn es als Ergebnis erschreckend ist wie weit sich die technischen Möglichkeiten schon entwickelt haben, macht der Autor klar, dass man etwas dagegen tun kann. Man muss es nur tun! Zugegeben, einen 100%igen Schutz gibt es nicht, aber wo gibt es den schon?
Weshalb dann nach solch einer Lobeshymne ;-) nicht die volle Punktzahl?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist wirklich nur zu empfehlen für Leute, die keine Ahnung von IT oder IT-Sicherheit haben. Wenn Sie z.B. gar nicht wussten, dass man ihr Handy abhören kann, dass bestimmte Behörden auf Facebook mitlesen, dass man den Rechner zuhause schützen sollte, dass Kinder leicht Opfer werden können auf Facebook, was Viren oder Trojaner sind oder noch nie von „likes“ auf Facebook gehört haben, worauf man bei angebliche Emails von der Onlinebank achten sollte und was Virenschutzsoftware und Firewalls denn sind oder das man überhaupt so etwas braucht, dann ist dieses Buch genau für Sie gedacht und dann würde ich, wenn ich Sie wäre, das Buch glatt 4Sterne geben.

Wenn Sie mehr Ahnung als das haben, dann werden Sie womöglich nicht sehr viel lernen. Das 361seitige Buch hätte man leicht auf höchstens 50 Seiten verkürzen können wenn man die viele Anekdoten rauslässt oder kürzt. Der Autor behandelt die relevanten Themen nur sehr oberflächig ("Oma Kasupke"); Vom Stil her ist das Buch auf Boulevardzeitungsniveau geschrieben, inklusive viele Vorurteile gegenüber bestimmte Bevölkerungsgruppe (z.B. Osteuropäer, Russen, Chinesen, Frauen generell), die man sehr leicht als beleidigend empfinden kann, dabei bin ich wirklich nicht auf political correctness gestellt. So etwas hat wirklich gar nichts in einem IT Fachbuch zu suchen. Wirklich Schade, die Idee, ein leicht formuliertes Buch zu schreiben um Leute die Problematik der IT-Sicherheit zu erklären finde ich sehr gut, gerne hätte ich den Autor dafür eine bessere Bewertung gegeben.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Tobias greift in seinem Buch zahlreiche "Alltagsphänomene" aus der Technik/Internetwelt auf und zeigt anhand von einfachen Worten und Beispielen, wie diese funktionieren oder leider missbraucht werden können. Ich finde es schön, dass er die Dinge so erklärt, dass sie jeder Computerneuling auch verstehen kann. IT-Experten werden vielleicht sagen, was soll dieser Mist. Das liegt aber daran, dass diese in Ihrer Welt sowas von festgefahren sind und nicht begreifen, dass es auch Menschen gibt, die nun mal keine Profis sind und die genaue solche Erklärungen brauchen. Aber diesen Profis empfehle ich, das Buch auch mal zu lesen, damit ihnen klar wird, so muss man Dinge für die Mehrheit der Nutzer erklären. Ich kann diese Buch nur empfehlen, da es einen aufmerksam für die Gefahren im Netz macht. Ich hoffe, dass dadurch noch mehr Menschen sensibel werden, was den Umgang mit dem Internet und Co anbelangt. Danke Tobi, weiter so!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover