Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Hot In The Shade ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,39

Hot In The Shade

3.9 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Statt: EUR 8,49
Jetzt: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,50 (6%)
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 15 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Hot In The Shade
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 30. Oktober 1989
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 4,97 EUR 3,09
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Aktuelle Angebote 3 CDs für 15 EUR 1 Werbeaktion(en)

Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
21 neu ab EUR 4,97 9 gebraucht ab EUR 3,09

Hinweise und Aktionen


Kiss-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Hot In The Shade
  • +
  • Revenge
  • +
  • Creatures Of The Night (German Version)
Gesamtpreis: EUR 24,77
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (30. Oktober 1989)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Vertigo (Universal Music)
  • ASIN: B000025TNX
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.400 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:40
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:23
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:50
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:03
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:42
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:47
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:27
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:31
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:48
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
3:11
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
3:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Kiss haben sich in den Achtzigern oft genug an Trends angepasst. Das ist schade für eine Band, die ursprünglich Heerscharen anderer Musiker beeinflusste, hatte aber auch was für sich. Nach der unseligen Glam-Phase wurde Ende der Dekade wieder mehr auf Street-Credibility gesetzt und auch Kiss gaben sich folgerichtig deutlich bodenständiger. Und zwar dermaßen ausgeprägt, dass Hot In The Shade quasi Demo-Recordings enthält, die die Band roher und weniger poliert zeigen und im Vergleich mit dem Vorgänger Crazy Nights wieder satte Hardrock-Schule waren. Gene liefert z.B. mit "Betrayed", "Boomerang" und "Cadillac Dreams" echte Kracher ab, Paul zeigt sich auf "Silver Spoon", "Hide Your Heart" und "King Of Hearts" in Höchstform und spendiert uns zudem mit "Forever" eine echte Jahrhundert-Ballade. Natürlich sind auch ein paar Füller an Bord, was bei einer satten Zahl von 15 Songs aber kein Wunder ist. Gute Scheibe. --Jan Jaedike


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Ein einziges Mal haben KISS es geschafft, wirklich rundum schlecht zu sein - auf diesem Album. Das einzige Stück, das es bringt, ist "Rise to It". "King of Hearts" könnte musikalisch interessant sein, ist aber so patchworkartig zusammengehauen, dass es nur nervt. "Hide Your Heart", gemeinsam mit Robin Beck geschrieben, klingt solange gut, bis man die Version hört, die Robin Beck aufgenommen hat! Dies ist Musik, die den Musikern Laune macht, schmissiger bluesiger Hardrock, der beim Spielen Spaß macht, aber kaum beim Hören, besonders wenn er so grottenschlecht produziert ist. Stücke wie "Betrayed" oder "Cadillac Dreams" sind sogar für das Demo einer Schülerband zu armselige Kompositionen. Immerhin gab das Spielen dieser Stücke auf der zugehörigen Tournee der Band den Spaß an der Performance zurück, und inspirierte sie zu dem späteren Super-Album "Revenge".
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 19. November 1999
Format: Audio CD
Was Kiss auf dem 1989'er Album "Hot In The Shade" bieten ist schon beachtlich. Wenn auch sich dieses Album deutlich von den Alben der Anfangszeit der amerikanischen Band unterscheidet. Eingespielt wurden die Songs auf "Hot In The Shade" diesmal von Gene Simmons, Paul Stanley, Eric Carr und Bruce Kulick. Herausgekommen sind dabei so gute Stücke, wie "Rise To It", "Love's A Slap In The Face" und "Betrayed". Die anderen der insgesamt 15 Tracks sind aber auch durchaus hörenswert. Ich mag "Hot In The Shade" wirklich gerne. Sicher ist es nicht das beste Kiss-Album, aber dennoch ist es ein gutes. Wer Kiss mag, dem wird auch dieses Album gefallen.
1 Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich habe lange dieses Album links liegen lassen weil ich dachte es wäre etwas Alternativ-Rock angehaucht, was wohl an der ersten Single "Hide your Heart"(das von D.Child/H.Night geschriebene Lied wurde auch von anderen Künstlern veröffentlicht - Bonnie Tyler, Robin Beck usw...) lag, das war aber wohl eine Fehleinschätzung, denn es regiert durchaus zeitgemässer schmissiger Hardrock mit Schmackes, manchmal auch recht Poplastig(z.B."Read my Body","You love me to hate you"), die Simmons-Stücke sind wie immer eher düsterer Machart. Dabei kommen weniger Keyboards zum Einsatz als auf dem Vorgänger Crazy Nights(1987). Das Album ist mit 15 Songs und 59 Minuten Spielzeit das Längste Kiss-Album überhaupt. Hier brachte sich auch Gene Simmons mit 7 gesungenen Songs(die aber höchstens Durchschnitt waren) wieder richtig mit ein, was ja seit Lick it up nicht mehr der Fall war, da er die Prioritäten jahrelang anders legte und aus Zeitmangel selbst bei Studio-Album-Aufnahmen oft durch Studiomusiker ersetzt wurde. Die deutlich besseren Songs und Singleauskopplungen(die erfolgreiche Megaballade "Forever", Hide your Heart","Rise to it"), die das Album eben auch hauptsächlich tragen, waren aber auch hier wieder einmal mehr, die Paul Stanley-Songs. Das letzte Kiss-Album mit Drummer Eric Carr, der mit "Little Caesar" hier auch einen eher belanglosen eigenen Song eingesungen hat. Ein im Grunde solides Kiss-Album, dass eigentlich das beste Album seit Lick it up(1983) geworden ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich kann mich noch erinnern, dass dies die erste Platte war, bei der Plattenlabels/Bands meinten, mehr Songs auf CDs/LPs pressen zu müssen, um mehr Value for Money zu bieten.
Dieser Schuss geht jedoch meist nach hinten los, da umso mehr Füller vorhanden sind.
"Hot in the Shade" von Kiss ist leider ein Paradebeispiel wie man mit 15 Songs eine richtig gute Platte mit Füllmaterial kaputt machen kann.
Wäre nach dem 10. Song Schluss, wäre hier eine richtig starkes Album rausgekommen.
Mit "Rise to it", "Hide your Heart", "Read my Body", "Forever", Silver Spoon" und meinem Lieblingssong "King of Hearts" sind die besten Songs mal wieder von Paul (und alle unter den ersten 10 Tracks).
Genes Beiträge sind mehr oder weniger gelungen. "Betrayed ist einer der schlechtesten die er je verbrochen hat.
""Love's a slap in the face" ist ganz ok und "Cadillac Dreams" ist ein echt cooler Rocker.

So wäre mir die Platte 4-5 Sterne wert gewesen.
Aber dann: kommen einfach 5!! Füller die es nicht gebraucht hätte, mit Genes "Boomerang" als absoluter Unterkanone!!!!
Diese reißen "H.I.T.S." leider auf eine 3 runter. Die CD schalte ich immer nach "King of Heart" aus.
Sorry für die ansonsten echt gute Platte!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Kaum kommt die Sonne raus und die Temperaturen steigen an, läuft ein Album bei mir hoch und runter: "Hot In The Shade" von Kiss.
Also worauf wartet ihr? Ab nach draußen, Sonnenbrille auf, "Hot In The Shade" in die Ohren und los geht's:

1. Rise To It: Im ersten Moment denkt man, man hat ein Country Album eingelegt. Doch kurze Zeit später kommt eine klasse Hard-Rock Nummer aus den Boxen, dessen Refrain einen so schnell nicht mehr los lassen wird. Klasse Opener und super Einstimmung in ein klasse Album.

2. Betrayed: Nach Paul Stanley kommt auch schon Gene Simmons mit der nächsten Nummer um die Ecke. Ein klasse Rock Song und einer meiner Lieblinge von Gene's Songs auf dem Album. "Betrayed" funktioniert immer wieder.

3. Hide Your Heart: AHAHAHAH HEYHEYHEY DODODO...nein ich habe keinen Anfall, aber nach "Hide Your Heart" hat man definitiv einen lang anhaltenden Ohrwurm. Ein klasse Song und erste Single des Albums. "Hide Your Heart" kann ich immer wieder hören ohne dass er langweilig wird. Besonders der Mittelteil ist der Knaller, durch Paul's Gesang bekomme ich jedes Mal eine Gänsehaut.

4. Prisoner Of Love: Der nächste Gene Stampfer steht an. Typische Gene Simmons Kost, doch um einiges stärker, als so manches was man von ihm aus den 80ern gewöhnt ist. Klasse!

5. Read My Body: Man könnte meinen Paul und Gene werfen sich das Mikro hin und her. Also nun ist wieder Paul an der Reihe und zeigt uns bei "Read My Body" das er uns mal wieder einen Ohrwurm nach dem anderen in die Gehörgänge zaubert. Hätte bestimmt auch Live super funktioniert.

6. Love's A Slap In The Face: Auf H.I.T.S.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen