Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,99
inkl. MwSt.
Kindle Unlimited-Logo
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Ich. Die Autobiographie: Unter Mitarbeit von Holde Heuer von [Berger, Helmut, Heuer, Holde]
Anzeige für Kindle-App

Ich. Die Autobiographie: Unter Mitarbeit von Holde Heuer Kindle Edition

3.7 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
EUR 3,99
Gebundene Ausgabe
EUR 21,97
Taschenbuch
EUR 19,99

Länge: 303 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle Winter-Deal 2017
80 eBooks mindestens 50% reduziert für begrenzte Zeit. Hier klicken.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Jüngere Leser mögen den Namen "Helmut Berger" höchstens noch vom Hörensagen kennen. Seine Glanzzeit waren die späten Sechziger, die Siebziger und die frühen 80er Jahre. Ein Schönling, Schauspieler und Provokateur. Helmut Berger hat das Zeug zum Kotzbrocken. In ihm steckt ein Rebell, er weiß, wie er sich danebenbenehmen kann und er spart nicht an Kommentaren über die Stars und Sternchen dieser Welt. Helmut Berger kannte alle, die in den 70er Jahren aktuell waren: Liz Taylor, Andy Warhol, Romy Schneider, Ursula Andress, Mick Jagger und viele mehr.

Helmut Berger, in Österreich in einfachen Verhältnissen geboren, lebte im Jet-Set, lebte seine Bisexualität und fand in dem italienischen Regisseur Luchino Visconti die große Liebe seines Lebens. Der Altersunterschied zwischen beiden war erheblich, aber sie ergänzten sich perfekt. Helmut Berger verstand die "Diva" in Visconti und nährte den alternden Star mit seiner jugendlichen Kraft. Helmut Berger wollte hemmungslos geliebt werden. Diese Liebe gab ihm Visconti.

Die vielen Seitenhiebe auf Stars aus dem Showbusiness könnte sich Helmut Berger sparen. Aber er schreibt wie eine alte, schwule Klatschbase, die ihrer besten Freundin ganz genau berichtet, wer wann mit wem was hatte. Dieser Stil verführt. Nach den ersten 50 Seiten wird Helmut Berger langsam sympathisch. Er überzeugt durch seine Ehrlichkeit. Er spricht unverblümt von seinen Fehlern, seinen Lastern und zeigt, wie sehr er unter seiner Einsamkeit seit Viscontis Tod leidet.

Helmut Berger hat sich bei seiner Autobiografie von der Journalistin Holde Heuer die Hand beim Schreiben führen lassen. Den Text ergänzte er mit Bildern aus seinem privaten Archiv. Immer wieder durchbricht er die Chronologie seines Lebens mit Danksagungen an beste Freunde, kleine Widmungen und der Frage nach dem Sinn.

Das Buch taugt für alle echten Berger-Fans. Alle anderen versäumen nichts, wenn sie das Werk in die Liste der ungelesenen Bücher aufnehmen. Hätte Helmut Berger mehr von sich und weniger über andere geschrieben, wäre es eine Autobiografie, die diesen Namen auch verdient! --Martin Kilgus

Kurzbeschreibung

Ein Leben im Rausch der wilden Siebziger

Seine Schauspielerkarriere imponiert durch Exzesse und Genialität. Keiner beherrschte die Kunst der Selbsinszenierung so gut wie er, keiner hat so skurrile Geschichten erlebt.
Er kannte und kennt sie alle: Romy Schneider, Liz Taylor, Mick Jagger, Cathérine Denevue und natürlich den großen italienischen Regisseur Luchino Visconti.

Helmut Berger nimmt kein Blatt vor den Mund wenn es darum geht, Stärken, Schwächen, Ticks und Marotten der High-Society darzustellen.

„Eine grandiose Erzählung zwischen Exzentrik und Jet-Set-Tratsch“ – TAZ

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3302.0 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 303 Seiten
  • Verlag: hey! publishing; Auflage: 1 (9. Januar 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00AYYKBP6
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #46.838 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 16. März 2015
Format: Kindle Edition|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Juli 2004
Format: Taschenbuch
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Februar 2005
Format: Taschenbuch
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Januar 2013
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. September 2016
Format: Kindle Edition|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Januar 2013
Format: Kindle Edition|Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?