Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. April 2017
Die Dokumentation selbst gefällt mir. Aber 3D naaaaa ja etwas mehr dürfte es schon sein. wirklich spektakuläre Bilder sind es leider nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Gutes Bildmaterial, aber nict in gewohnter IMAX Qualität in Bezug auf Bildschärfe und Tonabmischung. Über den Inhalt lässt sich bekanntlich streiten. Ich bin selbst begeistert, war allerdings noch nie am GC
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2012
Dies Produktion hat selbstverständlich das übliche iMAX-Problem man fährt Technik vom feinsten auf und versucht, um die Kosten zu decken, das Ganze in eine Story zu packen.

Betrachte ich das Thema von der technischen Seite, so bekommt diese Produktion volle 5 Sterene. Denn bereits das iMAX-Rohmaterial bringt mehr Auflösung mit, als selbst im UHDV (nachfolger von full HD) zur Verfügung stehen. Die Bilder sind gestochen scharf und es gibt keine 3D Produktion die bei diesen IMAX Produktionen mithalten kann. Bei der Canyoningfahrt wird man zwar nicht naß, aber der Effekt ist beeindruckend. Sehr fein ist auch die Audiospur angelegt. Entgegen den meissten Produktionen, "steht" die Stimme des Kommentators nicht vorne mittig, sondern zentral im Raum. Hier kann man schön erkennen ob man sein Wohnzimmer auf 5.1 ausgelegt hat oder nicht. Bei Räumen in welchen die Lautsprecher nicht symetrisch verteilt und die Effektlautsprecher Zigarettenschachtelformat haben, bzw. das Ganze nicht richtig ausgepegelt ist merkt man davon nämlich gar nix.

Zum Inhalt: Wie bereits mehrfach beschrieben, ist die Geschichte eher dünn. Man konnte sich nicht zwischen Familienkurzgeschichte, Greenpeace-die-ganze-Welt-ist-schlecht-Story oder einer guten BBC Reportage entscheiden. Das Ergebnis fällt entsprechend mäßig aus.

Fazit: Wer zeigen möchte was 3D und 5.1 Sound tatsächlich leisten können, sollte hier zuschlagen. Nicht umsonst wird diese Produktion sehr gerne als Vorführ-Disc in den Fachgeschäften verwendet.
Wer eine Super Reportage erwartet sollte besser als Suchkriterium BBC eingeben und schauen was die Briten zu bieten haben, die wissen wie das geht.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2013
Eines vorab: wer einen IMAX-Film anschaut, sollte wissen, dass er keinen Film für Touristen sieht, sondern einen anschaulichen, nicht langweiligen "Lehrfilm" zu einem bestimmten Thema serviert bekommt. Hier geht es um die drohende Wasserknappheit. Ausgesucht haben sich die Filmmacher den Colorado. Dabei kamen spektakuläre Bilder zustande - und das in herrlichem 3D. Atemberaubende Bootsfahrt durch die Stromschnellen im Grand Canyon, die Havasu Falls in einem der Nebentäler des Canyon, überwältigende Blicke auf den Canyon, aber auch die der Natur nicht zuträglichen Eingriffe des Menschen und der traurige Anblick eines einst breiten Flusses in Mexiko, der unterwegs seines Wassers für die Versschwendung beim Ackerbau und der ansteigenden Poulation beraubt wurde. Das musikalische Beiwerk lieferten überarbeitete Songs der Dave Matthews Band, die sich harmonische in den Film einfügen. Sehenswert ist auch das "Making of"; es zeigt uns u. a. wie man ein bißchen beim IMAX trickst, um gewünschte Szenen in den Kasten zu bekommen (z. B. bei einer Blitzflut). Dieser Film ist um ein Vielfaches besser und lebendiger als die 3D Blu-ray "Amerikas Südwesten - Vom Grand Canyon bis zum Death Valley"
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2014
Habe einen LG 47LA 6608 und ich muss sagen, die 3D Effekte kommen voll rüber. Wie im Kino !!! Habe selbst den Grand Canyon gesehen und ich muss sagen, da bekam ich wieder Fernweh. Die Qualität ist beeindruckend. Es wird aber nicht nur die Schönheit dieser Landschaft dokumentiert, sondern auch, was der Mensch tun sollte, Sie zu erhalten.
Ein wirklich sehr aussagekräftiger Film. Klare 5 Sterne !!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2011
Wie schon beschrieben. Teilweise grandiose Bilder. Aber in einigen Szenen wirken die Personen klein bzw. Körperteile in den Längenproportionen unnatürlich. Trotzdem ist der Film empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2014
Ich war selbst mehrfach am Grand Canyon. Und ich kenne und besitze mehrere, der besonderen Filme, die für das IMAX-Kino-Erlebnis konzipiert sind. So war ich hellauf begeistert, endlich das atemberaubende, unbeschreibliche Naturspektakel "Grand Canyon" auch in einem IMAX-Film endlich wieder erleben zu dürfen.

Leider wurde ich bitter enttäuscht.

Es gibt wenige, zusammenhängende Eindrücke vom Grand Canyon, seinem Verlauf und dem Colorado River, der sich in sein Fleisch gräbt. Statt dessen wird man auf einen merkwürdigen Vater-Tochter-Trip mitgenommen, der gleichzeitig versucht auf die diversen Umweltprobleme aufmerksam zu machen. Beide Geschichten streifen sich immer mal wieder, ohne, dass eine der Geschichten der rote Faden des Films zu sein scheint. Ich habe mich an mehreren Stellen ersthaft gefragt, was mir dieser Film vermitteln soll. Von allem ein bißchen, nichts zusammenhängend oder sinnverbunden - die einzige Verbindung ist tatsächlich die Geografie des Grand Canyon. Es kam sogar die Frage auf, ob dieser Film dem Naturschutz dienen soll oder, ob der Film darauf abzielt den örtlichen Tourismus zu beflügeln.

Wer den Grand Canyon in eindrucksvollen Bildern und einer zusammenhängenden, sinnhaften Geschichte erleben will, sollte auf eine entsprechende Dokumentation im öffentlich-rechtlichen Fernsehn oder arte warten. Diese Version ist dazu gänzlich ungeeignet.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2010
Was für ein atemberaubendes Abenteuer. In der 19. min und in der 34. min hat man das Gefühl, man bräuchte eine Regenjacke, so echt wirkt die Mitfahrt auf dem Colorado River. Teilweise hatte ich so gedanken wie: "Hoffentlich ist der Fernseher dicht, sonst überflutet mein Wohnzimmer." Beindruckend ist auch, das es alte 3D-Fotos zu sehen gibt und der Vergleich zu heute ist in diesem Film fantastisch umgesetz worden.

Die Extras (in 2D) sind imposant. So erfährt man in 33 Minuten wie kompliziert es war, die 1 Mio $ teure und 150 kg schwere Kamera auf den Booten zu befestigen und viel mehr.
Es gibt ein Musikvideo sowie zwei Soundtrackaufnahmen zuhören. Und 9 Trailer (2D) machen lust auf mehr Abenteuer.

FAZIT: Schon im 3D-Menü wird klar, dies ist eine Hochwertige 3D-BD. Und ich bin schon auf die nächste IMAX 3D Blu-ray gespannt.

2D: Die 3D-BD ist in jedem Blu-ray Player abspielbar und zeigt jedem der nicht die neue 3D-Technik sein eigen nennen kann das Menü sowie den Film in gewohnter 2D Form.
44 Kommentare| 79 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2012
ich bin überrascht wie großartig die 3d bluray ist. sie hat ein gestochen scharfes bild und bis auf 1 einzige szene im 45min. video gibt es keine doppelkonturen. ab und zu gibt es auch schicke popouts, z.b. bei der bild in bild präsentation wenn zusätzlich zum hauptfilm ein kleineres video eingeblendet wird oder auch schon im menü der bluray. der menüpopout ist der mit abstand heftigste popout effekt den ich an meinem neuen philips 55" 5507 tv gesehen habe. die hollywoodfilme wie cap america oder resident evil mit 3d popout sind immer nur sehr kurz und viel zu schnell, das meine augen sich nicht daran umstellen können und sehen dann bei mir unscharf aus oder haben doppelkonturen, aber wenn der effekt langsam generiert wird, kann ich das bild fokussieren und habe auch sehr scharfe popouteffekte.
auch die musik ist immer wieder wie im konzert ! tolle gitarrenklänge untermalen den ausflug zum grand canyon und unterstreichen die fantastischen landschaftsaufnahmen. wie in echt wirkt das bild und die tolle musik.
inhaltlich ist die doku mal spannend mal weniger, aber es wird nie langweilig. zum ende gibt es auch einen schönen einblick auf las vegas !

hätte nicht gedacht das die imax 3d so gut ist. die imax nascar dvd ist dagegen langweilig und nicht annähernd so bildgewaltig.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2012
Diese Rezension geht mehr auf das 3D ein...

Nach Einlegen des Films im Startmenü denkt man sich das erste Mal, dass man alles richtig gemacht hat.
Ein wabernder Wassertropfen, der im Zimmer schwebt, begrüsst einen und entführt einen dann auch in den
ersten Minuten des Films in die Welt der öden Weiten des Grand Canyons.
Die 3D Effekte hier sind sehr angenehm für die Augen. Keine anstrengenden Pop outs, keine Kopfschmerzen.
Der Film hat eine sehr gute Auflösung und das 3D ist sehr sinnvoll eingesetzt, z.B. bei einer Raftingtour in
der "Ich"Perspektive oder wenn alte Dias räumlich schön gezeigt werden. Der Film ist zu empfehlen, für Leute,
die sich gerne einen "Gutmensch"Film mit der Thematik "Rettet die Flüsse" ansehen möchten. Inhaltlich schneidet der
Film nämlich viele Themen an, geht aber dann nicht tiefer ins Detail. Als Doku eher ungeeeignet, zum Zeigen der
guten 3D Effekte widerum schon. Und bevor ich es vergesse...die einschläfernde Musik wirkt angenehm beruhigend.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)