Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 2,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Hudson & Lowrey: Detective Stories von [Unterberg, Kathi]
Anzeige für Kindle-App

Hudson & Lowrey: Detective Stories Kindle Edition

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 2,99

Länge: 103 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Band 2 von Hudson & Lowrey erscheint November 2015! Neue Kurzgeschichten, neue Fälle, viele Antworten und noch mehr Fragen.

Wir schreiben die Mitte des neunzehnten Jahrhunderts, Schottland zu Zeiten Queen Victorias. Gemeinsam mit ihrem Partner Arthur Lowrey ermittelt die ehemalige Journalistin Hazel "Hudson" Cabbie als Detektiv in Edinburgh.
Doch die Dinge sind nicht immer so wie sie zu sein scheinen. Arthur Lowrey selbst ist dafür das beste Beispiel: Lowrey weilt nämlich bereits seit einer ganzen Weile nicht mehr unter den Lebenden, und so sind auch die Fälle, die das ungleiche Ermittlergespann zu lösen hat, nicht immer konventioneller Natur. Machen sie sich in einem Fall auf die simple Suche nach einer gestohlenen Brieftasche, bekommen sie es in einem anderen mit einem unheimlichen Kult zu tun und müssen sich gar einem Rudel Werwölfe stellen. Zumindest falls die beiden sich nicht gerade in endlosen Streitgesprächen ergehen. Oder leider geradezu triviale Diebstähle zu klären haben.

"Hudson & Lowrey" umfasst vier Kurzgeschichten im Stil von Sherlock Holmes, verfeinert mit einer kleinen Prise Fantasy.

Rezensionen:


"Sehr schöne Geschichte, die mir die S-Bahn-Fahrt deutlich verschönerte - und fast dazu führte, dass ich zu weit fuhr." - Uli, netnovela.de

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 4965 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 103 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Oswin Books (1. September 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00MTVHOPC
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #463.056 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Als Geburtstagsgeschenk gekauft, wollte es lieber selbst behalten, aber was tut man nicht für Freunde? ; ) Das Buch hat sehr viel Begeisterung hervorgerufen beim Geburtstagskind. Aufgeschlagen, verschlungen, geliebt. Ich werde mir wohl auch noch eines bestellen müssen. Ich finde es gut, dass beim Schreiben keine Geister zu Schaden kamen, da achte ich immer sehr drauf bei meinen Büchern. Soweit ich reingeschnuppert hatte:
Ein fesselndes Buch mit viel Witz und Charme. Unbedingt weiterzuempfehlen, nicht nur für Krimifans!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Zugegeben, neben dem ansprechenden Cover haben mich die Anspielungen auf den großen Detektiv neugierig gemacht und zum Kauf bewogen. Was ich dann bekam war etwas ganz eigenes, eine stilistisch sehr gute Kurzgeschichtensammlung mit fantasievollen, überraschenden und unterhaltsamen Short Stories. Der Stil der Sherlock Holmes Geschichten wird gut getroffen, und dennoch gelingt es der Autorin, ihn nicht wie ein Papagei zu imitieren, sondern ihre Figuren sprechen zu lassen. Und interessante Charaktere sind es, die in den Geschichten ihre Abenteuer erleben. Besonders gut gefallen hat mir die Geschichte, in der ein nie abgeschickter Brief die Hauptrolle spielt. Gut gemacht, und bitte mehr davon!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Vier Geschichten, von leichter Hand geschrieben. Ich hatte eine Menge Spaß beim Lesen dieses Buches. Allerdings blieben so einige Fragen offen.
So ist Lowrey ja anscheinend tot, aber er hat einen Körper inklusive Geschmacksnerven und Magen, was seine Vorliebe für Sherry, Brandy und Orangenmarmelade zeigt. Wie in diesen Zustand kam, wird nicht erklärt. Und welchen Unterschied es macht dass er tot ist, ist mir auch nicht klar. Gut, er braucht keinen Schlaf. Aber ansonsten benimmt er sich genauso wie ein Lebender. Wozu also der Kunstgriff?
Warum Hazel von Lowrey 'Hudson' genannt wird, wird auch nicht geklärt, Nur einmal eine vage Andeutung, mehr nicht. Aber natürlich hat der Leser so seine Vermutungen - man denkt da ja doch gleich an Sherlock Holmes und seine Vermieterin.
Und dann scheint die Wohnung, in der die beiden leben, anfangs die von Hazel zu sein. Erstaunlich ist aber, dass eigentlich so ziemlich alles in der Wohnung Lowrey zu gehören scheint.

Die Autorin hat auf jeden Fall das Talent, das notwendig ist, um Detektivgeschichten zu schreiben. Und so hoffe ich doch sehr, das es eine Fortsetzung geben wird, in der dann alle Rätsel geklärt werden.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover