Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Juni 2017
Wir sind immer mal wieder mit Auto und Bahn, über längere Zeit unterwegs und da ist es einfach komfortabel, wenn ein kleiner Hotspot mitreist.
Unsere Karte ist für das europäische Auslandsinternet frei geschaltet und somit ist auch der -übrigens vollautomatische- Netzwechsel kein Problem.

Format: Der Router ist schön klein und extrem leicht. Passt in jede Hosen, oder Hemdtasche, und ist in etwa die gleiche Fläche einer Bankkarte, sowie ca. 2cm stark.
Die Installation erfolgt super Problemlos.
- einmal voll laden
- SIM-Karte in das Handy
- Mit Laptop, Handy, etc. verbinden und den Key, welchen man auf der Innenseite der Kappe findet, eingeben.
Somit ist man schon mal mit dem Router verbunden.
- nun einmalig den Browser öffnen, PIN der SIM eingeben und das wars.

Ab sofort muss nur noch per Key verbunden werden und man ist drin. Sehr schön!

Die Verbindung ist im Vergleich zum W-Lanstick, welchen wir davor mittels Powerbar alternativ genutzt hatten, einfach Welten besser.
Sollt man kein Netz verfügbar sein, wählt der Router aber automatisch wieder ein, wenn ein Netz gefunden wurde.

Mit dem Akku sind wir angesichts der Größe zufrieden.

Fazit:
Sehr gutes und auch für Laien simpel zu bedienendes Gerät, welches stabil seinen Dienst verrichtet.
Klare Empfehlung
review image review image
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2017
Ich habe einen neuen Router gekauft (siehe Bild), heute eine SIM-Karte bekommen und das Gerät in Betrieb genommen. Das Gerät funktioniert. Ich konnte mich mit admin/admin einloggen, wie in HELP im Web-Interface des Routers beschrieben ist.

Als ich prüfen wollte, ob eine welcome SMS von meinem Mobilfunkt-Provider angekommen ist, sah ich neben 3 E-Mails von Vodafone auch noch 200 andere chinesiche (?) SMS, die von 2015 datiert sind. Auch wenn ich Chinesisch nicht sprechen kann, so sehen sie so aus, als os Nachrichten von einem Mobilfunk-Proder seien. Mit Datumsangaben und MB-Angaben. Die chinesischen SMS sind über Monate in 2015 verteilt.

Der Router enthielt einen Akku, der scheinbar aus dem Jahre 2011 stammt, wenn ich die aufgeklebte Datumsangabe 2011-02-18 richtig interpretiere.

Kurz: Ich habe einen neuen Router bestellt, aber ganz offenbar einen 2 Jahre alten und schon gebrauchten Router von HUAWEI geliefert bekommen.

Ich bin absolut sprachlos.
review image review image review image review image
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 16. Juli 2014
Die Idee, einen mobilen Hotspot zu nutzen, kam mir eher zufällig, obgleich ich diese Gerätegattung schon Jahre kenne, sie aber nie wirklich wahrgenommen hatte. Wenn in einem Tablet ein 3G-Modul integriert ist (LTE nützt ja nicht wirklich jedem etwas), kann man natürlich die Internetverbindung teilen. Aber das ist mit zwei Klicks nicht für jeden sinnvoll. Will gleich die ganze Familie online gehen und man das Internet unkompliziert nutzen, ist ein solches Gerät sinnvoll. Der Huawei macht seine Sache gut, erwärmt sich etwas, ein externer Antennenanschluss ist nicht vorhanden. Macht nichts, das würde auch die Mobilität einschränken. Die Erstkonfiguration ist mit der App einfacher, als über das WEb-Interface, Erfahrung braucht man hier schon. Wenn aber alles eingerichtet ist, hat man im Gegensatz zur Hotspot-Freigabe Mittels Tablet oder Smartphone sogar noch eine Firewall. Da herkömmliche Karten akzeptiert werden, ist man nicht auf proprietäre Formate angewiesen.

Man sollte bedenken, dass bei der maximalen Anzahl von 10 Geräten, die gleichzeitig angeschlossen werden können, auch mehr Daten anfallen. Hier ist zwingend auf die Nutzungsbestimmungen des Netzanbieters zu achten, viele verbieten die Nutzung von VoIP, Instant-Messaging ebenso, wie den Router-Einsatz. Das fällt natürlich bei gelegentlicher Nutzung nicht auf, wenn man für einige Tage im Urlaub ist, aber bei Dauernutzung könnte schlimmstenfalls die einseitige Kündigung drohen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2014
Ich habe mir den Huawei E5220 Hotspot gekauft, um mein mobiles Internet auf mehreren Geräten gleichzeitig zu nutzen. Zuerst hatte ich einen Hotspot von TP-Link, der aber keine stabile Verbindung hatte.
Mit dem Huawei sind bei mir meistens 2, manchmal auch 3 Geräte gleichzeitig verbunden, darunter Handy, Notebook/PC und Fernseher. Die WLAN-Verbindung ist sehr stabil, ich hatte bis jetzt (1 Woche) noch keinen einzigen Ausfall, der Hotspot ist immer mit dem Browser bzw. der App ansprechbar.

Die Einrichtung des Hotspot geht sehr einfach über einen Browser. Man kann sich einen eigenen APN einstellen, falls nicht automatisch der richtige erkannt wurde. Er meldet auch gleich, dass man das Passwort des WLAN, für eine erhöhte Sicherheit, ändern sollte. Die PIN-Nummer wird nach einmaliger Eingabe automatisch vom Hotspot bei jedem Einschalten selbstständig eingegeben. Man muss nach dem erstmaligen Einrichten also nur noch einschalten und lossurfen.

Ich habe den Huawei in weiß bestellt und es gefällt mir sehr gut. Er ist auch sehr klein und leicht, von der Fläche ca. wie eine Kreditkarte. Der Akku hält ganz gut, ob er die versprochenen 4 Stunden hält kann ich nicht genau sagen. Auch sehr toll ist, dass der Hotspot sehr schnell eingeschalten ist, man muss also nicht erst lange warten um zu surfen.

Was mir nicht so gut gefällt:
Zum einen das extrem kurze Kabel (ca. 15 cm) und das ständig fiepende Netzteil. Man kann hier natürlich auch ein anderes Netzteil und Kabel benutzen, der Huawei hat den Standard USB Anschluss wie gängige Smartphones (Android, Windows Phone). Da Ladegerät und Kabel zum Produkt dazugehören und vielleicht nicht jeder Ersatz zu Hause hat, ziehe ich hier aber einen Stern ab. Es wird ja auch immer empfohlen nur das Originalzubehör zu benutzen.
Das Display liefert nicht gerade genaue Informationen. Es gibt Anzeigen für SMS, Akku, Internetverbindung und WLAN. Jeweils in grün und orange. Die Internetverbindung schwankt bei mir ziemlich und wechselt häufig von grün zu orange. Wenn man dann z.B. in der App nachsieht, zeigt es trotzdem 3G an, aber z.B. nur 2 von 5 Balken. Für die Geschwindigkeit hat das nach meinen Erfahrungen keine großen Auswirkungen, zuerst glaubt man aber, dass nur noch 2G vorhanden wäre.

Zusammengefasst kann ich sagen, dass ich mit dem Huawei E5220 sehr zufrieden bin. Endlich habe ich eine stabile WLAN Verbindung für mein mobiles Internet, anders als mit dem TP-Link zuvor. Ich würde jedem, der mobiles Internet hat, diesen Hotspot empfehlen.

--- UPDATE 10.04.2014 ---
Der Hotspot ist weiterhin extrem stabil. Ich hatte noch keinen einzigen Absturz und die WLAN und mobile Verbindung funktioniert immer sehr gut.
Ich habe den Hotspot nun auf einer 4-stündigen Zugfahrt getestet. Er hält lange die Internetverbindung und verbindet sich sofort neu wenn wieder Netz da ist. Ein toller Begleiter auf langen Zugfahrten also ;)
Der Akku hält auch ganz gut.

Ich beantworte gerne Fragen in den Kommentaren. Wenn Ihnen meine Bewertung bei der Entscheidung geholfen hat, markieren Sie meine Bewertung bitte als hilfreich =)
2121 Kommentare| 267 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2017
Klein ,Handlich, Praktisch, gute Leistung und das zu einen sehr guten Preis. Genau das was ich brauche. Der Akku könnte etwas länger halten als 4 Stundeb aber das stört mich nicht wirklich da ich es mitr Power Bank unterwegs aufladen kann. Alles in einem bin sehr zufrieden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2017
Ich habe bei Amazon mit Prime einen Huawei E5220 bestellt. Was ankam, war vom französischen Anbieter Orange gelabelt, in einer O8/15 Verpackung, die nicht von Huawei stammt, sondern eine dieser "Universalverpackungen". Darin fand sich ein auf Papier gedruckter Link, der irgendwie zum Elektronikhändler Conrad führte. Allein um den Link (manuell) einzugeben braucht man zwei bis drei Minuten. Wer für das Einrichten des Routers französisch lernen will, hat sicher Freude damit. Allerdings ist das Orange Interface so grottig, dass sich darin nichts einfügen lässt. Und was sollte es auch bringen, wenn man -z.B. - mit einer 1&1 Karte arbeiten will - und sich ausdrücklich einen freien, offenen Router bestellt hat. Sehr ärgerlich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2017
Gerät tut seit Jahren seinen Dienst und funktioniert einwandfrei. Da er an keinen Anbieter gebunden ist, ist ein Sim-Wechsel problemlos möglich.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2015
Ich habe das Gerät jetzt seit längerem im Einsatz und es funktioniert sehr gut. Bis jetzt ist es noch nicht zu Verbindungsabbrüchen oder ähnlichem gekommen, die Bedienbarkeit ist einfach, Reichweite und Empfang funktionieren besser als erwartet. Der Akku ist guter Durchschnitt. Ich würde das Gerät wieder kaufen.
Nachtrag:
Nach über 2 Jahren funktioniert das Gerät und auch der Akku bei täglichen Einsatz noch immer zuverlässig. Bald werde ich mich allerdings für ein LTE-taugliches Gerät entscheiden - ich denke wieder von Huawei.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2017
Ich habe hier kein Festnetzt und brauchte schnell ein Wlan Gerät ich habe mir dieses gekauft und es war schnell mit der Karte für D Netz angeschlossen. Es funktioniert einwandfrei und ich habe ein Stabiles Netz. Ich bin bisher sehr Zufrieden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2017
habe das teil für meinen 3wöchigen wohnmobiltrip in skandinavien gekauft, schnelle verbindung mit gerät, wenn kein handynetz vorhanden ist, kann auch dieses teil keine wunder vollbringen, eine kurzanleitung liegt bei, hilft schnell.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 218 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)