Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 3,48
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Happy-Book Kiel
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

IMPULSE - Campus für Unternehmer Band 1-12: Der perfekte Chef: Führung, Mitarbeiterauswahl, Motivation für den Mittelstand Gebundene Ausgabe – 24. April 2006

4.3 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 24. April 2006
EUR 4,02 EUR 0,47
6 neu ab EUR 4,02 11 gebraucht ab EUR 0,47

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Amazon.de Geschenkgutscheine: perfekte Incentives für Ihre Mitarbeiter! Hier klicken.

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Amazon Launchpad
Neu: Amazon Launchpad
Entdecken Sie jetzt einzigartige Produkte und Innovationen von den talentiersten Start-Ups. Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Der perfekte Chef weiß, dass es keine perfekten Chefs gibt. Auch er ist nur ein Mensch, der sich permanent verändern und verbessern möchte. Dennoch: Ein besonders guter Chef versucht, Menschen in die richtige Richtung zu führen. Sie dafür zu begeistern, Ziele zu erreichen. Das beinhaltet erstens einen offenen und ehrlichen Umgang mit Fehlern – denn durch sie lernt man am meisten. Zweitens Anerkennung und Wertschätzung der Mitarbeiter – denn die Menschen sind keine plumpen Ausführungsorgane der Vorgesetzten. Und drittens die richtige Balance aus Menschenführung und Umsatz-/Kostenmanagement.

Das sagt Cay von Fournier, ein Arzt und mittelständischer Unternehmer aus Berlin – promoviert übrigens in beiden Fachgebieten. Ein Doktor der Medizin und der Wirtschaftswissenschaften. Fournier ist überdies Inhaber des Seminarunternehmens SchmidtColleg in Berlin. Dieser Mann weiß wirklich, wovon er spricht. Denn er kennt beide Seiten, die in einem Unternehmen wichtig sind, aus dem EffEff: die emotionale, sprich: Mitarbeiterführung und Firmenkultur. Und die rationale, sprich: Kostencontrolling und Umsatzmanagement.

Fourniers These ist so eindeutig wie überzeugend: „Es muss eine Balance da sein – in unserem Leben ebenso wie zwischen guter Führung und gutem Management in einem Unternehmen. Balance ist der Schlüssel zu allem.“ Einerseits ist also Management gefragt. Dazu gehört Controlling, Shareholder Value, Aufgabenverantwortung, Abläufe, Prozesse und Organigramme. Andererseits ist Führung genau so wichtig. Dazu gehört die Vision, mittelfristige Ziele, Jahresziele, Strategien, Kunden- und Mitarbeiterorientierung, Unterscheidbarkeit, Emotionalität. Es geht um Fragen wie: Wie gehe ich mit Menschen um? Wie gehe ich mit Konflikten um? Wie gehe ich mit Widerständen um? Das ist die Domäne der sozialen Kompetenz, der Führung. Wie integriere ich Menschen, wie kommuniziere ich richtig?

Ein wirklich durchdachtes Buch, das zusammenbringt, was zusammengehört: Business und Führung. Ein Thema übrigens, das längst auch in den Mittelstand gehört. --Winfried Kretschmer

Pressestimmen

01.08.2006 / ManagerSeminare:
Der perfekte Chef

"Ein sehr kluges Buch."

01.01.2007 / Personalführung:
Der perfekte Chef

"Der klar strukturierte Band gibt einen Einblick in Eigenschaften und Fähigkeiten, die einen vorbildlichen Chef ausmachen."

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Zur Beruhigung gleich vorweg: In seinem Buch "Der perfekte Chef" geht auch der Autor Cay von Fournier davon aus, dass es den perfekten Chef gar nicht gibt. Die Herausforderung für eine Führungskraft liegt darin, sich den drei großen Dimensionen der Führungsarbeit zu stellen: Der Führung des eigenen Lebens, der Führung von Menschen und der Führung eines Unternehmens. Nur so funktioniert es, wirksam und langfristig erfolgreich zu werden.

Damit das gelingen kann, beschäftigt er sich in seinen Buch mit Grundsätzen (Charakter), Aufgaben (Kompetenzen) und Werkzeugen (Techniken) der Führungsarbeit. Der Leser erhält einen Überblick, über wesentliche Aspekte der Führungsarbeit.

Spannend ist eine Liste der 98 Eigenschaften, die einer guten Führungskraft zu eigen sein sollten. Sie führte im Kollegen- und Bekanntenkreis zu angeregten Diskussionen. Zwei Beispiele daraus: Sie beginnt mit "Der perfekte Chef ... macht Fehler" und endet mit "Der perfekte Chef ... liebt die Menschen!"

Cay von Fournier stellt den Menschen in den Mittelpunkt seiner Ausführungen. Es geht darum, besser mit uns selbst und mit anderen umzugehen. Führung ist in seinen Augen eine Kunst, ein Abenteuer und eine Leidenschaft. Und er vermittelt dem Leser die Freude und Lust, die die Arbeit mit Menschen mit sich bringt. Teil 1, der sich mit der Führung des eigenen Lebens beschäftigt, ist für mich das Highlight des Buches. Der Autor fordert seine Leser durch detaillierte Fragen und Übungen zur konkreten Auseinandersetzung mit sich selbst auf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENT am 26. Mai 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Nachdem ich „Die 10 Gebote für ein gesundes Unternehmen“ mit Genuss gelesen habe, war ich gespannt, wie Cay von Fournier sein Glaubensmodell ganz spezifisch auf das Thema Führung umsetzt. Ich kann es vorwegnehmen, ich war überrascht. Leider eher negativ. Denn ob gewollt oder nicht, der Autor malt in diesem Buch ein Bild, in dem ich mich weniger finde als in „Die 10 Gebote“. So steht im Vorwort zwar noch, dass es keine perfekte Lehre sein soll, sondern Menschen mit Führungsaufgaben anregen soll, über sich selbst nachzudenken. Doch ich vermute, dass dieses Ansinnen, so ehrlich es bei mir rüberkommt, von vielen Lesern bald vergessen wird. Dummerweise wohl von denen, die es eben nicht aus dem Gedächtnis streichen sollten. „Jeder Mensch kann ein perfekter Chef sein, wenn er das will und an sich arbeitet“ steht auf Seite 27. Ja, an diesem Punkt scheiden sich die Geister, denn was die Veränderbarkeit von erwachsenen Menschen betrifft, bin ich weit skeptischer als Cay von Fournier. Gerade weil neurologische Erkenntnisse meine Erfahrungen betätigten. Erkenntnisse, auf die sich allerdings auch der Autor beruft, wenn er seinen Lesern das Herrmann Dominanz Instrument, HDI, empfiehlt. Doch seit dieses Modell vor Jahrzehnten entwickelt wurde, tat sich auch in der Hirnforschung einiges. Nein, in Wirklichkeit begann die Emotionsforschung zu diesem Zeitpunkt eben erst. Und heute wird das Hemisphärenmodell vom linken und rechten Gehirn von den meisten Neurologen überaus kritisch beurteilt. Bezeichnenderweise fehlen diese renommierten Forscher denn auch im Literaturverzeichnis. Sie wären übrigens auch schlechte Verteidiger der Maslow-Pyramide gewesen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
In diesem Buch geht es um die wirksame Führung von Menschen. Basis ist das Lehrwerk "FührungsEnergie" des SchmidtColleg in Berlin, dessen Inhaber und Geschäftsführer von Fournier ist. Wer schon mal daran gedacht hat, ein Seminar des SchmidtColleg zu besuchen, kann sich mittels dieses Buches einen Eindruck davon verschaffen, wie dort gedacht wird.

Der doppelt promovierte Mediziner und Wirtschaftswissenschaftler nutzt immer wieder Beispiele aus der Medizin, wo sie dienlich sind, wirtschaftliche Zusammenhänge zu erhellen. Eine Stärke von Fourniers ist es, dass er nicht aus einer lebensfernen, theoretischen Position heraus argumentiert, sondern die Gegebenheiten, Sorgen und Herausforderungen von Chefs seit vielen Jahren persönlich kennt - nicht nur, weil er seit seinem 18. Lebensjahr selbst Chef ist (wie aus seiner Vita hervorgeht), sondern weil er als Seminarleiter des SchmidtColleg viele Unternehmer begleitet und auf diese Weise offenbar einen spannenden Erfahrungsschatz aufbauen konnte.

Die Auswahl der vorgestellten zehn Werkzeuge eines perfekten Chefs erfolgte nicht willkürlich, sondern basiert auf einer nachvollziehbaren Systematik. Bedauerlich ist allein, dass die Beschreibung der letzten fünf Werkzeuge doch sehr knapp geraten ist und sich auf die allernötigsten Hinweise beschränkt. Hat hier der Verlag gekürzt, um den Umfang von etwa 200 Seiten nicht zu überschreiten?

Stellenweise entsteht der Eindruck, dass das Buch etwas zu schnell gesetzt wurde. So fehlen auf Seite 87 bei einem Koordinatensystem die Achsenbeschriftungen, und manche Doppelseite wirkt - ohne Not - wie eine Bleiwüste (S. 76f., S. 128f.). Dem lesenwerten Inhalt tut dies jedoch keinen Abbruch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden