Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
House at the End of the S... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

House at the End of the Street - Extended Cut [Blu-ray]

4.0 von 5 Sternen 151 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 9,29
EUR 7,85 EUR 2,09
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • House at the End of the Street - Extended Cut [Blu-ray]
  • +
  • The Raven - Prophet des Teufels [Blu-ray]
  • +
  • Stolz und Vorurteil & Zombies [Blu-ray] [Limited Edition]
Gesamtpreis: EUR 34,68
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jennifer Lawrence, Max Thieriot, Elisabeth Shue, Gil Bellows, Nolan Gerard Funk
  • Regisseur(e): Mark Tonderai
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 28. Juni 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 102 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 151 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00BDF7XNS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.302 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Elissa und ihre frisch geschiedene Mutter Sarah sind gerade in ein Traumhaus in einer beschaulichen Kleinstadt gezogen und freuen sich über den Neuanfang. Doch schon bald müssen sie feststellen, dass der Ort ein düsteres Geheimnis birgt. Jahre zuvor hat im Nachbarhaus ein Mädchen seine Eltern getötet und verschwand anschließend spurlos. Zurück blieb nur der Bruder, Ryan. Gegen den Willen Sarahs beginnt Elissa eine Beziehung zu dem zurückgezogen lebenden Ryan und je näher sie sich kom-men, desto mehr mysteriöse Details offenbaren sich. Tiefer und tiefer geraten alle Beteiligten in ein abgründiges Geheimnis, das sich als weitaus gefährlicher entpuppt, als sie sich jemals vorgestellt hätten.....

Pressezitate:
"Psycho-Schocker mit erstklassigen Darstellern" (TV Movie)
"Gruselschocker mit einem Raffinierten Twist am Ende" (Joy)

VideoMarkt

Die Highschool-Schülerin Elissa zieht mit ihrer Mutter Sarah in ein neues Haus in eine Kleinstadt in Pennsylvania. Aufgrund eines grauenvollen Doppelmordes vor vier Jahren im Haus nebenan war die Immobilie ausgesprochen günstig. Ein junges Mädchen soll seine Eltern umgebracht haben und ertrunken sein. Alsbald stellt sich heraus, dass nebenan immer noch der Bruder des Mädchens lebt. Elissa freundet sich zur Beunruhigung der Mutter mit dem von den Ortsbewohnern geächteten Außenseiter an. Bald überschlagen sich die Ereignisse. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Für mich ist dieser Film eine perfekte Mischung zwischen Horror- und Liebesfilm. Auch die unerwartete Wendung am Schluss wurde in meinen Augen perfekt gewählt und eingefügt. Alle in einem kann ich diesen Film jedem empfehlen, da für jeden etwas dabei ist.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ich wollte diesen Film unbedingt gucken und habe ihn mir daher über Amazon für kleines Geld geliehen.
Ich habe es null bereut und fand den Film echt super spannend und gleichzeitig sehr überraschend.
Kann man gucken.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Die 17-jährige Elissa und ihre Mutter Sarah sind gerade in ihr Traumhaus in einer beschaulichen Kleinstadt gezogen. Doch schon bald müssen sie feststellen, dass der Ort ein düsteres Geheimnis birgt. Vier Jahre zuvor hat im Nachbarhaus ein psychisch gestörtes Mädchen seine Eltern getötet und verschwand anschließend spurlos.
"Die Tochter Carrie Ann hat ihre Eltern umgebracht. Es gab eine intensive Suchaktion. Aber sie ist wohl im Stausee ertrunken. Ihre Leiche wurde aber nie gefunden. Deshalb glauben manche, sie lebt immer noch hier in den Wäldern..."

102 Minuten Psychohorrorthriller (mit einigen typischen Teenager-Problemen zum Durchschnaufen). Nervenzerfetzend gut und für mich Note 2

Mit Jennifer Lawrence (Katniss Everdeen in Die Tribute von Panem, Mystique in X-Men) als Elissa, Max Thieriot (Dylan in Bates Motel) als Ryan, Elisabeth Shue (Piranha 2010) als Mutter und Gil Bellows (Love & a .45) als Cop.
Regie führte 2012 der britische Ex-DJ Mark Tonderai (Hush 2008), basierend auf einer Kurzgeschichte von Jonathan Mostow (Terminator 3).

"Psycho-Schocker mit erstklassigen Darstellern" - TV Movie

EXTRAS: Making of 21:55, Musikvideo Jennifer Lawrence: Fall in Love 0:59, Featurette Journey into Terror 9:30, Featurette House at the End of the Street 1:50, Cast Featurettes 5:05
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ich bin mit keinen großen Erwartungen an diesen Film hernagegeange denn, seien wir mal ehrlich, als Horrorfan wird es immer schwiereiger aus der Flut an Filmen einen guten zu erwischen. Mindestens 80% kann man vergessen, man muss einfach hoffen, dass man einen Film aus den restlichen 20% erwischt.

Deswegen hat mich dieser Film auch überrascht, weil er nicht nur mit großartigen schauspielerischen Leistungen (für einen Horrorfilm), sondern auch mit überzeugenden Charakteren und überraschender Storyline daherkommt.

Die erste Hälfte könnte man meinen, man hätte sich aus Versehen einen Liebesfilm angesehen, doch das macht die zweite Hälfte umso spannender und aufregender.

Jedem der sich nicht sicher ist, ob er sich diesen Film ansehen soll oder nicht, kann ich nur empfehlen, sich selbst ein Bild zu machen.
Ich für meinen Teil sehe ihn als echten Geheimtipp an, auch wenn ich den Film weniger als Horror somndern vielmehr als Psychothriller einordnen würde.
Kommentar 54 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Dude TOP 500 REZENSENT am 10. Juni 2013
Format: DVD
Ich war skeptisch aufgrund der nicht ganz so herausragenden User-Note von 5,4 bei imdb.

Doch dann empfahl ihn mir ein Freund und ich wagte die Ausleihe.

Der Filmtitel weckt Assoziationen an "Last House On The Left", hat damit jedoch nichts zu tun.

Wie man schon am Cover und am 16-er FSK-Siegel erkennt, haben wir hier keinen Splatterhorror, sondern einen eher etwas ruhiger, aber atmosphärisch
angelegten Oldschool-Horror mit einer oscarprämierten Hauptdarstellerin, die auch hier ihre Sache wieder gut macht.

Worum geht es?

Mutter (Elisabeth Shue aus "Leaving Las Vegas") und Tochter (J. Lawrence - "Silver Linings", "Die Tribute von Panem") ziehen in ein einsames Haus am Waldesrand.
Im Nebenhaus hat sich vor einiger Zeit Schreckliches ereignet.
Kurz nach der Ankunft sehen die Neuankömmlinge nachts um drei Uhr plötzlich einen Lichtschein aus dem eigentlich als leerstehend vermutetem Haus...

Natürlich haben wir hier nicht den besten Horrorfilm aller Zeiten und sicherlich wird man auch das eine oder andere bemängeln können, aber
ich persönlich fühlte mich gut unterhalten.

Bild- und Tonqualität sind nicht zu beanstanden, bieten freilich auch keine Referenzeigenschaften.
Der Subwoofer trat des Öfteren in Aktion.

Für einen Gruselchiller allemal ordentlich!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich habe zum Anfang gedacht Naja der Film geht so aber nach ca 30 min wurde es doch schon interessanter. Ich kann den Film nur weiter empfehlen er ist gut gemacht und auch sehr spannend nachher zum ende hin.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
....aber ist das ein Grund diesem dahingeschmolzenen Soft-Eis von einem Thrillerchen mehr als zwei Sterne zu geben ?! Jennifer , du trällerst so anmutig in der Abenddämmerung deine sanfte Melodei, klampfst dabei , dahingegossen auf einem Jeep auf deiner Gitarre mit so zärtlichem vergeistigtem Blick, dass mir ganz beschwipst wird in sämtlichen Synapsen bei dieser Idylle. Doch kann der Kopf wieder klar denken, sind die Hormone wieder besänftigt , dann offenbart dieser Film sich abgesehen vom Liebreiz unserer Jennifer als kariös ausgelutschte Nullnummer mit unzähligen quitschbunten Allerwelts- Zutaten, die aber auch nie über die übliche geschmacksneutrale Konserven Pampe herauskommt.
Man mag diesen sterilen, gelackten Barbie Thriller, zusammengefriemelt für die Zahnspangenfraktion noch nicht einmal in der Luft zerreissen, denn um derartig eine Retortensoße , so ganz ohne eigene Idee , konstruiert wie Malen nach Zahlen, mit jedem ausgeleiertem Jump Scare, jedem Drehbuchklischee und jeder Dialogfloskel so gefällig zusammenzurühren , dazu gehört zumindest eine gewisse Chuzpe, absolutes Kommerzdenken und Dreistigkeit .

Worum geht es in dem treuherzig um Spannung bemühten Mysterienstück auf Hanni und Nanni Niveau.
In finsterer Gewitternacht ermordet die kleine Carrie- Anne auf grausame Art ihre Eltern. Seitdem gilt das psychopathische Mädchen als tot bzw. verschollen. Das leer stehende Mörderhaus in dem diese Bluttat stattfand, wird seit diesem Unglückstag von der Bevölkerung gemieden.
Ein Geisterhaus, so munkelt es allenthalben in dem kleinen Kaff.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden