Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Hyperaktive Kinder kreati... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Hyperaktive Kinder kreativ: Das Semnos-Konzept in Therapie und Pädagogik. Summaries, Anregungen, Folgerungen (KompetenzKompakt) Broschiert – 10. Juni 2005

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 12,00
EUR 12,00 EUR 7,98
4 gebraucht ab EUR 7,98

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Hyperaktive Kinder kreativ: Das Semnos-Konzept in Therapie und Pädagogik. Summaries, Anregungen, Folgerungen (KompetenzKompakt)
  • +
  • Kunsttherapie bei Störungen des Sozialverhaltens unter besonderer Berücksichtigung der Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung  (ADHS): Eine ... im Rahmen der Kinder- und Jugendpsychiatrie
Gesamtpreis: EUR 41,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Udo Baer ist Dipl.-Pädagoge und Heilpraktiker für Psychotherapie. Außerdem arbeitet er in der eigenen Praxis als Kunst- und Musiktherapeut und kreativer Leibtherapeut. Der Gründer und Leiter der Zukunftswerkstatt therapie kreativ ist Autor zahlreicher Fachbücher und Herausgeber der Zeitschrift therapie kreativ. Waltraud Barnowski-Geiser ist Musiktherapeutin, Kreative Gestalt- und Leibtherapeutin, arbeitet als Schultherapeutin und Beratungslehrerin in einer Gesamtschule. Sie ist Supervisorin und Lehrtherapeutin in freier Praxis.


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Wer so wie ich schon 27 Jahre Lehrerin ist weiß, wie anstrengend hyperaktive Kinder sein können. Sogenannte AD(H)S Kinder rauben einem schon mal die letzten Nerven und fordern unser ganzes erzieherisches, pädagogisches und methodisches Geschick. Attestiert werden ihnen eine gestörte Aufmerksamkeit mit einhergehender Unfähigkeit über einen längeren Zeitraum konzentriert arbeiten zu können. Verschrieben wird ihnen häufig ein Amphetamin (z.B. Ritalin), das die Konzentrationsschwäche beheben soll. Die gleichzeitig dringend angzeigte Therpaie fällt aber nach meinen Erfahrungen meistens aus.
Das Buch von Udo Baer und Waltraut Barnowski-Geiser eröffnet einen anderen Zugang zu diesen Kindern. Sie werden nicht als gestört, sondern als 'sich hochaktiv erlebende' Kinder beschrieben, die von klein auf immer nur erfahren, dass sie 'falsch' und 'unpassend' sind. Die Kinder haben nicht nur nach außen, sondern auch innerlich eine große Unruhe. Diese Unruhe auszuhalten bedarf einer gewissen Kreativität und in der Tat erleben wir diese Kinder meistens auch als sehr phantasievoll und kreativ.
Hier setzt das therapeutische Konzept des Autors und der Autorin an. Mit Hilfe kreativer Therapieformen (z.B. Musiktherapie) und zwar auch in der Schule, lernen die Kinder sich wieder wertzuschätzen. Ihnen wird mit Würde und Respekt begegnet und im geschützten therapeutischen Raum finden ihre Unruhe, ihr Durcheinander einen Platz. Das ist der erste Schritt zur Veränderung.
Ich wünschte mehr LehrerInnen und Eltern, aber auch KinderärztInnen und Kinder- und Jugendlichen PsychotherapeutInnen würden es lesen.
Ein wunderbares Buch, das mich diese Kinder besser verstehen lässt und sie mir wieder näher bringt.
Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden