Facebook Twitter Pinterest
I ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

I

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 33,65 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 24. November 2003
EUR 33,65
EUR 22,99 EUR 20,95
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
3 neu ab EUR 22,99 2 gebraucht ab EUR 20,95
Amazon Music: Sonos gewinnen Amazon Music: Sonos gewinnen

Goatsnake-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (24. November 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Pinnacle I (Rough Trade)
  • ASIN: B00002572L
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 597.772 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Slippin' the stealth
  2. Innocent
  3. What Love Remains
  4. IV
  5. Mower
  6. Dog Catcher
  7. Lord Of Los Feliz
  8. Trower

Produktbeschreibungen

Rezension

Allein die Nennung der an diesem Album beteiligten Personen dürfte in gewissen Kreisen einige Herzen höher schlagen lassen. Goatsnake sind keine Newcomer, sondern keine Geringeren als die Ex-Obsessed Greg Rogers (bs.) & Guy Pinhas (dr.), Pete Stahl, vormals Sänger bei Wool und Mitglied der Earthlings?, sowie Greg Anderson, der den tiefer gelegten Sechssaiter bedient. Als Produzent dieses fulminanten Werkes konnten die Herren Melvins-Kopf King Buzzo gewinnen. Damit ist noch nicht alles über dieses Album gesagt. In den etwas mageren 36 Min. Spielzeit tauchen Goatsnake tiefstmöglich in die Doom-Ursuppe hinab, um mit bedrohlichen und gleichermaßen elektrisierend-pumpenden Grooves wieder an der Oberfläche aufzutauchen. Trotz der bleiernen Schwere der Kompositionen haben Songs wie "Innocent" oder das von der "Stoned (R)evolution"-Kompilation bekannte "Mower" jede Menge Ohrwurmcharakter. Vor allem Pete Stahl sorgt mit seinem Sangesorgan für die entscheidenden Akzente. Punktabzug gibt es nur für das wirklich häßliche Coverartwork, das mit seiner Südstaaten-Wikinger-meets-Biker-Ästhetik sicherlich besser bei einer Band wie Highlander oder auf dem Müll aufgehoben wäre. Wer sich davon aber nicht abschrecken läßt, wird seine wahre Freude haben.

Christian Schlage / © Intro - Musik & so
mehr unter www.intro.de -- INTRO


Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 2 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 2. April 2001
Format: Audio CD
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Mai 2013
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?