20% Rabatt Hier klicken Superhero studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
10
3,0 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 8. November 2011
Nachdem ich den kleinen Band Satan vom Autor Xander Morus gelesen habe und von diesem eher nicht überzeugt werden konnte, habe ich mir dennoch auch dieses Kindle-Book gekauft. Im Gegensatz zum erstgenannten eBook ist dieses hier wesentlich unterhaltsamer und bietet mehr Inhalt. Die Qualität der einzelnen Stories ist durchwachsen, da einige sehr stark an John Sinclair erinnern, andere eher durch Horrorfilme inspiriert zu sein scheinen. Aber die Mischung weiß zu gefallen und ich habe den Kauf nicht bereut. Der Gruselfaktor ist hier auf jeden Fall gegeben.

Alles in allem reicht die Bewertung nicht ganz für eine volle Punktevergabe, aber man macht mit dem Kauf auf jeden Fall keinen Fehler und bekommt solide Unterhaltung.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2013
Gute Mischung aus verschiedenen Geschichten, die jedes Feld abdecken und doch insgeheim den Gedanken wecken...könnte was dran sein...was würde ich tun... Zum Glück sind es eben doch NUR Erzählungen...oder???
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2013
Kurze unterhaltsame Stories, alle Arten von Horror werden tangiert und sehr bildhaft umgesetzt. Schön zu lesen, manchmal sogar gruselig und ideal, um die Wartezeiten am Flughafen oder die Lange Weile am Strand mit etwas Nervenkitzel aufzufüllen.

Gefällt mir sehr gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
Der "Autor" sollte doch erst noch einmal ein wenig die Schulbank drücken. Ich war ehrlich entsetzt, über die vielen Fehler in den Kapiteln. Das Ebook habe ich nach 2, oder 3 Geschichten wieder gelöscht. Zum Glück war es damals für 0€ im Kindelshop erhältlich.

Die Geschichten selber sind eher langweilig und mit Horror haben sie nicht viel zu tun. Sie lesen sich wie Teenagerfantasien. ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2014
Die Geschichten sind meiner Meinung nach erbärmlich geschrieben und inhaltlich absolut banal und einfallslos. Es baut sich weder Spannung noch Gänsehaut auf. Der Lektor hat meiner Ansicht nach obendrein seinen Job hundsmiserabel ausgeführt - noch nie habe ich in so wenig Text so viele Fehler (Grammatik, Orthographie und Interpunktion) gefunden, die schon in der Grundschule nicht mehr vorkommen dürften. Ich bereue jeden Cent, den ich für dieses Machwerk ausgegeben habe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2013
Klar, kein Meisterwerk, aber erwartet hatte ich kompletten Schund, bekommen habe ich erstaunlich originelle, vielfältige Horrorkurzgeschichten mit einem Funken schwarzem Humor.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2013
Zwölf Kurzgeschichten:
- Das Mädchen im Keller
- Der blutige Köder
- One Night Stand
- Die Insel
- Kinder des Kults
- In der Tiefe des Sees
- Die Pornodarstellerin
- Der Rattenkopf
- See der Zombies
- Ernie
- Der schwarze Ritter
- Alternatives Ende in Los Angeles City

"Der blutige Köder" und "Der Rattenkopf" haben mir überhaupt nicht gefallen.
"Kinder des Kults" beinhaltet den e-mail Verkehr zwischen Herausgeber und Redakteur - den Sinn kann ich
nicht nachvollziehen.
Die letzte Geschichte war unheimlich langatmig und quälend - das ging mal gar nicht.

Alle anderen Geschichten haben mir sehr gut gefallen. Das wären dann mal drei Sterne und für die
funktionierende Inhaltsangabe gibt es einen weiteren Stern, macht also vier Sterne.

Daß mir ein paar, wenn auch nur wenige, der Geschichten nicht gefallen ist immer Risiko des Autors.
Warum verpackt er gleich zwölf Geschichten auf einmal?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2014
Drei von fünften, da die Geschichten recht gut sind; allerdings wird in den Geschichten zu oft unterhalb der Gürtellinie gedacht, wenn auch nur andeutungsweise.
Bis auf die vielen Druckfehler ein gutes Buch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2015
Als ich die Leseprobe gelesen habe, habe ich die ertse Geschichte schon nicht verstanden. Jetzt das die Leseprobe mich schon entäuscht hat, werde ich mir das Buch auf keinen fall kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2013
zwar sehr altmodisch, aber trotzdem lesenswert. Als Bettlektüre sind die Kurzgeschichten gut geeignet, da man eine Geschichte fast immer in 10 Minuten gelesen hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken