Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ich bin Spock Gebundene Ausgabe – 1996

4.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 41,77
10 gebraucht ab EUR 41,77

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 23. November 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Mit diesem Buch hat mich Mr. Nimoy zum Star Trek-Fan gemacht noch bevor ich jemals eine einzige Folge davon gesehen hatte, aber nach der Lektüre diese Buches wusste ich: Ich werde Star Trek lieben! (Und es hat sich seitdem mehr als bewahrheitet!)
Mr. Nimoy bietet hier einen spannenden und vor allem sehr unterhaltsamen, wenn nicht manchmal sogar bewegenden Einblick (ich denke da an seine Erinnerungen an "Spocks Tod") in die Welt hinter den Kulissen von Star Trek und dem Fernseh- und Filmgeschäft. Besonders amüsant finde ich, wenn er bestimmte Geschichten aus der Zeit von ST:TOS völlig anders schildert als beispielsweise William Shatner in seinen Memoiren...
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 18. August 1999
Format: Gebundene Ausgabe
Nach seinem Buch "Ich bin nicht Spock" entschied sich Mr. Spock alias Leonard Nimoy, sein zweites autobiographisches Werk kurzerhand "Ich bin Spock" zu nennen. Dieses tat er zum einen daher, weil er nach Erscheinen des ersten Buches bezichtigt worden war, sein Alter Ego zu verleugnen. Zum anderen wohl, weil es ein guter Marketing-Gag war. Besonders lesenswert sind dabei die kleinen (fiktiven) Streitgespräche zwischen Mr. Spock und Leonard Nimoy, in der der Autor versucht, seinen Lebensweg aus beider Sicht zu betrachten. Gekonnt setzt sich Nimoy mit seiner "gespaltenen" Persönlichkeit auseinander und kommt zu dem Schluß, daß es gut sei, daß Spock in ihm existiere. Wie die anderen Star-Trek-Biographien erzählt dieses Buch hauptsächlich von den Dreharbeiten zu der Serie und den Kinofilmen, wobei hier ein besonderes Interesse durch die Tatsache, daß Nimoy selbst bei ein paar Kinofilmen Regie führte, entsteht. Auch die Beziehung zwischen Nimoy und Shatner wird von dem Autor ausführlich dargestellt, besonders lustig ist hier die "Fahrrad-Geschichte". Ein Star Trek Fan sollte dieses Buch gelesen haben, um einmal hinter die Kulissen der Science-Fiction Serie zu schauen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 25. Mai 1999
Format: Gebundene Ausgabe
Leonard Nimoy beschreibt in diesem Buch seine Beziehung zu einem allseits bekannten Vulkanier. Er zeigt auf, wie er sein Leben berührt - ihm geholfen, aber auch behindert hat. Eine liebevolle Unterhaltung mit seinem alter ego mit vielen Hintergrundinformationen verfeinert!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Cecilie VINE-PRODUKTTESTER am 3. Oktober 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist ein absolutes MUSS für alle Fans der Star Track Serie!
Leonard Nimoy, Sohn russischer Einwanderer, beschreibt sein Leben und seine Paraderolle des Vulkaniers Mr. Spock!
Einfach nur "faszinierend", zudem gefällt mir besonders die große Auswahl an Fotos, die die Biographie aufs Feinste unterstützt!
TOP!!!!!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden