Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
21
4,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Oktober 2009
Ein kleines, feines Büchlein über das Clickertraining, das ohne viel "Drumherum" gleich auf das Wesentliche kommt. Es ist sehr einleuchtend erklärt, warum das Clickern dem Hund überhaupt soviel Spaß macht und wie man am besten zum Ziel kommt.
Schöne Beispiele, was der Hund an Sinnvollem aber auch "just for fun" lernen kann.
Schön zu lesen, absolut empfehlenswert! So hat Hund es gern!!
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2012
Ich habe mir mehrerer Bücher übers Clickern gekauft, da es für mich sehr schwer war das richtige Buch für mich zu finden. Fand dieses Buch nicht schlecht aber teilweise ein bisschen zu wenig erklärt. Die Übungen sind interessant und zum Teil auch leicht umzusetzen, aber das theoretische Wissen fehlt mir dann doch etwas. Um kurz in das Thema hineinzuschnuppern okay aber Profi wird man damit leider nicht.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2013
Das Buch vermittelt kompakt und anschaulich die Grundlagen des Clickertrainings. Von den theoretischen Hintergründen über die erste Konditionierung auf den Clicker bis hin zum Trainingsteil (alle Grundkommandos werden verständlich und praxisnah behandelt) ist alles ansprechend und reich bebildert beschrieben. Gut ist auch, dass einfache Trainingsübungen mit dem Clicker erst einmal ohne Hund ansetzen, damit man sich den Umgang mit dem Gerät und das nötige Timinggefühl selbst aneignen kann, bevor es dann an den Hund geht.

Volle 5 Sterne gibt es deswegen nicht, weil die Autorin als Einstiegsübung in das Training das Kommando "Schau" (also der Hund soll mich anschauen) empfiehlt. Ich finde allerdings, dass das Einfangen eines Blicks sehr viel diffiziler ist als zum Beispiel das Clicken auf eine Bewegung, wie hinsetzen oder ins Körbchen gehen etc. Ich hab mich ein paar Tage blöd geklickt, hatte aber immer noch das Gefühl, dass der Hund nicht die Verbindung aufs Schauen hatte, sondern auf alle möglichen anderen Sachen - hauptsächlich Bewegungen, die er während des Clicks gemacht hat. Das hätte uns beiden fast den Spass am Training genommen.

Nach einer kurzen Pause haben wir dann das "Schau" beiseite gelassen und mit "Sitz", "Platz" und "Bleib" weitergemacht. Erstaunlicherweise hat der Hund jedes dieser Kommandos bei uns zu Hause jeweils innerhalb EINES Tages komplett drauf gehabt, so dass ich im Nachhinein sagen muss, dass der Start mit Hilfe dieses Buches dann doch ein voller Erfolg war!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2011
Ich habe mir das Buch aufgrund der positiven Rezensionen bestellt und bin voll zufrieden!
Das Buch hat 64 Seiten. Zuerst wird das Prinzip des Clickerns erklärt, wieso es auf welche Art funktioniert.
Es folgen Übungshinweise, Grundkommandos, Clickern für den Alltag, Tricks und Problemfallhilfen.
Alles sehr gut und einfach erklärt mit Bildern zum besseren Verständnis.
Kann das Buch nur weiterempfehlen!!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2013
Wenn man sich ein Clicker-Buch gekauft hat, dann hat man sie alle. Denn der Prozess des Clickerns ist immer derselbe und kann nicht von jedem Autor neu erfunden werden. Ich hatte bereits das Clickerbuch von Martin Pietralla und hoffte bei diesem Produkt auf neue Tricks, wurde aber enttäuscht. Diese holt man sich besser kostenlos ausm Netz. Man macht mit diesem Buch als Anfänger nichts falsch, aber wenn man bereits Ahnung vom Clickern hat, braucht man es nicht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2013
Für absolute Unwissende über das ClickerTraining, evtl. ganz nett.
Zur Clicker-Anwendung in der Praxis jedoch für mich nicht geeignet.
Viel besser, wenn auch etwas teurer die Clicker-Box, mehrpreis lohnt sich aber!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2014
ich habe dieses Buch verschenkt und finde habe deutlich weniger TRicks erwartet und war doch erstaunt, wie gut es doch ist. Besitze noch viele andere Trick/ Clickerbücher und muss sagen, dass ich derart gute Anleitungen von vielen Tricks nicht erwartet hätte
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2012
Einfach und gut erklärt,einzelne Details gut beschrieben.sodass es jeder schnell versteht! Ich habe es schnell verschlungen und es hat sofort bei meinem Hund geklappt!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2010
Hat uns von Anfang an geholfen mit dem Hund gut zu trainieren!
Macht einfach Spass zu sehen wie einfach und schnell sich der Hund mit der richtigen Anleitung trainieren lässt!
Klare Kaufempfehlung
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2013
Dieses Buch ist ein typischer GU-Ratgeber: Übersichtlich gegliedert, verständlich aufbereitet, mit den wichtigsten Informationen und einigen Bildern ausgestattet. Es ist gut geeignet, um einen ersten Zugang zum Clickertraining zu geben. Mir persönlich ist es ein bisschen zu oberflächlich. Für den niedrigen Preis darf man aber auch kein Fachbuch über das Lernverhalten von Hunden und alle Facetten des Clickerns erwarten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden