Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Hunde des Krieges. Roman. Broschiert – Juni 1994

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, Juni 1994
"Bitte wiederholen"
EUR 0,98
4 gebraucht ab EUR 0,98 1 Sammlerstück ab EUR 14,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Frederick Forsyth, geboren 1938 in Ashford/Kent, ist einer der bekanntesten Spannungsautoren unserer Zeit. Mit neunzehn Jahren war er jüngster Pilot der Royal Air Force und berichtete später als Journalist aus den Hauptstädten Europas. Sein Name wurde mit Romanen wie "Der Schakal" und "Die Akte Odessa" weltberühmt und zu einem Synonym für exakt recherchierte Politthriller.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Im Zeitalter des Kalten Krieges als die großen afrikanischen Kolonialreiche auseinanderbrechen, bleiben zahllose Staaten heiß umkämpft und die Konflikt werden nicht zuletzt mit Hilfe massiver Söldneraufgebote aus dem alten Europa geschürt. Äußerlich peinlich auf makellose Diskretion bedachte europäischen Regierungen stützen diverse Seiten, um die verborgenen wertvollen Rohstoffe preiswert abzuschöpfen. Kurios wie das Leben einmal ist, erfährt ein britischer Millionär durch eine zufällige Routineuntersuchung, dass in einem winzigen afrikanischen Staat (noch) unerkannt ein milliardenschweres Platinlager lagert. Doch was tun, wenn der Diktator ein wahnwitziger Verrückter ist und sich innerhalb des sowjetischen Dunstkreises befindet. Aber heißt es nicht so schön, dass alles auf der Welt seinen Preis hat? Gäbe es da nicht einige Söldner, die sich für schnöden Mammon auch der bleihaltigsten Luft aussetzen würden? Die Antwort heißt: Ja!

An sich sollte man von diesem Werk einfach nur mächtig enttäuscht sein. Ich meine, von den schlappen 320 Seiten braucht der Autor ganze 300, um das Himmelfahrtsunternehmen der glorreichen Kriegshunde überhaupt einmal vorzubereiten. Wenn ich da an Hollywood denke, die das regelmäßig in gefühlten fünf Minuten auf die Reihe kriegen, komme ich schon ins Grübeln...und fasse den Entschluss, dass Hollywood ebenso regelmäßig gewaltigen Käse verzapft.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden