Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
IV ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,79
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: hardliner-music
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

IV

4.1 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,79 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 19. Mai 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 7,79
EUR 3,59 EUR 0,40
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
45 neu ab EUR 3,59 11 gebraucht ab EUR 0,40

Hinweise und Aktionen


Godsmack-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • IV
  • +
  • The Oracle
  • +
  • Faceless
Gesamtpreis: EUR 23,43
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (19. Mai 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Universal (Universal Music)
  • ASIN: B000EXOAAO
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.746 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Livin In Sin
  2. Speak
  3. The Enemy
  4. Shine Down
  5. Hollow
  6. No Rest For The Wicked
  7. Bleeding Me
  8. Voodoo Too
  9. Temptation
  10. Mama
  11. One Rainy Day

Produktbeschreibungen

DISC 11. LIVINand#039; IN SIN2. SPEAK3. THE ENEMY4. SHINE DOWN5. HOLLOW6. NO REST FOR THE WICKED7. BLEEDING ME8. VOODOO TOO9. TEMPTATION10. MAMA11. ONE RAINY DAY


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Ich persönlich muss zu der vierten Godsmack-Scheibe sagen, dass sie meiner Meinung nach genauso klasse ist wie alle anderen auch. Das einzige was ich ein wenig bemängeln würde ist der fakt, das Godsmack etwas rockiger geworden sind und nicht mehr voll auf der Metalschiene fahren und dadurch etwas an Härte verloren haben. Aber dies bringt wiederum Abwechslung ins Spiel. Sullys Stimme ist weiterhin der Hammer, die Riffs ballern und das Drumset groovt.Ich kann die Scheibe nur empfehlen!!!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Auf "IV" können Godsmack ihrem Stil erneut neue Akzente verpassen, ohne sich jedoch in verweichlichte Mainstream-Bahnen zu begeben. Zwischen NuMetal-Riffs, die irgendwo zwischen KoRn ("No Rest For The Wicked") und Disturbed ("The Enemy" und vor allem "Temptation") einzuordnen sind, finden sich kraftvolle "Nur"-Rock-Gitarren vom Stile Nickelbacks oder Seether ("Bleeding Me"). Dazu gesellen sich ein scheppernder Bass, peitschende Drums und natürlich das Aushängeschild der Band, Frontmann Sully Erna. Mit seiner dunklen, latent agressiven und kraftvollen Stimme ist er ständig präsent und scheint die Kraft seines Organs nur selten zügeln zu können. Umso erstaunlicher, dass er in ruhigen Songs wie "Hollow" der Ballade eine erstaunliche Ruhe verpassen kann, ohne etwas von seiner Kraft zu verlieren. Auch in "One Rainy Day", das in seiner leicht psychodelischen Art an "Serenity" erinenrt, kontrolliert Erna den Song mittels seines ruhigen, aber kraftvollen Gesangs. Insgesamt ein sehr ausgeglichenes und homogenes Album, das alle Pole der Metal/Rock-Möglichkeiten geschickt ausloten kann, ohne konzeptlos zu wirken.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mit diesem Album haben Godsmack ihre Wandelbarkeit endlich mal bewiesen! Sie haben mit guten und harten Riffs aber auch Blues lastigen Passagen auf diesem Album gezeigt was sie draufhaben! Respekt!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Lang, lang ist's her. Der neue Hammer der Band Godsmack schlägt in den USA ein, wie eine Bombe. Zurecht, wie ich finde. Im Gegensatz zu den früheren Alben "Faceless" und "The other side EP" hat Godsmack mit "IV" eine neue Richtung eingeschlagen. Die Verbindung von vollen Industrial-Riffs und ruhigen und warmen Ovation-Sounds ist einfach nur gelungen.

Beim ersten Einlegen der CD fällt sofort auf, dass der Frontman Sully Erna eine Distanzierung von den alten Songs (I stand alone, Re-Align) vorgenommen hat. Mehr Abwechslung in der melodischen Komposition verbunden mit Percussion- und Drumeinlagen, die einfach nur vom Feinsten sind.

"Nur" 4 Sterne von mir, da die Umstellung vom alten auf den neuen Godsmacksound relativ gravierend ist. Das ist aber auch das einzige Manko, das die neue Scheibe mitbringt.

Fazit: KAUFEN!!! Trotz Veränderungen bleibt der typische Sound von Godsmack vorhanden, und taugt für egal welche Stimmung. Headbang garantiert. Durch rythmische und einfache Riffs, zum Nachspielen in der Band sehr gut geeignet.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Vorweg muss ich sagen, dass ich nur das bisher letzte Album von Godsmack "The Oracle" gehört habe.
Deswegen habe ich mich auch für das vorletzte Album entschieden, da ich gehofft hatte auf ähnliches zu treffen.
Doch wie der Zufall es wollte schien sich Godsmack zu der Zeit gerade einen Sinneswandel zu durchleben und IV war das was dabei rauskam.
Damit sei nicht gesagt, dass das Album wirklich schlecht ist, aber irgendwie fehlt der letzte Kick und der Aha-Moment beim hören. Man kann ja sagen, dass Godsmack teilweise langsame aber harte Titel hat. Doch Titel wie Vodoo Too sind doch echt lahm.
Deswegen gebe ich solide 3 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das vierte Studioalbum von Godsmack IV ist meiner Meinung nach das schwächste der vier Full-Lengh Alben. Gerade wenn davor Alben veröffentlicht worden sind wie Faceless oder das [nicht mit aufgezählte] the other side. Faceless war das stärkste Album und the other side wohl das ruhigste. Das neuste Album ist weder wirklich innovativ noch wirklich ein musikalischer Knaller... Es wird viel aus alten, besseren Alben genommen und weniger gut in neue Lieder integriert.
Gerade im Titelsong Speak trifft man alte Stilistiken, wo man dann beispielsweise gerne mal die Stelle "find the time" von Greed singt.
Was ich persönlich schade finde ist, dass wenn es gute Stuecke auf dem Album gibt es eigentlich nur die ruhigen sind [Hollow/Voodoo Too/Mama]
Den "harten" songs wie No Rest for the Wicked oder Temptation fehlt es an Individualität und gutem Chorus.
Trotzallem kann sich jeder Godsmackfan diese CD kaufen, sollte aber wissen das sie unter keinen Umständen mit den alten Alben mithalten kann.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Lange, lange und nochmal so lange habe ich es vor mir hergeschoben. Nach Godsmack's letzter Scheibe "Faceless" war ich doch ziemlich entäuscht und vor allem von üblen Vorahnungen gezeichnet. Werden Godsmack diesen Weg von "Faceless" weitergehen. Naja sie waren ja erfolgreich damit, warum sollten sie nicht? Eine erfolgreiche Single sogar noch auf einem Soundtrack untergebracht (I Stand Alone)... ach, dass süsse Geld.

Doch das Geld stinkt bekommt man hier mit voller Breitseite. Ja ich habe es gewagt, ich hab tatsächlich nochmal auf Godsmack vertraut und habe ins Regal gegriffen. Wie konnte ich Zweifeln? Hinterher ist man ja soviel schlauer, doch ich lerne gerne wenn ich dabei so überrascht werde.
Godsmack sind zurück und zwar in voller Montur, mit allem erdigen, ungekünsteltem Sound, Hammer Riffs, wummernden Boxen und einem Sully der seine Stimme nach wie vor hervorragend einsetzt und sogar auf Neuland eine gestandene Figur abgibt.
Ich kann genau sagen wann es mir klar wurde, das "IV" mich nicht entäuschen wird wie "Faceless". Beim ersten Lied, denn es gibt nahtlos hohe Qualität. Klar, Godsmack's Songs waren noch nie Komplexitätsknüller, doch hier wurde alles reingepackt was die guten alten Instrumente hergeben. Es klingt nicht gleich, es klingt Eigenständig, es hat Seele, die Songs haben eine Existenzberechtigung und Songs gehören vielleicht teilweise zum besten was Godsmack bisher abgeliefert haben. "IV" ist schwerer als Godsmack's Debüt, mindestens so schwer wie "Awake", aber Flexibel wie ersteres, und darüber hinaus...

Die ersten 3 Songs bekommt man was man verdient (zumindest was ich verdient habe weil ich nach "Faceless" gezweifelt habe)...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren