Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Fire Tablet Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. April 2012
Ich gebe 'oneofmany' Recht, was das Buch anbelangt. Der wirkliche Wert der Methode erschließt sich erst durch den Besuch der Website (google: 4-D system Pellerin'. Hier sind 28 MB an kostenloser Information hinterlegt. Höchstwahrscheinlich sollte mit dem Buch irgendwie Geld reingebracht werden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2015
Die hier dargestellten Methoden bieten gut umsetzbare Ansätze zur Verbesserung des Sozialen Kontexts. Anwendbar auch in kleinen Teams oder in Familien und Beziehungen. Die Lektüre dieses Buchs fördert das Bewußtsein und eine Sensibiltät für unsere Kommunikation auf unterhaltsame Weise. Besonders der hier beschriebene "Ursprüngliche Persönlichkeitstest" hat in meiner Familie zu sehr fruchtbaren Diskussionen geführt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2012
Wie NASA Teams bildet und das auch noch erklärt von jemanden, der es wissen sollte: Charles Pellerin, der die erfolgreiche Reperaturmission des Hubble-Teleskops Anfang der 90ziger leitete.
Er geht im ersten Kapitel darauf ein, was schief lief, bringt andere Beispiele wie die schiefgegange Challenger Mission ein paar Jahre zuvor oder die ungewöhnliche Absturzserie bei Korean Airlines. Alles Probleme einer Firmenkultur die menschliche Fehler förderte und deren Erkennung und Korrektur behinderte. Das war auch recht vielversprechend, aber wie diese Probleme zu beseitigen sind, darüber schweigt sich das Buch aus. Stattdessen wird immer wieder auf Pellerins Consulting Webseite verwiesen und das kostenlose Online-Material (für das man sich registrieren muss). Einige Kapitel sind mit positiven Berichten seiner Consulting-Kundschaft gestreckt oder wie die Webseite Click für Click zu bedienen ist. Wenn das nicht schon bitter genug wäre, ist das Buch mit 288 Seiten sowieso schon nicht sehr lang.
Wirklich hilfreiche Ratschläge sucht man hier vergebens, nur diffuses Gequatsche über den sozialen Kontext, der zu ändern ist etc.
Ach ein paar Diagramme und eine Matrix gibt es auch noch. Zu letzterem sagt der Author, dass er sich von einer Zeile aus einem Dilbert Comic Strip inspirieren ließ: Jeder Consultant macht sein Geld mit einer 2x2 Matrix...
Dann gibts noch ein Beispiel über ein schlecht laufendes Cafe und welche Beobachtungen man dort gemacht hat und wie man die Service-Qualität dort dauerhaft verbessern konnte. Wie man zu diesen Erkenntnissen gekommen ist, weiß der Author laut eigener Aussage selber nicht!

Fazit: Dieses Werbebrochüre ist das Papier nicht wert, auf dem es gedruckt ist. Einen Großteil der gehaltvollen Informationen kann man in einem frei verfügbaren Interview mit Pellerin über die Hubble-Reparatur-Mission lesen. Ob sein Management-System funktioniert und die Teamleistung dauerhaft verbessert, läßt sich nach dem Lesen des Buchs nicht beurteilen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)