Facebook Twitter Pinterest
House on Fire ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Medienartikel in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,85
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

House on Fire


Preis: EUR 8,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 11. Juli 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 8,97
EUR 7,58 EUR 4,97
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
18 neu ab EUR 7,58 2 gebraucht ab EUR 4,97

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (11. Juli 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Soundflat (Broken Silence)
  • ASIN: B00KHYCEA8
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 762.200 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
2:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
2:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
1:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
2:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
2:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:24
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
2:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
2:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
5:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

SOUNDFLAT präsentiert das dritte Album der coolen New Yorker Garagepunks als CD. Seit 2007 hat sich das Quintett um die dynamische Sängerin ESTHER CROW, die mit ihrem rau zupackenden Gesangsstil einer- und androgynem 60's-Boy-Look andererseits klar im Aufmerksamkeitszentrum steht, einen tadellosen Ruf in der weltweiten Garage-Szene erspielt. Mit zwei überzeugenden Alben im Rücken und einem packenden Mix aus 'British Invasion'- Garagepunk, Pop, Psych, 80's-Revival-Garage und Proto-Punk fesselt die auf den Punkt zusammenspielende Band um die ausdrucksstarke Sängerin sofort. 'House On Fire' setzt im Vergleich zu den Vorgängern etwas mehr auf den klassischen 60's-Vibe und passt alleine daher perfekt zu SOUNDFLAT. Beginnend mit dem cool-eingängigen 'Better To Be Lucky Than Good', geht es mit genialen Orgelsounds im Titelsong weiter. 'She's Got Something To Say'; ist ein wahrer Hit mit großartigem 60's Garage-Sound, bei dem man sich sofort beim Mitsingen ertappt. THE ELECTRIC MESS haben bei hohem Energielevel einen sehr vielseitigen Sound, so wird 'House On Fire' garantiert nie langweilig: Der Gesang bewegt sich von rauem Punk-('Lemonade Man') bis hin zu sanftem Pop-Einfluss ('Winding Stairs'): 'There's Nothing You Can Do' ist ein formidables Duett mit Keyboarder OWEINAMA BIU, stärker von den 80`s beeinflusst, während 'Every Girl Deserves A Song' ein deutlich psychedelisches Odeur verbreitet. Top-Tipp für alle Fans von derbem 60's Garagerock mit Punk-Einflüssen á la RAY DAYTONA & THE GOOGOOBOMBOS!

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern


Kunden diskutieren