Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
EUR 6,41
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
How I Made $2,000,000 in ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

How I Made $2,000,000 in the Stock Market (Englisch) Taschenbuch – 31. Oktober 2013

4.4 von 5 Sternen 27 Kundenrezensionen

Alle 48 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 31. Oktober 2013
EUR 6,41
EUR 6,41
2 neu ab EUR 6,41
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • How I Made $2,000,000 in the Stock Market
  • +
  • How to Trade In Stocks (Business Books)
  • +
  • One Up On Wall Street: How To Use What You Already Know To Make Money In The Market
Gesamtpreis: EUR 37,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Synopsis

How did a world-famous dancer with no knowledge of the stock market, or of finance in general, make 2 million dollars in the stock market in 18 months starting with only $10,000? Darvas is legendary, and with good reason. Find out why. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Before emigrating to America, Darvas studied economics at the University of Budapest. Arriving in the US in 1951, Darvas trained with his half-sister, Julia, to be a ballroom dancer, becoming extremely succesful and touring the world by 1956. He discovered investing in 1952, when a Toronto nightclub, unable to pay him in cash, instead paid him with shares. It was on a two-year tour of the world that he initially developed his 'Darvas Box' method of screening stocks - a method of picking stocks based on the stock's price and volume - and later went on to refine this to remove any human element from his trading to susbtantial success. Nicolas Darvas is regarded as one of the best traders in the history of the market and his method, whilst complicated and difficult to master, has been rigorously tested and has been found to be one of the best trading systems yet developed. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
... alllerdings ist der Druck füchterlich! Die einzelnen Buchstaben sehen aus wie aus Reihen kleiner Punkte (mit Nadelstichen zu vergleichen oder den ersten printern für Computer). Dieses billige, schlechte Druckverfahren macht das Lesen recht anstrengend und für die Augen ermüdend. Meine Empfehlung: bezahlen Sie lieber einen höheren Preis für einen guten Druck und schonen Sie somit ihre Augen.

Der Inhalt des Buches hat mir gut gefallen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
This is an educational and fun book. darvas basically discovers the method of buying leading stocks in leading industries on breakouts. This method has been and continues to be used by many successful speculators. the book also inforces the important idea that making money on every trade, or even the majority of them is not important. the key is big winners, small losers. Read Stan Weinstein's book for a far more in depth understanding of the same basic strategy.
That said, i do not consider this method complete without a component covering position sizing. This is key to long term success for the aggressive investor or speculator. Darvas makes his millions by plunging. Just as Jessie livermore did... This is very risky, and should not be attempted by anyone who does not mind the posibility of loosing a very large amount of money very fast. Stops do not work on gap downs or fast falling markets. This book will encourage novices to take way to big of positions in an effort to always be gunning for the big win. Patience is key if you want to hold on to your $$ and really make the big $$. The solution: Learn a few position sizing techniques and combine it with darvas's system, and you will have an awesome stock market strategy that will endure the test of time.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es war nun nicht das Buch, das mich vom Hocker gehauen hat, aber "sicherlich lesenwert". Zumal ich die englische Version (für unter 6 euro) erstanden habe, einfach um mich nicht dauernd über fachlich unqualifizierte und schlecht lektorierte Deutsch-Übersetzungen ärgern zu müssen. Die Sprache ist schönes "plain english", geradeheraus und problemlos verständlich. Darvas erzählt die Geschichte von seinen Anfängen bis zu den besagten 2 Millionen, in einem Zug durch ohne viel Neben-Stories; man erfährt höchstens hie und da, in welchem Eck der Welt er seine Gestspiele (als Tänzer) hatte. Er spart nicht mit Selbstkritik, zB über seine Anfänge, wo er sich rückblickend als The Gambler bezeichnet, der wahl- und hirnlos Aktientips nachgelaufen ist und nachgehandelt hat. Langsam und mit der Zeit kristallisiert sich seine Strategie heraus, er legt auch seine Gedanken dar, welche ihn dorthin geführt haben. Eigentlich war das alles recht simpel (könnte als "Volumen-Trendfolge" bezeichnet werden), und so simpel kommt es auch im Buch rüber (wenngleich er Verlusttrades nicht ausspart). Aus Selbstüberschätzung nach den ersten größeren erfolgen schlittert er in eine, ebenfalls recht selbstkritisch und analytisch geschilderte heftige Drawdown-Phase hinein und schafft es aber immerhin, sich durch die Enhaltung selbstauferlegter Verhaltensregeln, ebenfalls wieder so simpel wie streng, herauszuziehen und schließlich den ganz großen "Topf zu gewinnen".
Was kann man mitnehmen? Nun: 1) stick to your strategy! 2) Strategy is nothing without mindset!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 6. April 1999
Format: Taschenbuch
As an older book for making money in the stock market, it is worth reading today for a few reasons. First, it reinforces the point that it is more important to avoid losses than to strive for gains. Darvas includes his rules for limiting losses. Second, this investing theory is oriented toward active, moving, growth stocks. With increasing volatility in the market, most stocks go through cycles, taking even many of the former value plays into a "growth cycle" arena for part of the year. Third, many people shy away from buying on margin, and maybe they should, but here is one philosophy for buying on margin that takes some of the risk out. This book would have been better if there were more details on what, how and when to do what is described. Other books since then have addressed these issues. One of the real problems that investors face is The Disbelief Stall: The idea that they won't really make money in the stock market. That leads to behaviors and bad decisions that reinforce that idea. Then based on those few experiences, they fall in to The Misconceptions Stall: That they may lose on each trade. That leads to The Procrastination Stall: Not getting out in time and incurring more losses. To learn more about these stalls that get in the way of being successful, you should also read THE 2,000 PERCENT SOLUTION. Books like HOW I MADE $2,000,000 IN THE STOCK MARKET, HOW TO MAKE MONEY IN STOCKS, and the new books on E-trading help to break The Communications Stall and explain what to do, how to do it, and which investing style is comfortable for you based on each individual's objectives. With the right information, you will find your 2,000 percent or $2,000,000 solutions!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen