Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
How I Go ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Medienartikel in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 14,99

How I Go Limited Edition, Special Edition

4.5 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Preis: EUR 18,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Limited Edition, Special Edition, 29. Juli 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 18,99
EUR 8,58 EUR 7,40
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
35 neu ab EUR 8,58 8 gebraucht ab EUR 7,40

Hinweise und Aktionen


Kenny Wayne Shepherd-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • How I Go
  • +
  • Going Home
  • +
  • Live! in Chicago
Gesamtpreis: EUR 57,00
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (29. Juli 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Limited Edition, Special Edition
  • Label: Roadrunner Records (Warner)
  • ASIN: B00555Z67C
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 78.005 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:14
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
2
30
3:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
5:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:47
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
7:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
3:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
3:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
3:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
4:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Es gibt nur wenige Künstler, deren Name innerhalb eines ganzen Genres für ein Instrument und der Art es zu spielen steht.
Selbst Leute, die nur oberflächliche Kenntnisse der modernen Musikszene haben, denken bei der Bezeichnung Junger Bluesgitarrist sehr wahrscheinlich direkt an Kenny
Wayne Shepherd .
Der in Louisiana geborene Songwriter ist gerademal Mitte 30 und hat bereits Millionen von Alben verkauft, hatte Singles in den US amerikanischen Top 10 und verhalf damit dem in der Musikgeschichte so bedeutenden Blues zu neuem Glanz. Er vernachlässigt nie den klassischen Sound, den er bereits als Teenager verinnerlicht hat, und bahnt sich
doch mit seinem eigenen, modernen Sound den Weg nach oben. Mit sieben Jahren traf er Stevie Ray Vaughn, mit 13 teilte er sich eine Bühne mit Bryan Lee, der Legende aus New Orleans, und auch als Erwachsener kreiert er weiterhin genreprägenden, blueslastigen Rock n Roll. Guitar World nennt Kenny Wayne Shepherd in einem Atemzug
mit Bluesgitarristen wie B.B. King und Eric Clapton.
Auf seinem neuen Album How I Go vereint Kenny gefühlvolle und leidenschaftliche Interpretationen von KLassikern wie Bessie Smiths Blackwater Blues , Albert Kings
Oh, Pretty Woman und Yer Blues von den Beatles mit den stärksten Kompositionen seiner bisherigen Karriere.
Das Album rockt und setzt den Fokus ganz klar auf den Gitarrensound es klingt jung und frisch. Dennoch findet man stets diese spezielle Energie und den Vibe, der dem Blues schon seit so langer Zeit innewohnt. Kenny Wayne Shepherd ist als Songwriter,
Musiker und Produzent gewachsen was nicht bedeutet, dass er auf sein bisheriges Schaffen nicht gerne zurückblickt.'I don't have any regrets, other than maybe a couple
of outfits that I wore on stage,' lacht er. 'I've got a lot of a career left ahead of me and a lot of records left to make,' sagt er. 'I' m hoping to be playing music when I m in my 80 s like B.B. King. I ve got a lot more songs left in me to write and record. My fans want to hear new music, they want to hear new albums, and then when they hear a new record they want to come out and hear us play that stuff live.'
Kenny Wayne Shepherd ist sich durchaus bewusst, welche emotionale Rolle die Musik im Leben seiner Zuhörer spielen kann. Er hat einen gewaltigen Respekt vor dieser
Verantwortung und arbeitet hart daran, Freude in das Leben der Leute zu bringen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer sich tatsächlich die Mühe macht bzw. überhaupt das Privileg hat, dieses Album über eine "richtige" Musikanlage hören zu können, der wird sein blaues Wunder erleben! Alles, aber auch wirklich ALLES ist hier auf Maximalanschlag gepegelt. Das mag für heutige iPod-Ohren toll sein, mit sogenannten High-End-Anlagen gehört führt das Ganze leider zu keinerlei Genuss, da jegliche Dynamik, jegliche Natürlichkeit, jegliche Durchhörbarkeit, jegliche Differenziertheit, jegliche Transparenz, jegliche Lebendigkeit flöten geht. Blutige Ohren sind leider das Ergebnis, dabei ist das Album rein musikalisch wahrlich hörenswert, vereint es doch klassischen (Texas)Rock mit Bluesrock in einer gewissen Stevie Ray Vaughan meets ZZ Top - Ausprägung, bietet zudem herrliche Balladen und eine insgesamt unüberhörbare Handschrift des Kollegen Mark Selby, der folgerichtig auch überwiegend am Songwriting beteiligt war.
Auch muss konstatiert werden, dass sich die Anschaffung der um vier Bonustracks erweiterten Edition theoretisch lohnt, denn es gibt ein feines Digi-Pack und eben vier zusätzliche Songs, die qualitativ locker mithalten können. Insbesondere "Butterfly" rockt das Haus und KWS beweist hier nachdrücklich, dass er derzeit zu den ausdrucksstärksten Axtschwingern gehört, die gerne die Saiten malträtieren.
Aber es ist leider nur theoretisch eine lohnende Anschaffung, denn letztlich reicht auf Grund der blutigen Ohren ein schnöder MP3-Download voll und ganz aus. Vielleicht will sich die Musikindustrie ja bewusst vom Medium CD verabschieden, zu Recht niemals unumstritten und mit völlig fragwürdiger Haltbarkeit "geschlagen".
Bewertung:
Musik 5 Sterne
Klang 1 Stern
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Was die Musik betrifft kann ich den anderen Rezensenten nur recht geben: 1A Bluesrock - zeitlos und gut.
Leider wurde die Dynamik bei der Abmischung aber böse komprimiert. Gleichzeitig wurde die Gesamtlautstärke bis ins Clipping gefahren. Dies ist sehr schade und besonders bei solch auch handwerklich gut gemachter Musik völlig unnötig! Deshalb nur 4 Sterne.
Wer klärt die Plattenfirmen mal darüber auf, dass man die CD mit solchem "Klangtuning" bestimmt nicht retten wird? Da kann man sich das Album auch gleich als MP3 runterladen...
3 Kommentare 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wow - siebzehn Titel und keinen davon möchte man wegdrücken - wie oft erlebt man das bei einer CD.
Diese hier geht richtig gut ab, super Songs, geiler Gitarren Sound, virtuoses Spiel - läuft bei mir in heavy rotation.
Natürlich steht das Gitarrespiel von Kenny im Mittelpunkt, aber auch wieder nicht so sehr, dass es die Songs kaputt macht.
Lange her, dass mich eine CD so angemacht hat. Meine Favoriten: "Dark side of life" altes Bluesthema , aber selten mit so einem drive gehört, schöner Bläsereinsatz.
Gleich danach der Titel "Heat of the sun" - atmosphärisch total dicht, sehr sparsame, sehr effektvolle background vocals - einfach klasse.
Es sind auch zwei, drei mainstream songs für die Radio Stationen dieser Welte auf dem Album, aber auch die tun nicht weh.
Zum Sound, der ja hier heftig kritisiert wird: also so schlimm ist es nun wirklich nicht, vor allem Kennies Gitarre klingt ausgeprochen druckvoll und treibend und schließlich ist das hier handmade Bluesrock und kein Elektropop.
1 Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Seit ganz langer Zeit habe ich keine so grandiose Bluesrockscheibe mehr gehört. Absolut mitreissende Songs, eine tolle Stimme und leidenschaftliche Soli auf die selbst Stevie Ray stolz wäre.
Dazu eine enorme Bandbreite und eine für mich absolut stimmige, organische Produktion, die jedes Instrument gut zur Geltung bringt. Derzeit bei mir auf Dauerrotation; ein Ende ist noch nicht abzusehen....
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Kenny Wayne Shepherd schafft mit seiner Band hier das Kunststück ein Album abzuliefern, bei dem man gerne die Komplettwiederholung einschaltet. Keiner der 17 Songs fällt groß ab, es gibt eine Menge Abwechslung und Ideen zu hören und vor allem merkt man förmlich dass die Truppe Spass hatte als das Album eingespielt wurde.

Und diese Spielfreude führt dazu dass das Album eben nie langweilig wird.

Anspieltipps Never Lookin Back, Backwater Blues, Yer Blues, Oh pretty woman

Zuschlagen es lohnt sich!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Es ist schon erstaunlich, dass so junge Musiker einen so guten Draht zu den Roots haben und doch soundmäßig absolut auf der Höhe der Zeit produzieren - diese Scheibe ist ein Meisterwerk!

Die Singel-Auskopplung "Never looking back" ist jetzt schon zu Recht ein Hit.

Einfach reinhören!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Shepherd, Kenny Wayne - guitar, vocals
Hunt, Noah - lead vocals
Osbourn, Riley - keys
Shannon, Tommy - bass
Layton, Chris - drums, perc.

das war meine 5te platte, die ich von ihm bestellte. nach zig maligem anhören eine
einzige enttäuschung. die songauswahl inkl. 2er balladen ist weder fisch noch fleisch
und die nummern plätschern ohne ausreisser nach oben so vor sich hin. er ist ein
aussergewöhnlicher gitarrist, der prägnante und haften bleibende soli spielen kann,
wie er sie auf seinen vorgängern auch performed hat und die mich zu einem käufer seiner
silberlinge machten. hier werden diese zwar ohne ende angeboten und geliefert,
doch keines macht mich wirklich an und befiedigt meine sucht. es ist nicht ein lied
dabei das mich wirklich antörnt. das ist schon eine mißlungene vorstellung.
alles in allem eine turnusmäßige inspirationslose ausgabe ohne wirkliches engagement.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren