Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
62
4,2 von 5 Sternen
Preis:65,35 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Februar 2014
Ich wollte ein nicht zu großes Gerät, welches nicht zu laut sein sollte. Das Aussehen war auch nicht unwesentlich.
Mit diesem Gerät habe ich das erhalten was ich gesucht habe ein schicken Heizlüfter, der unauffällig seine Arbeit tut und dies recht leise. Besonder gut finde ich die Möglichkeit verschiedenen Temperaturen einzustellen und er geht dann nur an wenn die Temperatur unter die Wunschtemperatur fällt. Klar gibt es auch bei anderen Geräten mit Stricheinheiten, aber ich finde es schöner wenn ich 18 Grad oder 21 Grad genau einstellen kann.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2014
Nach den vielen guten Bewertungen und der Gerätebeschreibung , habe ich mich für dieses Gerät entschieden, um einen Heizungsumbau für zwei Wochen zu überbrücken und auch mal für kalte Abende frische Morgen, gerüstet zu sein, mein Oel-Radiator ist für "schnell mal heizen" zu träge.
Das schafft der Honeywell super. Mal kurz im Flur aufgestellt und das Bad offen gelassen, wird es schnell ausreichend warm, ab in die Küche, schnell angnehm warm, toll. Durch das geringe Gewicht und und niedrige Bauhöhe ist er schnell mitgenommen und dort aufgestellt, wo er gebraucht wird. Die Sicherheits-Abschaltung beim kippen wurde gleich getestet, funktioniert zuverlässig und schnell. Die "Surround" Ausblasung 360° oder umgeschalten 180° Front und etwas seitlich ist toll und erwärmt den Raum besser trotz weniger Luftmenge wie die normalen Heizlüfter. Toll, er riecht nicht /auch das Kabel nicht, wie sonst so vieles aus der PRC (China)
Jetzt zum kritischen Teil.
Leider trifft das "Surround" Erlebnis auch bei der Lautstärke zu, leise ist anders, für's Schlafzimmer nicht unbedingt geeignet, ausser man wohnt neben einer Autobahn oder ähnlichem. Wenn man das Gerät abschaltet (auch wenn der Netzschalter an bleibt) fängt das Gerät nach dem einschalten wieder auf der hohen Leistungsstufe an, egal ob vorher die niedere Stufe oder eine Temperatur vorgewählt war (wenn das Gerät durch den Kippschutz abgeschalten wurde läuft es wie vorher eingestellt wieder los, also geht doch). Will ich von der grossen auf die kleine Stufe schalten muss ich alle Temperaturvorwahlen durchtasten. Warum geht es nicht einfacher, so das beim ausschalten über den ein/aus Knopf (nicht Netzschalter), die letzte Einstellung gespeichert bleibt, sowie eine +/- Tastung zur Leistung-/Temperaturanwahl, statt nur eine Plus-Tastung.
Eine verbesserte Bedienung und ein 50 cm längeres Netzkabel in 1,5mm² (das vorhandene Netzkabel wird bei den 1,8 KW schon gut handwarm und ist mir etwas zu kurz) und das Gerät würde von mir insgesammt 5 Sterne erhalten und nicht nur für die Funktion.
22 Kommentare| 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2015
Die Eigenschaften des guten Stücks werden ein bisschen vollmundig beworben: man hat die Wahl, ob man einen Radius von 360 Grad oder nur 180 Grad beheizt, und das wird mit einer simplen Klappe geregelt. Das heißt dann dann "Surround Heat-Funktion". Auch habe ich Zweifel, ob tatsächliche eine genaue Temperaturmessung stattfindet, wie die Grad-Angaben suggerieren. Ich nehme an, die Leistung fährt einfach nach einer gewissen Aufwärmzeit runter. Aber okay. Das erstaunlich leichte Türmchen tut alles, was es soll. Es ist in Aktion gerade noch erträglich laut, der integrierte Träger ist sehr praktisch und das Design ist sehr angenehm zurückhaltend. Die vierstufige Temperaturregelung ist völlig ausreichend. Ich stelle im Betrieb keine allzu heißen Teile fest und das gute Stück schaltet sich zuverlässig aus, wenn es umfällt. Das ist gut zu wissen, wenn man wie ich z.B. Kinder und Seniorenkatzen um sich hat. Die Ergonomie der Tasten ist auch für jene gerade noch okay, die ein bisschen grobmotorisch oder ein bisschen weitsichtig sind. Kein Vergleich zu den Baumarkt-Umfall-Brummern.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2014
Habe mich entschieden, diesen Heizer zu kaufen, da die Bewertung von Stiftung Warentest sehr gut ausgefallen ist. Kann das bestätigen. Ich heize den Wintergarten damit auf eine bestimmte Raumtemperatur innerhalb kürzester Zeit auf. Das Gerät springt an, wenn eine bestimmte Raumtemperatur unterschritten ist, schaltet sich wieder aus. Bin sehr zufrieden.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 10. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ja ja, eine schön warme Wohnung ist schon was feines. Blöd nur, wenn ein Heizkörper nicht geht und der Vermieter auch nüscht macht. :-/ Meine Stube wird in Winter verdammt kalt von daher war ich natürlich begeistert mal den Honeywell-Heizer auszuprobieren. Geniales Teil. :-)

Gut finde ich
- macht wofür es konzipiert ist: Meine Stube wird schön warm :-)
- für ein günstiges Heizgerät schon erstaunlich viele Einstellmöglichkeiten: Zeitschaltuhr, 4 verschiedene (18, 21, 24 oder 27° C) Wärmegrade und die Möglichkeit nur nach vorne oder rundherum zu heizen.
- sehr leichtes Gerät, durch obigen breiten Griff gut und sicher versetzbar
- hübsches Design. Mir gefällt das Aussehen des Heizers. Schick zylindrisch-schwarz ;-)
- gutes Preis/Leistungsverhältnis: Ich hätte nicht mehr, aber auch nicht weniger erwartet, das Gerät erfüllt meine Erwartungen

Kritisch gesehen
- so ein Keramikheizer geht stärker auf die Augen. Ich habe eh schon tendenziell trockene Augen und merke das durch diesen Heizer meine Augen schneller austrocknen und sie deshalb Schmerzen lässt, was mir zum Beispiel bei mobilen Radiatoren oder normalen Heizungen nicht so schnell passiert.
- der kleine HZ435E-Flöter ist für kleine Räume absolut klasse. Meine Stube hat etwa 12 qm und nach 4, 5 Minuten Laufzeit auf voller Stärke ist das Zimmer auch schön warm, noch etwas länger und es ist kuschelig. Honeywell schreibt nicht, wie andere Hersteller, dazu für welche Raumgrößen der Heizer geeignet ist. Persönlich würde ich sagen, das es für meine Räumlichkeiten, also bei 12 qm und weniger, perfekt ist. Oder wenn man mal das Badezimmer kurz vor Benutzung anwärmen will. Für größere Zimmer ist das Gerät aber imho nicht geeignet. Das Gerät würde ewig laufen, bis sich die gewünschte Temperatur einstellt.

Resümee: Wie bereits gesagt, für kleine Zimmer finde ich den Heizer wirklich klasse und dafür ist das Gerät auch definitiv gemacht und empfehlenswert.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 31. August 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Hallo !

Der Keramikheizer HZ435E von Honeywell ist endlich mal ein Heizgerät , das gut durchdacht ist :

Er steht sicher , hat eine Säulenform und einen praktischen Tragegriff oben drauf ( ich habe leider auch schon viele Heizgeräte gesehen , die sich nur ziemlich schlecht mit einer Hand tragen ließen ) .

Er ist toll verarbeitet und sieht für einen Heizer gut aus .

Das Stromkabel ist ordentlich dick und etwa 2 Meter lang - das sollte in den meisten Fällen ausreichen .

Er hat einen Hauptschalter auf der Rückseite , mit dem man das Gerät richtig ausschalten kann .
Die normale Bedienung wird dann mit Drucktasten auf der Vorderseite gemacht . Man hat 4 Temperatureinstellungen ( 18°, 21°, 24° und 27° ) und die Wahl zwischen konstanter Heizleistung und einem Thermostaten .
Der Thermostat funktioniert richtig gut - ist die eingestellte Raumtemperatur erreicht , schaltet der HZ435E sofort ab .
Außerdem verfügt der Honeywell noch über einen Timer , der auf 1, 2, 4 oder 8 Stunden gestellt werden kann .

Er wird sehr schnell warm und man kann mit einem einfachen Schieberegler zwischen Rundumheizen oder nur nach vorne heizen wählen .

Und zu guter Letzt gibt es noch eine großartige Sicherung , die den Keramikheizer sofort ausschaltet , wenn er umfällt !

Klare Empfehlung :-)
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2014
Super Lüfter. Haben den für mein mann sein zockzimmer gekauft was vor kurzem noch ein großer Abstellraum ohne Heizung war. Sieht gut aus und ist nicht zu klobig. Schönes Design. Und super in der Handhabung. Die Einstellmöglichkeiten sind super. Er heizt wie er soll. Einfach klasse sowas haben wir schon länger gesucht und hier glücklicherweiße gefunden
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2015
Mehr als nur ein Heizlüfter. Heizt wie der Teufel persönlich. Und laut ist anders. Mir taugt er voll. Gute Heizleistung mit einfacher Bedienung kompletiert dieses schicke Gerät. Wenn er bei den anderen Familienmitgliedern auch so ankommt ist alles gut. Von mit 10 Sterne und eine absolute Kaufempfehlung
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2015
Geiles Teil, funktioniert auch nach nem Monat noch erstklassig, obwohl meine Schusseligkeit ihn schon ein zwei mal umgeworfen hat^^ Allerdings liebe ich diese Dinger, bei denen man die füße vorknallen kann, das ist bei dem rundumlüfter nicht so möglich. warum? weil er rundum lüftet, und dadurch leider auch nur eine kleine heißluftpustweite^^ hat.

naja, aber ich bereue nichts, das ding läuft top und bildet auch eine gute barrierre zwischen warm und kalt bereichen (z.b. offenes fenster für 15 min in einem raumabschnit weil zu viele raucher da sind, dann das ding zwischen sitzplätzen und fenster stellen (nah an sitze weit vom fenster weg) - haaaammer, vorallem bei ätzenden hsv-spielen :/^^
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2016
Die Heizleistung des Honeywell ist sehr gut.
Schnell merkt man das sich der Raum aufheizt, auch nach dem Betrieb gibt er noch langsam Wärme ab da diese in den Keramikheizelement bis zu einem gewissen Grad gespeichert wird.

Eine Umkippsicherung schalten den Heizer sofort aus wenn dieser Umkippen sollte.
Er verfügt über einen Hauptschalter an der Hinterseite sowie über einen Separaten Ein und Ausschalter an der Front.
Zusätzlich kann man die Heizleistung in Lo (900Watt) und Hi (1800 Watt) sowie Automatisch regeln.
Die gewünschte Temperatur kann am Bedienelement an der Front ebenfalls ausgewählt werden 18 21 23 .... wo der Honeywell bei erreichter Temperatur zuverlässig abschalten und er wenn die Raumtemperatur 1 Grad unter der gewünschten Temperatur erreicht sich wieder aktiviert (kein Lästiges an und aus wie bei anderen Produkten).
Es lässt sich auch mittels einen Schieber einstellen ob die Luft gleichmäßig in alle Richtungen verteilt werden soll oder nur nach vorne oder hinten.
Über eine Zeitvorwahl verfügt der Honeywell auch hier kann man nach belieben die Stundenanzahl auswählen welcher er noch laufen soll bis er sich komplett abschaltet.

Den Nachteil was diese Elektronische Schaltung mit sich bringt ist leider das ein verwenden einer zusätzlichen Zeitschaltuhr unmöglich macht weil sobald der Heizer abgedreht worden ist lässt sich dieser nur wieder durch erneutes betätigen des Einschaltknopfes an der Front betätigen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)