Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,91
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ich bin eine Suchmaschine: Mein Alltag mit Kindern - ((Button: Die Eltern Kolumne)) Taschenbuch – 5. Oktober 2009

4.6 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,46
9 gebraucht ab EUR 0,46

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Witzig, nachdenklich und unterhaltsam - mit originellen Illustrationen." (P.M. Magazin)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Mit Kindern wollte sie schon immer gerne zu tun haben – deshalb studierte Anke Willers Lehramt. Während des Studiums entdeckte sie jedoch ihre Neigung zum Schreiben und absolvierte deshalb eine journalistische Ausbildung. Anke Willers arbeitete einige Jahre für Tageszeitungen, bevor sie anfing, für die Zeitschrift „Eltern“ zu schreiben. Als Mutter zweier Kinder schöpft sie direkt aus der Quelle ihrer Alltagserfahrungen.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist genauso genial wie "Ich bin ein Fundbüro". Frau Willers beschreibt den Alltag mit ihren 2 Kindern. Viele lustig erzählte Kurzgeschichten. Man fühlt sich, wie wenn das Buch über einem Selbst schreibt. Sehr zu Empfehlen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Genauso ist es,jede Mama findet sich hier wieder.Ich liebe Bücher, die man ( Frau) auch aus der Hand legen kann und dann weiter lesen kann,als dreifache Mama kann man nicht immer dran bleiben. Und trotzdem weiß man um was es geht.Also viel Spaß beim lesen ich kann es nur empfehlen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Glimmerfee VINE-PRODUKTTESTER am 12. Januar 2014
Format: Taschenbuch
Ich muss gleich gestehen, dass ich nicht zur Zielgruppe des Buches gehöre (junge Mütter), sondern einfach nur leidenschaftlich gern Kolumnen lesen, besonders wenn sie sich rund um das Thema Kinder drehen.
Die Kolumne von Anke Willers ist gut, aber der letzte Funken konnte bei mir einfach nicht überspringen. Die Familie von Frau Willers bleibt mir immer ein wenig fern. Ich respektiere durchaus die Privatsphäre der Autorin, aber bei einer Kolumne erwarte ich schon, dass ich mir die Personen trotz wenig Informationen sehr gut vorstellen kann. Auf der anderen Seite gibt dies natürlich einen hohen Identifikationswert, da jeder seine eigene Familie auf die Familie Willer projizieren kann.
Auch fand ich es schade, dass nicht noch mehr Informationen über verschiedene Lern- und Erziehungsmethoden gegeben werden. Gerade bei Jemanden, der für die Eltern schreibt, habe ich mehr erwartet.

Positiv:
- Hoher Identifikationswert
Neutral:
- Ganz guter Schreibstil, der jedoch nicht voller Humor ist

Negativ:
- Die Familie bleibt mir immer ein wenig fern.
- Ein paar der Kolumnen wirken wie künstlich in die Länge gezogen
- Es hätten weit mehr Informationen einfließen können

Fazit: Trotzdem sicherlich ein sehr gutes Buch für junge Mütter, die sich durch die Lektüre verstanden fühlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Die Kolumnen aus der Elternzeitschrift, hier in Buchform. Herrlich für alle Mütter. Die Themen Schlafen, Essen, Aufräumen und und und werden äußerst humorvoll beschrieben. Ich hab wirklich herzlich gelacht und mich immer wieder gefreut, dass es den anderen Müttern auch so geht. Die Autorin hat einen sehr lockeren, spritzigen und charmanten Schreibstil der einfach Spaß macht. Ein herrliches Buch für zwischendurch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden