Facebook Twitter Pinterest
EUR 19,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
HypnoBirthing. Der natürl... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

HypnoBirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt: Die Mongan-Methode - 10000fach bewährt! Mit Audio-CD! Broschiert – 19. Juni 2013

4.0 von 5 Sternen 175 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 18,00 EUR 14,55
73 neu ab EUR 18,00 18 gebraucht ab EUR 14,55

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • HypnoBirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt: Die Mongan-Methode - 10000fach bewährt! Mit Audio-CD!
  • +
  • Die selbstbestimmte Geburt: Handbuch für werdende Eltern. Mit Erfahrungsberichten
  • +
  • Alleingeburt - Schwangerschaft und Geburt in Eigenregie
Gesamtpreis: EUR 64,84
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Ich empfehle dieses Buch und das dazugehörige, gut durchdachte Programm von Herzen, denn es leistet einen Beitrag dazu, die Geburt unserer Kinder zu einem positiven und sanften Schritt auf dem Weg zu einer besseren Welt zu machen. (Dr. med. Lorne R. Campbell sen.)

Seit 20 Jahren entbinde ich Babys und ich habe noch nie eine vergleichbare Methode erlebt. Es ist unglaublich! (Dr. med. Robert Zahn)

Dieses Buch von Marie F. Mongan regt an, sich neue Wege für eine unvergessliche und schöne Geburt zu suchen. (vitawell (Sonderbeilage der NWZ), September 2009)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Marie F. Mongan war Direktorin einer Hochschule für Frauen, bevor sie Direktorin des HypnoBirthing-Instituts in der Nähe von Concord, New Hampshire, wurde. Bei ihrem Hypnotherapie- und HypnoBirthing-Unterricht kann sie auf über 30 Jahre Erfahrung als Dozentin und psychologische Beraterin sowohl im Hochschul-, als auch im öffentlichen und im privaten Bereich zurückgreifen. Schon am Anfang ihrer Karriere wurde Mongan als eine der fünf besten Pädagogen von New Hampshire bezeichnet und erhielt ein Stipendium der Ford-Stiftung für die Harvard-Universität. <P>Sie ist offiziell vom Staat New Hampshire als psychologische Beraterin zugelassen und als klinische Hypnotherapeutin, Hypnoanästhesistin und Dozentin für Hypnotherapie zertifiziert. Für ihre Verdienste auf dem Gebiet der Hypnotherapie wurde Marie Mongan mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Preis des Vorsitzenden des Verbands amerikanischer Hypnotiseure (National Guild of Hypnotists President's Award) und dem begehrten Charles-Tebbetts-Preis für ihre Arbeit zu Verständnis und Akzeptanz der Hypnotherapie in der Medizin. Außerdem erhielt sie auch den Preis der Ehemaligen des Plymouth-State-Colleges. <P>Im Frühjahr 1992 reiste Mongan als amerikanische Botschafterin der Bridges-for-Peace-Stiftung nach Moskau, um dort russische Frauen in Personalführung zu unterrichten. <P>Marie Mongan hat vier erwachsene Kinder, die sie alle mit der Dick-Read-Methode zur Welt gebracht hat, auf der die HypnoBirthing-Philosophie basiert. Neben dem HypnoBirthing-Programm, das sie in ihrem Buch "HypnoBirthing" vermittelt, hat sie auch in einem weiten Spektrum anderer Gruppen- und Einzeltherapien praktische Erfahrung.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Als ich zum zweiten Mal schwanger war, suchte ich nach Informationen, wie eine schmerzfreie Geburt möglich sein könnte (ich hatte davon gehört, dass einige wenige Frauen dies erlebten). Da meine erste Geburt sehr schmerzhaft und traumatisch für mich war, war ich bei meiner Suche sehr motiviert und stieß schließlich auf die Methode von Marie Mongan. Ich las das Buch und suchte einen Hypnobirthing-Kursleiter. Doch in meiner Nähe gab es niemanden. Also machte ich nächtelang die Übungen und wurde dafür mit einer wundervollen Geburt belohnt, bei der ich die Wehen nicht als Schmerzen empfand, sondern eher als eine gewaltige Kraft. Das war eine natürliche Geburt und das schönste Erlebnis meines Lebens. Ich wünsche jeder Frau, dass sie so eine Geburt erleben darf (wie es übrigens in den Natürvölkern normal ist). Da ich von meiner zweiten Geburt so bewegt war, lasse ich mich nun zur Hypnobirhting-Kursleiterin ausbilden und hoffe, damit vielen Frauen und Paaren zu einem wunderschönen und erfüllenden Geburtserlebnis zu verhelfen.
Kommentar 208 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sara am 8. Dezember 2015
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Als werdende Mütter habe ich Mongans Buch zur Geburtsvorbereitung gelesen und die beschriebenen Übungen über die ganze Schwangerschaft immer wieder gemacht. Den speziellen Wortschatz, den die Autorin vorschlägt, habe ich nicht übernommen.

Zur Schreibweise der Autorin:
Mongan beschreibt sehr ausführlich mit vielen Beispielen und eigenen Erfahrungen, was mich persönlich anspricht. Wer jedoch auf der Suche nach "harten Fakten" ist, muss sich bei diesem Buch durch viele Erzählungen lesen, die für das eigentliche Ziel nicht ausschlaggebend sind.

Zum Inhalt:
Ich finde es sehr anmaßend von der Autorin, zu behaupten, dass jede Frau eine schmerzfreie Geburt haben kann. Was ich durch das Buch gelernt habe und für mich mitgenommen habe ist, dass der Wehenschmerz ein sehr positiver Schmerz ist, wenn man sich darauf einlassen kann. Es war für mich leichter die einzelnen Wehen zu verarbeiten in dem ich mir immer wieder bewusst gemacht habe, dass ich mit jeder Wehe meinem Sohn ein Stück näher komme und ihn bald kennen lernen darf, und das auf jede noch so starke Wehe eine Pause folgt.

Mit insgesamt über 35 Stunden Wehen (ab einsetzten der starken Wehen unter 5 Minuten abstand noch 20 Stunden) weiß ich jedoch, dass ich, wie viele andere Frauen wahrscheinlich auch, irgendwann körperlich an meine Belastbarkeitsgrenzen gestoßen bin. Dazu muss man sagen, dass ich eine sehr schwere Geburt hatte, die früher für mich und mein Kind tödlich geendet hätte, da er physisch gesehen unmöglich durch mein Becken gepasst hätte (Sterngucker, übertragen, sehr großer Kopfumfang, kleines Becken).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Nachdem meine erste Geburt eingeleitet und voller künstlich erzeugten, heftigen Schmerzen war suchte ich für meine zweite Schwangerschaft eine Alternative. Das Buch beschreibt sehr nachvollziehbar die Zusammenhänger von Anspannung, Angst und Schmerz sowie die Möglichkeit des Loslassens, Entspannung und Vertrauen. Auch wenn man es sich zunächst kaum vorstellen kann, dass eine Geburt so Ablaufen kann. Wer es nicht glaubt kann sich im Internet auch entsprechende Videos "Hypnobirthing Geburt" ansehen. :-)
Diese Methode bezieht sich aber nicht nur auf die reine Geburt an sich, sondern ist auch sehr sehr wertvoll in der ganzen Vorbereitungen. Man nimmt sich in der Übungsphase jeden Tag/Abend ganz intensiv Zeit die Atemübungen zu machen und ist in dieser Zeit gedanklich und emotional ganz bei seinem Baby. So entsteht von Tag zu Tag eine intensivere Bindung. Die Wellen (Wehen) habe ich nur sehr gedämpft wahrgenommen und auch nicht als "böse Wehen", sondern als Unterstützung, meinen Sohn zur Welt zu bringen. Diese positive Einstellung kann eine Geburt sehr zum Positiven beeinflussen, so dass man im Nachhinein voller Überzeugung sagen kann: Die Geburt ist etwas wunderbares!
Das Buch und die Cd bieten viele verschiedene Entspannungstechniken, so dass für jeden etwas dabei sein wird, worauf er besonders gut reagiert. Mir hat es die Musik von Steven Halpern sehr angetan, so dass während der Geburt einfach instrumental Stücke liefen und mir "von außen" so sehr viel Ruhe vermittelt hat. Das Erlernen & Durchführen der Techniken klappt übrigens wunderbar ohne einen Kurs.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Als ich mit meinem 4. Kind schwanger war, suchte ich nach einer Methode, schmerzärmer zu gebären und bin auf dieses Buch gestoßen. Ich erhielt das Buch ca. 10 Wochen vor dem Entbindungstermin und fing gleich mit den darin beschriebenen Übungen an. Täglich nahm ich mir ca. 40 min. Zeit, um die Hypnobirthing-CD anzuhören und danach noch beschriebene Entspannungübungen zu machen. Der 1. Erfolg war, dass ich meine Angst vor der Geburt verlor und ich zuversichtlich wurde. Viele Worte im Buch zielen darauf ab, Frauen Mut zu machen, ihrem Körper zu vertrauen. Ich genoß die Übungen als kleine Oasen im stressigen Alltag. Aus Zeitgründen machte ich die Entspannungtechniken allein, ohne meinen Mann. Die Wehen (im Buch als "Wellen" bezeichnet) setzten pünktlich und heftig ein und ich verlor für kurze Zeit meine Zuversicht. Im Kreißsaal legte mein Mann meine Entspannungs-CD ein (nicht die Hypnobirthing-CD, sondern eine mit Naturklängen, mit der ich die Atemtechniken und Visualisierungstechniken aus dem Buch geübt hatte) und ich fiel in einen ganz tiefen, entspannten Zustand. Ich fühlte mich die ganze Zeit wohl und spürte während der Tiefenentspannung keine Schmerzen mehr. Durch die langsame Atmung und die Entspannung waren die Wehen (Wellen) sehr effektiv. Einmal stand ich vom Kreißsaalbett auf, die Schmerzen, die ich dann bei einer Wehe spürte, waren kaum auszuhalten! Ach so, so fühlt sich das ohne Hypnobirthing an, dachte ich und erinnerte mich an meine drei vorangegangenen Geburten. Zurück auf dem Kreißsaalbett konnte ich wieder loslassen und meinen angenehmen Zustand erlangen. Wie in dem Buch beschrieben, spürte ich, als ich "nach unten" atmen musste.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 94 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen