Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch maximus2014. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 34,49 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 34,49
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: futuresound
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Hulk (3 DVDs) [Limited Edition]

4.0 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Limited Edition
EUR 34,49
EUR 34,49 EUR 5,99
Verkauf und Versand durch maximus2014. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Alles rund um Marvel
Marvel Shop
Entdecken Sie jetzt alles rund um die weltberühmten Helden aus den Marvel Comics: Filme, Games, Spielzeug, Bücher und Comics, Bekleidung und vieles mehr - jetzt neu im Marvel Shop.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Eric Bana, Jennifer Connelly, Sam Elliott, Josh Lucas, Nick Nolte
  • Regisseur(e): Ang Lee
  • Komponist: Danny Elfman
  • Künstler: Rick Heinrichs, Gale Anne Hurd, Avy Kaufman, Frederick Elmes, Stan Lee, Tim Squyres, Marit Allen, Drew Kunin, John Dexter, Avi Arad, Kevin Feige, John Turman, Greg Papalia, James Schamus, Michael France, Larry Franco
  • Format: Dolby, DTS, Limited Edition, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universal/DVD
  • Erscheinungstermin: 27. November 2003
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 133 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0000CDUHU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 96.843 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Auf den ersten Blick scheint der Atomphysiker Dr. Bruce Banner ein unauffälliger Wissenschaftler zu sein, der gemeinsam mit seiner Ex-Freundin Betty Ross die Wirkung von Gammastrahlen untersucht. Doch hinter der Fassade des ruhigen, brillanten Physikers verbirgt sich noch eine andere Persönlichkeit: geheimnisvoll und unberechenbar - und unfähig, seine Aggressionen unter Kontrolle zu halten! Bei einem außergewöhnlichen Laborunfall wird Dr. Banner mit einer großen Menge Gammastrahlen belastet... und die Folgen sind verheerend! Die innere Zerrissenheit des Wissenschaftlers führt dazu, dass sowohl seine heldenhaften Instinkte zu Tage kommen, aber auch gleichzeitig seine inneren Dämonen geweckt werden. Er wird zum stärksten Lebewesen der Welt - Superheld und Monster zugleich - zum Hulk!


Amazon.de

Erstaunlicherweise schafft es Ang Lees Hulk ganz gut, allgemeines Vergnügen zu bereiten. Der neuste Film aus einer ganzen Reihe von Marvel-Comic-Adaptionen berücksichtigt bei der zeitgemäßen Umsetzung die Geschichte des Charakters, der auf das Jahr 1962 zurückgeht. Die Entstehung Hulks in diesem Film ist weiterhin mit der Ikonografie der 1960er von Bombentests und militärischen Wüstentestbasen verbunden, aber diese neue Aufmachung vermischt Genmanipulation mit Gammastrahlung und lässt nie vergessen, dass der arme Bruce Banner (Eric Bana) psychisch von seinem verrückten Vater (Nick Nolte) und seiner enttäuschten Freundin (Jennifer Connelly) beeinflusst wurde, sich von einem unterdrückten Feigling in ein riesiges grünes Kraftpaket zu verwandeln, noch lange bevor die Wissenschaft zum Zug kommt.

Der Macher von Der Eissturm, der in Tiger & Dragon die Muskeln spielen ließ, belebt das lange erste Drittel mit comicähnlichen Split-Screen-Effekten und einer Reihe von Vorahnungen -- immer wieder findet Lee Gründe, Banas Gesicht grün zu belichten -- aber er fängt auch das menschliche Drama ein. Bei den Jekyll-und-Hide-Zuckungen Banners waren die CGI-Jungs von ILM dran, die Bana als Vorlage für die umfassendste Realisierung eines digitalen Charakters benutzten, die je auf Film gebannt wurde. Comicfans werden begeistert sein: Ein glaubhafter, supergewandter, grüner Koloss, ein wahres Riesentier, verstrickt sich nachts im Wald in einen Kampf mit mutierten Killerhunden (darunter ein äußerst bösartiger Pudel), platzt sozusagen aus einem Gefängnis in einer geheimen unterirdischen Basis, knöpft sich die amerikanische Militärmacht vor und stampft dabei in einer Wüste im Südwesten der USA herum, bevor er schließlich für schlagkräftige Hulk-Zerstörungsaktionen in San Francisco einmarschiert.

Wie in den Comics wird auch hier heruntergespielt, dass es Tote gibt, und unglaubliche Momente -- zum Beispiel ein Ausflug in die Stratosphäre -- gehören einfach dazu. Ein Problem mit diesem Charakter ist es, glaubhafte Bedrohungen zu finden, gegen die er sich zur Wehr setzen muss. Ang Lee ändert Stan Lee hier ganz schlau und vermischt Banners missbrauchenden Vater mit dem ewigen Bösewicht "Absorbing Man", um einen angemessenen Gegenspieler für die abschließende Auseinandersetzung zu schaffen. Dieser Film ist kunstvoll und unterhaltsam, faszinierend und explosiv und gehört zu den gelungensten Superhelden-Filmen. --Kim Newman

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Da sich diese Box vorrangig Sammler der Digitalen Scheiben ergattern werden, verzichte ich an dieser Stelle auf eine tifgründige Filmbeschreibung und beschreibe lieber die Box und das Beiwerk.
Als ich das erwartete Paket sah dachte ich mir zuerst "Mensch, is das groß", doch als ich es öffnete wurde schnell klar warum. Die Hulk Box besteht aus fein verarbeiteter Hartplaste mit Faustrelief auf der Vorderseite, welche sich wie eine Art Schminkkoffer (mit Spiegel wohlgemerkt) nach vorne öffnen lässt. Beim öfnen springt einen die Hulk DVD (Special Edition 2 DVDs) ins Auge. Dahinter findet man ein englischsprachiges Comic des "Incredible Hulk" welches wohlgemerkt nicht (mehr?) frei auf dem Markt erhältlich ist. Desweiteren befindet sich in der oberen Kammer noch ein Beiheft mit "Gigantischem Hulk Gewinnspiel". Nun kann man in der Box eine weitere Kammer freilegen in der sich auf der Klappseite die dritte DVD befindet. Desweiteren findet man hier wirklich liebevoll gezeichnete "Limited Edition Prints" - "Storyboard Artwork" (10 Stck.) einiger Szenen aus dem Film (in Farbe). Zuletzt zum Schmuckstück der Box, einem Artbook. Es beinhaltet die Szene "You're making me angry" (Nr. 84) der folgenden vier Künstler: Adam Kubert im Marvel Style, Tommy Ohtsuka im Manga Style, Salvador Larocca im Europäischen Style und Katsuya Terada im Dark & Brooding Style. In ihm werden neben den Zeichnern auch die Inker und Kolorierer kurz beschrieben.
Eine sehr lohnenswerte Box mit drei randvollen DVDs und massig Beimaterial. Leider passt die Box nicht in meinen DVD-Schrank, da sie etwas höher als die Keep Case Hüllen ist. Dennoch kein Grund "böse zu werden."
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
....wenn ich wütend werde!" Wenn Bruce Banner wutgeladen diesen Satz zu ihnen sagt, weil sie ihn gerade unglaublich aufgeregt haben, dann sollten sie schnell ihre Beine in die Hände nehmen und loslaufen so schnell sie können. Denn dies ist keine leere Drohung, sondern der Vorbote für eine Metamorphose des Wissenschaftlers Bruce Banner in den unglaublichen Hulk!
Der Hulk selbst ist ein vollständig am Computer animierter "Schauspieler". Ja, richtig gehört, denn er ist kein lieblos programmiertes Ungeheuer, sondern es wurde bei der Entwicklung sehr viel Wert darauf gelegt, dass der Hulk möglichst realistisch und glaubwürdig auftritt (realistisch im Sinne einer Comicverfilmung!). Man muss nur im Film auf seine Mimik achten (das Gesicht wurde von seinem realen Schauspieler Bruce Banner übernommen), die Definition seiner Muskulatur bei Bewegungen (die Haare nicht ausgeschlossen), ebenso die realistischen Schattierungen auf seinem Körper inkl. Schmutz, Schweiss.
Bevor die Story seinen eigentlichen Verlauf einschlägt, wird vorher auf die Jugend des kleinen Bruce Banner eingegangen. Bruce Banners Vater war Wissenschaftler im Auftrag der Regierung, bevor er entlassen wurde, da er einen Selbstversuch mit einem DNA verändernden Mittel getätigt hat.
Diese Genveränderung hat Bruce Banner geerbt, jedoch gab es trotzdem keinerlei Nebenwirkungen oder Missbildungen im Verlaufe seines Lebens. Also schlummerte dieser Defekt in Banners Organismus bis zu dem Moment, wo er einem Kollegen im Labor das Leben rettet, indem er sich in die tödlichen radioaktiven Strahlen eines Generators stellt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von T. M. am 29. Dezember 2004
Leider war Ang Lees Comic-Verfilmung kein großer Erfolg beschieden. Zu langatmig urteilten die Kritiker... Mag sein, dass "Hulk" nicht so ein fulminantes Actionfeuerwerk wie die anderen Verfilmungen ähnlicher Materie desselben Jahres bot. Doch der Film überrascht durch eine gefühlvolle Charakterzeichnung eines tragischen Helden und erreicht so trotz des unwirklichen Themas eine gewisse Realitätsnähe, die von anderen Vertretern dieses Genres nie erreicht wurde. Eric Bana schien mir im Vorfeld eigentlich eine etwas belanglose Besetzung zu sein... und ich war überrascht als ich nach Ansehen des Films mein Urteil revidieren musste.
Abgesehen davon, dass einem Fan des Genres dieser Film in der Sammlung fehlen sollte, dürften auch Freunde gut ausgestatteter Special Editions begeistert sein von dieser Sonderedition. Denn neben der klasse DVD und der Zusatzdisc enthät die Special Edition noch allerlei interessantes Zusatzmaterial - zum Beispiel (wie schon in der 3-Disc-Version von "Spiderman" ein Reprint des Original-Nr.1-Comics der Serie). Bei diesem Preis: Geschenkt! Und vielleicht eignet der Film sich auch für jene, denen die üblichen und auch erfolgreicheren Superhelden-Filme zu platt und klischeehaft waren. Hulk vermag zu überraschen, wenn man sich auf den Film einlässt.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe diesen Artikel als Geschenk gekauft. Die Box macht mit ihrer Aufmachung viel her, ist gut verarbeitet und lässt das Sammler-Herz höher schlagen. Die DVDs enthalten massenweise Bonusmaterial zu dem ersten (wenn auch nicht besten) Hulk Film. Zugegeben, ich habe irrtümlicherweise gedacht das in dieser Box alle Filme vereint wären, aber es ist wirklich nur der erste Film drinnen. Da das Geschenk gut angekommen ist, werden wohl auch die Menschen die diesen Film mögen begeistert sein. Für Liebhaber der nachfolgenden Verfilmungen kann ich diesen Film nicht unbedingt empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren