Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 42,00
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: computeruniverse
In den Einkaufswagen
EUR 39,54
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ImLaden
In den Einkaufswagen
EUR 41,49
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Laservideo24-Preise inkl. Mwst
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Homefront: The Revolution - Day One Edition (100% uncut) - [PlayStation 4]

Plattform : PlayStation 4
Alterseinstufung: USK ab 18
2.5 von 5 Sternen 59 Kundenrezensionen

Preis: EUR 34,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
PlayStation 4
Day One Edition
29 neu ab EUR 34,99 18 gebraucht ab EUR 25,94

Wird oft zusammen gekauft

  • Homefront: The Revolution - Day One Edition (100% uncut) - [PlayStation 4]
  • +
  • DOOM - 100% Uncut - Day One Edition - [PlayStation 4]
Gesamtpreis: EUR 81,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation 4 | Version: Day One Edition
  • Statt zu spielen einfach mal zurücklehnen? Ihre PS4 kann auch Filme abspielen: Zum Blu-ray-Shop


Informationen zum Spiel

  • Plattform: PlayStation 4
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel

Produktinformation

Plattform: PlayStation 4 | Version: Day One Edition
  • ASIN: B00KS3LWXI
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 13,4 x 1,3 cm
  • Erscheinungsdatum: 20. Mai 2016
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.5 von 5 Sternen 59 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 230 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation 4 | Version: Day One Edition

Homefront: The Revolution ist ein OpenWorld-FPS, in dem Du den Widerstand im Guerillakampf gegen einen militärisch haushoch überlegenen Feind ins Feld führst. Die lebendige und dynamische Welt reagiert auf Deine Handlungen. Zusammen mit Deiner Widerstandszelle entfachst Du eine Rebellion und kämpfst mit Hilfe der Bevölkerung gegen die Besatzung an, um die Revolution ins Rollen zu bringen.

Homefront: The Revolution - Day One Edition (100% uncut)  Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen      , Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Homefront: The Revolution - Day One Edition (100% uncut)  Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen      , Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Homefront: The Revolution - Day One Edition (100% uncut)  Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen      , Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Trete dem Widerstand bei und entfache die Revolution!

Werde zum Freiheitskämpfer und führe die aus dem Untergrund heraus agierende Widerstandsbewegung zum Sieg gegen einen in jeder Hinsicht überlegenen Gegner – Technologie, Feuerkraft, schwere Panzer und Luftunterstützung. Infiltriere die feindlichen Reihen und locke Deine Feinde in den Hinterhalt. Du sabotierst, schlägst zu und verschwindest, ohne Spuren zu hinterlassen, bevor Du Dich in das nächste spektakuläre Feuergefecht im zerstörten Philadelphia stürzt.

Entflamme die Revolution! Rüste Dich mit einem tödlichen Arsenal an improvisierten, selbstgebauten Waffen aus und inspiriere die Menschen mit Deinen Taten als Teil einer unterdrückten Nation, die sich gegen ihre Besatzer auflehnt. Eine lebendige, sich entwickelnde Welt reagiert auf Deine Handlungen: Zusammen mit Deiner Widerstandszelle kannst Du auf den Straßen eine Rebellion anzetteln und die Besatzungsmächte mit der Hilfe der Bevölkerung zurückschlagen.

Die Einzelspielerkampagne ist dabei nur der Anfang, denn im Koop-Modus gründest Du mit deinen Freunden eine eigene Widerstandszelle und Ihr werdet zu Helden der Revolution.

Die limitierten Day One Edition enthält das Revolutionary Spirit-Pack mit den folgenden Inhalten: Red Skull-Motorrad-Skin (Solo-Kampagne): Durchstreife die Rote Zone mit Stil auf deinem "Red Skull" Widerstands-Motorrad. Gold-Skin für deine Pistole (Solo-Kampagne): Vergolde deine zuverlässige Handfeuerwaffe mit dem "Golden Pistol"-Skin. Frühe Freischaltung des Präzisionsschützengewehrs, des Scharfschützenzielfernrohrs und der Sprengstoffladung mit Fernzündung für Koop-Charaktere: Das Präzisionsgewehr ist eine mächtige Waffe und sorgt mit dem Zielfernrohr für einen präzisen Tod aus der Ferne. Nutze die Sprengstoffladung mit Fernzündung, um für ordentlich Rums zu sorgen.

Homefront: The Revolution - Day One Edition (100% uncut)  Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen      , Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Homefront: The Revolution - Day One Edition (100% uncut)  Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen      , Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Homefront: The Revolution - Day One Edition (100% uncut)  Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen      , Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Wie weit würdest du für deine Freiheit gehen?

Erkunde eine lebendige, dynamische und offene Spielwelt – Erlebe waschechtes OpenWorld-Gameplay in einem Ego-Shooter, der mit der leistungsstarken CRYENGINE zum Leben erweckt wird. Führe einen Guerillakrieg – Homefront: The Revolution ist kein handelsüblicher linearer Ego-Shooter. Um zu überleben, musst Du die Kunst des Guerillakriegs erlernen, d. h. Hinterhalte legen, feindliche Stellungen infiltrieren und in überfallartigen Angriffen gegen den Feind in packenden, nicht geskripteten Gefechten bestehen. Formiere den Widerstand – Rekrutiere Revolutionäre für Deine Sache, errichte Operationsbasen und sichere Unterschlüpfe, baue Dein eigenes Waffenlager mit geklauten Waffen auf, und fertige eigene Waffen für deinen Guerillakrieg an. Entfache die Revolution – Die Geschichte des zweiten Unabhängigkeitskrieges wird in einer bombastischen Einzelspieler-Kampagne erzählt, in der Du vom unterdrückten Bürger zum Führer des Widerstands aufsteigst. Die dynamische, sich entwickelnde Spielwelt reagiert auf Deine Handlungen. Eine unterdrückte Nation lehnt sich offen gegen die übermächtigen Besatzungskräfte auf. Online-Koop-Modus – Führe die Schlacht online weiter. Bilde zusammen mit deinen Freunden eine Widerstandszelle und werdet gemeinsam zu gefeierten Helden der Revolution.

Features:

  • Limitierte Day One Edition inklusive dem Revolutionary Spirit-Pack!
  • Erkunde die lebendige, dynamische und offene Spielwelt von Philadelphia (USA) in dem lebendigen Open-World-First-Person-Shooter, die durch die beeindruckenden CRYENGINE zum Leben erweckt wird!
  • Du bist ein Freiheitskämpfer in einem Open-World-Szenario, legst Hinterhalte, infiltrierst feindliche Basen und führst überfallartige Angriffe an!
  • Rekrutiere Widerstandskämpfer für Deine Sache, errichte Operationsbasen, sichere Unterschlüpfe und baue Dein eigenes Waffenlager aus!
  • Entfache in der packenden Einzelspieler-Kampagne die Revolution und bilde im 4-Spieler-Online-Koop-Modus Deine eigene Widerstandszelle!


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: Day One EditionPlattform: PlayStation 4
Vor einigen Wochen sah ich den ersten Trailer zu dem Spiel Homefront: The Revolution und habe, nachdem ich mit Doom fertig war, nicht gezögert das Spiel über den Play Station Store runterzuladen. Die Vorfreude war groß, weshalb ich keine weiteren Meinungen mehr einholte. Dies sollte sich als ein folgenschwerer Fehler herausstellen. Vorweg, möchte ich erwähnen, dass dies meine erste 1 Sterne Rezension ist. Ich halte mich durchaus für eine rational denkende und ruhige Person, aber dieses Spiel ist eine unglaubliche Frechheit. Die Steuerung, Grafik, die Spielmechanik, die Story, einfach alles an diesem Spiel wirkt unfertig, mies, einfach zum kotzen. Ich verstehe nicht, wie die Entwickler ein solches Spiel ernsthaft auf den Markt bringen können... Möglicherweise hätte das Spiel eine Chance, wenn man noch 2 Jahre daran arbeitet. So wie es jetzt allerdings aussieht, ist es einfach vollkommen unzumutbar. Folglich möchte ich jedem, der mit dem Gedanken spielt sich sich diese Vergewaltigung meiner Seele und Augen tatsächlich zu kaufen dringend davon abraten!! Eure 70 Euro sind vermutlich sinnvoller investiert wenn ihr sie aus dem Fenster werft.
1 Kommentar 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Day One EditionPlattform: PlayStation 4
Als damals das erste Homefront rauskam konnte ich die doch relativ schlechten Bewertungen nicht nachvollziehen, da mir persönlich das Spiel doch sehr gefallen hatte. Voller Vorfreude auf den neuen Teil habe ich somit blind zugeschlagen und mich auf den Release gefreut. Was hier jedoch veröffentlicht wurde ist eine reine Frechheit! Das Spiel ruckelt auf der PS4 auch nach mehreren Patches an allen Ecken und Enden, auch in Innenbereichen und wenn keine NPCs in Sicht sind! Die Grafik ist veraltet und kein Vergleich zu aktuellen Titeln wie beispielsweise Uncharted 4 oder Doom, was mich aber noch nicht unbedingt stören würde. Was allerdings überhaupt nicht geht ist, dass seit dem letzten Patch bei mir ein Gamebreakingbug vorhanden ist, der das weiterspielen unmöglich macht. Auf der Karte wird nichts mehr angezeigt und die Fortschrittsanzeige des jeweiligen Bereichs steht überall auf 9999. Wenn Stützpunkte befreit werden, wird statt dem Namen des befreiten Stützpunkts der Bezeichner aus dem Quelltext angezeigt!!!! Die Story ist zudem auch mehr als dämlich und deutlich unrealistischer und an den Haaren herbeigezogen als seinerzeit beim ersten Teil.

Ich gebe auch gerne Spielen die keine AAA-Titel sind und auch durchwachsene Bewertungen bekommen haben eine Chance, aber hier bereue ich den Kauf zutiefst und trauere dem rausgeworfenen Geld hinterher. Zum aktuellen Zeitpunkt ist vom Kauf dieses Spiels aus den oben genannten Gründen dringend abzuraten. Bei den 5-Sterne-Bewertungen hier kann es sich nur entweder um bezahlte Rezensionen handeln oder um Leute die noch nie ein ordentliches Videospiel gespielt haben bzw. sich selbst den Fehlkauf schönreden müssen!
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Day One EditionPlattform: PlayStation 4
Ein interessantes Setting, eine top Grafikengine und - von der Openworld bis zu den Nebenaufträgen - viele Gameideen, die eines DER Games 2016 versprachen. Nach ausreichend langer Entwicklungszeit konnte also nicht allzu viel schiefgehen. Das Ding würde sich verkaufen, so oder so.

Wie dumm muss aber ein Publisher sein, die Arbeit seiner Entwickler, all seinen lang angelegten Hype und die positiven Reaktionen der Kunden in vernichtende Rezensionen zu verwandeln? Ziemlich dumm. Es ist vollkommen nachvollziehbar, dass - ob Kunden oder Presse - kurz nach Veröffentlichung Ende Mai 2016 kaum jemand etwas zum eigentlichen Game geschrieben hat. Denn Homefront ist gut 6 Wochen vor Fertigstellung erschienen und war dermaßen fehlerhaft, dass es allem Anschein nach an unspielbar grenzte. Anscheinend deshalb, weil ich das Game am 3.Juli gekauft habe und deshalb nur vermuten kann wie grausig es sich nicht-gespielt haben muss. Nun war es bei uns zuhause. Homefront, nach Installieren aller Patches und Bugfixes, Version 1.05.

Und, ich hoffe die 1-Sterne Rezensenten starten das Ding nochmal neu, es ist klasse. Läuft flüssig, geschätzte 40-50 fps, mit top Grafik (wirklich schöne Texturen), sehr guter Kollisionsabfrage (beim Snipern dicht an Hindernissen vorbei), unglaublich schönen Lichteffekten und einem top Gameplay.

Homefront: The Revolution fühlt sich an und spielt sich wie Far Cry in anderem Setting. Die Atmosphäre ist absolut stimmig und zusammen mit den Licht- und Wettereffekten, ziehenden Wolken am Himmel und einer Stadt die wirklich detailverliebt ausgestattet ist und lebendig und belebt wirkt, macht es einfach Spaß dem Haupt- oder einem der zahlreichen Nebenquests zu folgen. Überhaupt gibt es viel zu tun.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Day One EditionPlattform: PlayStation 4 Verifizierter Kauf
Egal was man bei diesem Spiel anspricht, ist unlogisch oder kaputt. Auch der neueste Update ändert vieles nicht.
Nur die Idee und die Grafik sind nicht schlecht. Schon wieder ist ein gutes Konzept versaut worden.
Leute die keine soliden Spiele machen können, oder es ihnen egal ist wie sie es machen, sollten es lieber lassen.
Zum halben Preis aber, ist es mehr oder weniger angemessen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PlayStation 4 | Version: Day One Edition