Facebook Twitter Pinterest
EUR 8,90
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Hotte im Paradies ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Hotte im Paradies

4.9 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 8,90
EUR 4,21 EUR 4,22
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Hotte im Paradies
  • +
  • Im Angesicht des Verbrechens (4 DVDs)
  • +
  • Blackout: Die Erinnerung ist tödlich - Die komplette Crime-Saga (Fernsehjuwelen) [3 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 43,26
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Darsteller: Misel Maticevic, Stefanie Stappenbeck, Birge Schade, Nadeshda Brennicke, Isabell Gerschke
  • Regisseur(e): Dominik Graf
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Stereo)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Telepool im Vertrieb der KNM Home Entertainment GmbH
  • Erscheinungstermin: 23. September 2010
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 100 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen
  • ASIN: B003ZDJ2DA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 59.795 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Hotte ist ein junger Zuhälter im Berliner Rotlichtmilieu. Zwei Mädchen, Rosa und Yvonne, arbeiten für ihn. Als Hotte seinem Kollegen Detta die junge Prostituierte Jenny abkauft , beginnt sein Geschäft zu florieren. Bald schon leistet er sich eine Rolex und einen neuen Jaguar, wenn auch auf Pump. Nach einer Weile verzockt er jedoch das von den Frauen hart verdiente Geld. Außerdem läuft ihm Yvonne davon, die aus der Szene endgültig aussteigen will. Bald darauf wird Jenny von skrupellosen Russen verschleppt. Als Hotte sich auf eigene Faust in das Bordell des Russen begibt, um sie zu befreien, kriegt er eine kräftige Abreibung. Zudem muß er die Rolex und den Jaguar zurückgeben. Hotte beschließt, einen Ersatz für Jenny zu besorgen. In einer Disco schleppt er die junge und naive Friseuse Elvira ab und deckt sie mit Geschenken und Aufmerksamkeiten ein. Er verspricht ihr ein besseres Leben, wenn sie für ihn auf die Straße geht. Elvira versucht es, macht aber schnell einen Rückzieher. Eines Tages spürt Hotte Jenny in einem Sado-Maso-Puff auf. Unter Tränen berichtet sie, dass der Russe sie schnell weiterverkauft habe und dass sie das jetzige Bordell unter Strafe nicht verlassen dürfe. In einer tollkühnen Aktion befreit Hotte das Mädchen und bringt es zu ihrem Vater aufs Land. Kurz darauf wird er von einem feindlichen Zuhälter angeschossen und schwer verletzt. War s das? Der Traum von einem easy Leben ?

VideoMarkt

Hotte ist ein Berliner Zuhälter. Doch seine zwei "Anschafferinnen" verdienen nicht genug, um ihm in der Hierarchie des Milieus ansehen zu verschaffen. Erst als Hotte mit der "scharfen" Jenny ein drittes Mädchen dazukauft, scheint sein Aufstieg gemacht. Doch die wird ihm von einem russischen Zuhälter abgeworben und Yvonne, eine seiner anderen Frauen, steigt aus. Nur Rosa, Hottes Freundin, hält noch zu ihm. Da lernt er Friseurin Elvira kennen und verführt sie, um sie später zu überreden, ebenfalls anschaffen zu gehen...

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
19
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 20 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von C.A.S am 15. November 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Seit beinahe sieben Jahren wird "Hotte Im Paradies" in unregelmäßigen Abständen im Spätprogramm des deutschen Fernsehens gesendet. Es dürfte im deutschsprachigen Raum unzählige Cineasten geben, die Dominik Graf nicht zuletzt dieses Meisterwerks wegen verehren. Eine sinnvolle Antwort auf die Frage, warum es trotzdem seit 2003 keine offizielle Veröffentlichung einer DVD gegeben hat, erschließt sich dem gesunden Menschenverstand kaum, ist aber ein tragisches Beispiel dafür, wie die hiesige Filmwirtschaft mit den Leistungsträgern des zeitgenössischen Films umgeht.

"Hotte Im Paradies" ist ein Meisterwerk, dass nicht angemessen gewürdigt wurde, obwohl der Film in Baden-Baden und auch bei der Verleihung des deutschen Fernsehpreises (Birgit Schade - beste Nebenrolle) ausgezeichnet wurde. Eine Sternstunde des Fernsehens, aber eigentlich zu schade für's Fernsehen. Dieser Film kommt zur Sache und er dringt tief ein.

"Mit jedem Tag ist ein Stück von Deiner Seele weg und mit jedem Tag wirst Du schlechter." lässt Hotte (Misel Maticevic) uns wissen, nachdem wir zu Beginn Zeugen eines Attentats auf den Zuhälter geworden sind. Auch die anderen Lebensweisheiten, mit denen Hotte während der folgenden zweistündigen Rückschau nicht eben spart, sind von erheblicher Bedeutung. Das Buch von Ralf Basedow ("Bin ich Schön?", "Eine Stadt Wird Erpresst", "Im Angesicht Des Verbrechens") nähert sich dank hervorragender Recherche seinem Sujet angstfrei und so erleben wir die äusserst glaubwürdige Darstellung eines Auf- und Abstiegs des ambitionierten Luden.

Der junge Zuhälter steht im Berliner Rotlicht-Milieu am Anfang seiner Karriere und erfreut sich des leichten Lebens.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieser Film von Dominik Graf mit Misel Maticevic ist einzigartig!
Sie kommen großkotzig daher: die Luden mit ihren Goldkettchen, ihren Rolex,
den Cabrios und IHREN NUTTEN. Alles mehr Schein als Sein. Das macht dieser Film auf
ganz besondere Weise deutlich. Da sieht man doch einen gefühlvollen, verletzbaren
Zuhälter, der in der Welt der Prostitution, der Macht und der Korruption, in der
letztendlich nur das Geld regiert, seinen Platz sucht. Er liebt die Frauen, die
er verkauft - und sie lieben ihn.
Der Film ist spannend, dramatisch, brutal. Er gewährt Einblicke in eine Welt, die
Otto-Normal-Verbraucher nicht kennt, und dabei so eindrucksvoll dargestellt wird,
dass man keine Sekunde an der Echtheit zweifelt.
Dieser Film ist absolut sehenswert.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Meines Erachtens einer der besten Filme von Dominik Graf, vor vielen Jahren hatte ich ihn das erste Mal gesehen und dann lange auf die Erscheinung auf DVD gewartet.
Am besten gefällt mir das ständige Auf und Ab des Protagonisten, die heftigen Ausschläge nach oben und unten. Erfrischend auch seine fast emotionslose Beziehung zu Geld "...ist für mich nur bedrucktes Papier". Ernüchternd ist auf der anderen Seite der Einblick in das Rotlichtmilieu Berlins, dessen filmerische Darstellung offensichtlich eine sorgfältige Recherche zugrunde liegt.
1 Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
...zum aufstrebenden Zuhälter, und ganz schnell wieder nach unten.
Das ist die dramatische aber auch glaubhafte Geschichte um "Hotte" und seine "Mitarbeiterinnen" im Millieu. Tragisch und schonungslos erzählt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Zuhälter Hotte (Misel Maticevic) ist noch auf dem Weg nach oben. Sein Selbstbewußtsein ist grenzenlos, ebenso seine Gier, zu den ganz Großen der Szene zu zählen. Er hat die intelligente Rosa (Birge Schade) und die jüngere, fast noch kindlich wirkende Yvonne (Stefanie Stappenbeck) als "Pferdchen im Stall", die sein Luxusleben finanzieren. Richtig bergauf geht es, nachdem er bei einem Würfelspiel im Ludenkreis dick absahnt und sich jetzt noch die erfolgreiche Jenny (Nadeshda Brennicke) dazukaufen kann. Es rollt der Rubel, eine Rolex, ein Luxuscabrio (Ratenzahlung mit dem Haken, bei einer versäumten Rate den Wagen und alle bisher geleisteten Zahlungen zu verlieren) und viele teure Geschenke für seine Mädchen müssen her.

Am Schluß verliert er alles und liegt, so begann auch der als umfangreiche Erinnerung gestaltete Fim, schwer - wenn nicht gar tödlich - verletzt im Rettungswagen.

Misel Maticevic spielt den Angeber, de sich durch dieses Gehabe den Cracks der Szene anpaßt, hervorragend. Die Kerle werden als eiskalte, brutale Genußmenschen geschildert, die oft nach der Devise alles oder nichts leben, es gehört zum guten Stil, beim Würfeln die eigene Existenz zu riskieren. laut Wikipedia urteilte die "TV Spielfilm", es sei " .......... gelungen, dem Zuschauer eine so widersprüchliche Figur wie Hotte ans Herz zu legen." Nun , mir nicht. Als vor 20-30 Jahren ein Großzuhälter aus dem Kölner Raum starb, weil er als Fahrer einen Lamborghini Countach zerlegte, und in einer Tageszeitung eine ganzseitige Todesanzeige erschien ("Wer ihn nicht gekannt hat, hat nicht gelebt!
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden