find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Februar 2014
Alles was ich von Don Both bislang gelesen habe, kann ich ausnahmslos nur empfehlen. Ich liebe einfach ihre Phantasie und ihren Schreibstil. Humor hat sie sowieso den richtigen. Nicht zu viel und nicht zu wenig sowie immer an der richtigen Stelle.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2013
Wow welch eine super Idee, meine Lieblingsautorinnen beglücken mich mit hammertollen weihnachtlichen Kurzgeschichten. Ihr habt mir einen so schönen Lesevorweihnachtschilltag beschert. Vielen Dank dafür. Jede einzelne der Geschichten war zum dahinschmelzen, keine gleich und jede für sich einzigartig. Natürlich und gottseidank typisch sofort erkennbar Don Both und Kera Jung. Bitte bleibt Euch weiter treu. Ich gebe eine klare Leseempfehlung. Schön wieder von Mr. Wrangler und Mia Baby zu lesen. Hey ich vermisse Euch (bin nicht in Facebook). Und Daniel und Tina wieder zu begegnen, (obwohl ich weiß wie die Geschichte ausgeht) war wie ein Stück Leseheimat. Danke Ihr zwei und weiter so (viell. ein bisschen schneller Frau Both ;-), ich kanns kaum erwarten wies mit Tristan und Mia weitergeht und ich vermisse Tristans unvergleichliche Verbalattacken). Euch ein wunderschönes Weihnachten und ein kreatives ;-) 2014 !!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
In diesem Buch sind fünf Kurzgeschichten enthalten, die alle einfach toll sind.

Für die Fans von Immer wieder Samstag ist eine kleine Kurzgeschichte von Tristan und Mia dabei die einfach nur süß ist.

Auch für die Fans von Keine wie sie ist eine kleine Episode dabei.

Am tollsten und am meisten berührt hat mich die letzte Kurzgeschichte über eine alleinerziehenden Vater.

Danke an die beiden Autorinnen für diesen tollen Lesestoff. <3
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2013
... und andere Begebenheiten zum Thema Liebe beinhalten die fünf Kurzgeschichten, die hier aus Don Boths und Kera Jungs Feder stammen. Wer die Bücher der beiden Autorinnen kennt, weiß, dass ihre Geschichten mit einer guten Portion Liebe, Romantik und Sarkasmus gewürzt sind und den Leser nicht nur seufzen sondern auch lachen lassen.

Da ist der weihnachtshassende Rockstar, der von seiner Ehefrau ein ganz besonderes Geschenk bekommt. Etwas das sein bisheriges Leben vollkommen verändern wird.

Ein Ehepaar, das sich zurück erinnert – ein sehr emotionaler Plot, der aus dem Leben geschrieben sein könnte.

Dann für alle Fans von Don Boths „Immer wieder Samstag", ein kleines Spezial von Tristan „Sexgott" Wrangler und Mia Engel. Eine wunderschöne Kurzgeschichte passend zur Winterzeit.

Für alle Kera Jung Fans von Tina und Daniel ein kleiner Auszug aus ihrem Leben, dass in den ersten Band „Keine wie Sie" passt.

Tja und die letzte Geschichte ist ein klein wenig länger und hat es mir besonders angetan. Hier gab es eine Menge Emotionen und auch Verzweiflung. Eine schöne Weihnachtsgeschichte über Liebe, Familie und Sehnsucht.

Mein Dank geht an die beiden Autorinnen, dass sie uns die Wartezeit auf neues Lesefutter in der Weihnachtszeit mit ihren Geschichten versüßt haben.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2013
.... also dieses Buch enthält 5 kleine aber feine Geschichten aus der Feder der besten Autorinnen im ganzen Land! Wer Kera Jungs und Don Both Bücher kennt (ist aber kein Muss) wird seine alten/neuen Lieblinge ein Stück im Weihnachtstrubel begleiten können. Es gibt ein Wiedersehen mit Daniel und Tina (Keine wie Reihe) , ein Wiedersehen mit Tristan und Mia (immer wieder Samstags) und drei wundervolle Geschichten noch obendrauf. Es beginnt mit dem Rockmusiker der kein Bock auf Weihnachten hat und ich kann Euch sagen, die Geschichte hat es in sich. Der Knaller! Ich hoffe, nein ich bete(!) bald mehr von IHM zu hören.(*dies ist eine versteckte Bitte an Babels zwinker zwinker*) Einen allein erziehenden Vater, der echte Probleme hat den Alltag mit Job und zwei Kindern zu bewältigen. Und einer romantischen Story zum Träumen und Erinnern an die Liebe. Die Autorinnen empfehlen den Lesern sogar die passende Hintergrundmusik und ich hab den Rat befolgt und genossen! Die Geschichten sind witzig aber auch besinnlich. Sie regen an zum Kekse knabbern aber auch zum Nachdenken. Der Schreibstil der Autorinnen ist unverwechselbar, manchmal ironisch, manchmal leicht und witzig und einfach immer nur toll! Es ist ein Must-have für jeden der die Weihnachtszeit mag und allen Romantikern ebenfalls. Wenn ich könnte würde ich von fünf - elf Punkte geben. Danke das IHR bei all den ganzen Stress uns mit diesen Häppchen die Wartezeit auf Eure Fortsetzungen versüßt habt und das IHR uns immer mitnehmt auf der Entstehungsreise! Also- eine unbedingte Kaufempfehlung!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2013
Es handelt sich um ganz tolle Weihnachtsgeschichten.
Besonders die Geschichte von Mia und Tristan hat mir seh gut gefallen. Da ich das Buch "Immer wieder samstags" verschlungen habe und es mein neues Lieblingsbuch ist, habe ich mich sehr darauf gefreut.
Die Kurzgeschichten zeigen, wie wichtig es ist, besinnlich und vor allen Dingen die schönste Zeit im Jahr mit seinen Lieben zu verbringen. Die Geschichte von Kera Jung über den "Perfekten Heiligabend" ging mir sehr nah, ich hatte beim Lesen Gänsehaut.
In dem Buch kann man viel lernen. Man kann lernen, dass man nicht alles für selbstverständlich nehmen soll und man jeden Tag den man mit seinen Lieben verbringen darf schätzen muss.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2014
Weihnachten ist nicht mein Ding, aber ein gemütliches Zusammensein mit der Familie oder mit dem liebsten Menschen ist etwas besonderes und einzigartiges. Und ich habe hier nur eine einzige Weihnachtsgeschichte gelesen, Tristan und Mia ("Immer wieder Samstag"). Denn ich kenne nur ihre Geschichte. Dieser kleiner Einblick macht nochmal ganz deutlich, dass sie ohne den anderen nicht können, auch eine Zwangspause wird das wohl nicht ändern.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Kurzbeschreibung
Was passiert wenn Daniel Grant und Tina Hunt (Keine wie Reihe ...) zusammen Weihnachten feiern, und warum laufen Tristan Wrangler und Mia Engel (Immer wieder ...) am heiligen Abend im Wald umher und geocachen? Was geschieht, wenn einem alleinstehenden Vater, der längst alle Träume beerdigt hat, plötzlich sein persönlicher Weihnachtsengel gesandt wird? Wie begeht ein glückliches Ehepaar den Heiligen Abend und wie läuft das in etwas exotischeren Beziehungen ab, in denen der Ehemann beispielsweise Punkrocker und zeitgleich Weihnachtshasser und die Gattin Anstandsdame und gleichzeitig von dem Fest besessen ist?
Meine Rezi: Als Fan von Don Both und Kera Jung sollte man diese Storys einfach lesen. Eigentlich sind sie viel zu schnell zu Ende. Weil sie einfach sehr schön geschrieben sind! Also einfach im Stil von Don und Kera. Zwischendurch musste ich wirklich mal ein Tränchen verkneifen. Es sind geniale Geschichten die in der Weihnachtszeit spielen und zwar mit Protagonisten die wir schon aus den Storys der beiden kennen. Klasse Idee und super Lesestoff für kalte Abende auf dem Sofa!!!
Von mir 5 Sterne für jeden der Beiden!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2015
Don Both du bist echt der Hit! Ich liebe Tristan und Mia und ich hab das Buch eigentlich nur wegen der Beiden gekauft. Tristan und sein verf....tes Fluchen geht mir richtig ab. Ein schöner Blick in die Vergangenheit in der Mia und Tristan noch jung waren. 😍

In Immer wieder Verführung The End gibt es ja auch eine Vorschau von Mason und Hannah. Die hat mich schon beim Lesen neugierig gemacht. Mason und Hannah hab ich daher gleich danach gelesen und die beiden stehen Tristan und Mia nichts nach!! Wobei Tristan von seinem Thron mit Sicherheit nie gestoßen wird!! Der ist mein König in punkto Fluchen!!
Ich kann es kaum erwarten die ganze Geschichte von den beiden zu lesen!!!

Die anderen Geschichten hab ich bis jetzt noch nicht gelesen. Ich kenne die Protas aus den Geschichten noch nicht da ich die Bücher noch nicht gelesen habe und daher werde ich zuerst die Bücher lesen bevor ich mir ihre Weihnachtsgeschichte durchlesen werde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2013
Ein wunderschönes Buch, zur richtigen Zeit. Mit Geschichten von Mia und Tristan , aus" Immer wieder Samstags.und von Daniel und Tina aus"Keine wie sie, er, wir " und neuen gefühlvollen Geschichten. Vielen Dank an Kera Jung und Don Both .Absolut Empfehlenswert 5 verdiente Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken