Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

I... wie Ikarus 1979 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

Der LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

LOVEFiLM DVD Verleih

Auf den gerade wiedergewählten Staatspräsidenten Jary wird kurz vor seiner Amtseinführung direkt vor dem Regierungspalast ein Attentat verübt, das er nicht überlebt. Die Untersuchungskommission kommt schnell zu dem Ergebnis, dass dies die Tat eines verwirrten Einzelgängers gewesen sei, der sich nach dem Anschlag das Leben nahm. Doch Generalstaatsanwalt Volney will das Resultat nicht akzeptieren und stellt persönliche Nachforschungen an, die Ungeahntes ans Tageslicht bringen ..

Darsteller:
Yves Montand, Roger Planchon
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Neue App herunterladen

Holen Sie sich noch heute unsere App, um Ihre LOVEFiLM- Leihliste bequem unterwegs zu verwalten. Jetzt herunterladen

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 2 Minuten
Darsteller Yves Montand, Roger Planchon, Jean Negroni, Roland Blanche, Michel Albertini, Didier Sauvegrain, Jaqueline Straup, Jacques Sereys, Georges Staquet, Jean Obé, Jean Leuvrais, Jean Négroni, Michel Etcheverry
Regisseur Henri Verneuil
Genres International, Thriller
Studio Kinowelt Film Entertainment
Veröffentlichungsdatum 7. Januar 2010
Sprache Deutsch, Französisch
Untertitel Deutsch
Originaltitel I ... comme Icare
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 2 Minuten
Darsteller Yves Montand, Roger Planchon, Jean Negroni, Roland Blanche, Michel Albertini, Didier Sauvegrain, Jaqueline Straup, Jacques Sereys, Georges Staquet, Jean Obé, Jean Leuvrais, Jean Négroni, Michel Etcheverry
Regisseur Henri Verneuil
Genres International, Thriller
Studio Studiocanal
Veröffentlichungsdatum 11. Mai 2017
Sprache Deutsch, Französisch
Untertitel Deutsch
Originaltitel I ... comme Icare

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
In einem Staat wir der eben wiedergewählte Präsident ermordet. Eine Untersuchungskommission stellt in ihrem Bericht fest : Das Attentat wurde von einem Einzeltäter durchgeführt.
Doch der Generalstaatsanwalt Volney ( Yves Montand ) weigert sich den Abschlußbericht zu unterschreiben. Er stellt eigene Nachforschungen an und findet ein weiteres Komplott einer Organisation heraus, die bis in Regierungskreise reicht...I wie Ikarus.

Der Film ist an das Kennedy-Attentat angelehnt, die parallelen offensichtlich z.B. die Untersuchungskommission die an den Warrenreport erinnert, das Bürogebäude an das Schulbuchlager. Ebenso das dem Staatsanwalt zugespielte Filmmaterial erinnert an den Zapruder-Film. Außerdem wird auf das Milgram-Experiment eingegangen, wie Menschen auf Gehorsamkeit reagieren, obwohl man ihnen Informationen vorenthält.

Analytisch, sachlich und trotzdem spannend zeigt Regisseur Henri Verneuil ein fiktives Szenario, wie man gezielt Menschen manipulieren und lenken kann, indem man ihm falsche oder keine Informationen gibt. Jeder weiß nur ein bisschen, die wahren Zusammenhänge kennen nur die Auftraggeber.
Der Film wirkt deshalb bedrohlich, weil die Botschaft des Machtmissbrauchs der Regierenden und Institutionen deutlich wird. Diese benutzen den Staatsapparat und die Staatsgewalt für den eigenen Vorteil und auch vor Mord wird zuletzt nicht zurückgeschreckt.

Auch in der heutigen Zeit ein wichtiger Film und Pflicht für alle politisch interessierte.

Der Ton und das Bild ist für einen über dreissig Jahre alten Film wirklich gut.
Wie konnte ich bloß vergessen das die Musik von Ennio Morricone ist.
10/10
Kommentar 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Vorab ich bin ein großer Fan von I wie Ikarus und hab mich sehr über die DVD Veröffentlichung gefreut. Inhaltlich verdient er ohne Frage 5 Sterne, die Kinowelt DVD nur Großzügige 3 Sterne! Das man von einen über 30 Jahren alten Film keine super Bildqualität erwarten kann ist mir klar, aber gerade bei dunklen Partien ist das Bild in Letterbox so krisselig das mein Fernsehmitschnitt besser aussieht. Der Ton in Mono ist völlig O.K. Ein Wendecover lässt das riesige FSK 16 Emblem verschwinden. Einziges Extra, ein Kinotrailer der seltsamerweise ein besseres Bild aufweist. Mein Resümee, super Film in unterdurchschnittlicher Bildqualität! Zwar nicht so schlecht wie die DVD Version von John Carpenters Dark Star, die in meinen Augen die mieseste DVD Veröffentlichung aller Zeiten ist, aber vielleicht beschert uns ja Kinowelt noch eine überarbeitete Version'
1 Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Schockierende Momente der Zeitgeschichte, die sich in das Gehirn einbrannten:
Tausende Menschen jubeln am Wegesrand, schwingen Fähnchen , photographieren. Langsam und elegant fährt die schwarzglänzende Limousine des Präsidenten durch die geschmückten Strassen in hellstem Sonnenschein. Links und rechts flankiert von Security auf Motorrädern. Das Verdeck des Wagens ist offen und das Staatsoberhaupt lächelt und winkt der jubelnden Masse zu, die auf beiden Seiten dem Wagen nur eine schmale Schneise lässt. Ein Bild der Euphorie und der Sorglosigkeit.
Es sind die letzten Augenblicke vor dem hässlichen Sterben. Innerhalb von Sekundenbruchteilen wird die friedliche Idylle in grellem Blut zerfetzt. Schüsse peitschen , der Kopf des Präsidenten schleudert ruckartig nach hinten. Von der Stirn laufen rote Rinnsale durch glasig werdende aufgerissene Augen . Der politische Hoffnungsträger der Welt , er sackt unter dem entsetzten Aufschrei der Massen im Autositz zusammen . Leibwächter werfen sich über den Sterbenden, der im Todeskampf röchelt. Wo vor einer Sekunde noch Freude war, da wälzt jetzt Massenpanik alles nieder. Menschen verknäult, stürzend, stolpernd , rennend und irgendwo Schutz suchend. Ein Schreien, sich ducken und fliehen.
Währenddessen zeigt uns die Kamera den vermeintlichen Todesschützen. Auf dem Dachgeschoß des gegenüberliegenden Hochhauses kauert er hinter einem Geländer . Sein Gesicht voll abgrundtiefer Überraschung und Erstaunen, denn das Gewehr, hier für das geplante Attentat von seinen Auftragebern für ihn deponiert , es zündete fehl, und das schien teuflischerweise beabsichtigt.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Einer meiner absoluten all-time-favourites. Hier versucht Yves Montand in seiner vielleicht besten Rolle die Verschwörung hinter der Ermordung eines Staatsoberhauptes aufzudecken. Die JFK-Ermordung lieferte quasi das Drehbuch für diesen Thriller. Beispielsweise heißt der vermeintliche Einzeltäter im Film Daslow (dies ist kein Spoiler, da die Identität recht schnell geklärt ist), was wiederum ein Anagramm von Oswald, dem mutmaßlichen JFK-Mörder, ist.

Der Film weist in meinen Augen keinerlei Längen auf und wird von der spannenden Handlung derart vorangetrieben, dass die zwei Stunden wie im Flug vergehen. Unbedingt ansehen!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen