Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Hunde - Evolution, Kognition und Verhalten Gebundene Ausgabe – 1. April 2011

4.3 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
 

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Sie lieben Tiere?
Unser Haustiershop bietet alles, was Sie für die Haltung, Pflege, Gesundheit und Ernährung Ihres Lieblings brauchen. Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Ádám Miklósi ist Leiter des Lehrstuhls für Ethologie an der Eötvös Loránd Universität in Budapest und betreut die größte Forschungsgruppe in Europa, die sich ausschließlich mit dem Verhalten von Hunden beschäftigt. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist er zudem durch seine Seminare und Vorträge bekannt


Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch beschreibt den aktuellen Stand der Wissenschaft und ist somit ein MUSS für alle, die sich Hundetrainer bzw. -fachmann/-frau nennen. Es ist sehr wissenschaftlich geschrieben und nicht unbedingt als leichte Abendlektüre geeignet. Für den "normalen" Hundehalter dürfte es etwas "zu viel" sein, aber Wissen schadet ja nicht und anhand dieses Buches könnte man die Qualität des eigenen Hundetrainers überprüfen.
Wer Tipps zum täglichen Umgang mit dem Hund sucht, wird hier nicht fündig.
Was man hier zum Glück auch nicht findet, ist wilde Meinungsmacherei. Hier werden Erkenntnisse aus wissenschaftlicher, biologischer Forschung als Grundlage zum Verständnis des Wesens Hund vermittelt und aktueller Forschungsbedarf aufgezeigt.
Sehr gut finde ich die zahlreichen Hinweise auf die Originalliteratur (Forschungszitate)!
Ich werde dieses Buch dringend weiterempfehlen!
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Adam Miklosi gibt einen umfassenden Überblick zum Thema. Das Buch hält was Titel und auch die Beschreibung hier auf Amazon.de versprechen. Es ist zudem sehr gut aufgemacht und übersichtlich.

Die Sprache ist die eines Wissenschaftlers. Aber ich persönlich finde das nicht störend, ganz im Gegenteil und zumal er keine unnötig komplizierten Sätze bildet. In der großen Vielzahl der zum Themenkreis angebotenen Titel mit eher oberflächlichem Niveau und persönlich gefärbten Interpretationen (um es freundlich auszudrücken) sticht das Werk von Adam Miklosi äußerst positiv durch fundierte Argumentation und Darlegung von Forschungsergebnissen hervor.

Wenn man ein wirklich ernsthaftes Interesse an einem fundierten Verstehen und Verständnis unseres Partners Hund hat, so ist dieses Buch eine unverzichtbare, hervorragende Grundlage. Ich kann es nur empfehlen und es ist sein Geld allemal wert. Es ist auch ein Handbuch zum Thema, in dem man immer wieder einmal nachschlagen kann und wird.

Das Buch ist die Übersetzung eines Titels, der bereits 2007 bei Oxford Press erschienen ist. Von daher können naturgemäß wichtige Erkenntnisse der letzten Jahre nicht verarbeitet sein. Das ist der einzige Mangel, den ich anmerken kann, aber wenn man das weiß, ist es unproblematisch.
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Kein Buch für nur oberflächlich interessierte Hundefreunde. Wer aber an wissenschaftlichen Ergebnissen und Betrachtungen zum Thema Evolution, Kognition und Verhalten bei Hunden interessiert ist und bereits Grundwissen mitbringt, wird an diesem Buch viel Freude haben. Es räumt auf wissenschaftlicher Basis mit vielen Irrtümern auf, die sich hartnäckig in der Szene der Hundebesitzer und -trainer halten und vermittelt ein weit über den Standard hinausgehendes Wissen zu Hunden. Ich finds großartig.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein unglaublich umfangreiches Werk - eine unermessliche Leistung! Und ein großer Gewinn für mich als "Anwender" auf dieses Wissen zurückgreifen zu können....so viele verschiedene Forschungsergebnisse zum Thema HUND gibt es also bereits...so viele interessante Ansätze und Möglichkeiten eröffnen sich dadurch wieder für die Forschung....

Es ist ein wunderbares Buch - allerdings nicht einfach zu lesen. Ob es stellenweise an der Übersetzung lag? Ich weiß es nicht, aber der eine oder andere Satz bzw. das eine oder andere Wort war meines Erachtens nicht immer an der richtigen Stelle plaziert. Für mich ergaben sich dadurch manchmal unverständliche Sätze und Widersprüche, die ich auch nach mehrfachem Lesen nicht recht entschlüsseln konnte. Zum anderen war ich sicherlich (weil ich keine Forscherin bin) mit einigen der aufgezeigten Schaubilder/Statistiken überfordert und konnte nicht immer verstehen, was gemeint war.

Die Sprache ist natürlich die eines Wissenschaftlers. Sehr "unemotional", sehr rational. Allerdings sind es die Aussagen in keinem Fall. Es ist viel Liebe in dem Buch. Es bleibt bei allen Informationen die wir hier nachlesen können auch sehr viel Spielraum für eigene Gedanken, eigene Interpretationen. Miklosi spart auch nicht mit kritischen Hinterfragungen der einen oder anderen Methode oder des einen oder anderen Ergebnisses - allerdings ohne die bisherigen Erkenntnisse in Frage zu stellen oder (negtiv)zu bewerten. Ein Wissenschaftler eben.

Insgesamt ein Buch, welches (neben der Lanze, die hier für unsere Haushunde gebrochen wird) zu guter Letzt auch dazu einlädt, sich weiterführende Lektüre zu beschaffen, denn viele der Themen sind so spannend, dass ich in jedem Fall noch MEHR davon möchte:-)
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden