Facebook Twitter Pinterest
EUR 8,67
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Hollow Man - Unsichtbare ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,74
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: rezone
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Hollow Man - Unsichtbare Gefahr [Blu-ray] [Director's Cut]

3.8 von 5 Sternen 82 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 8,67
EUR 6,86
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • Hollow Man - Unsichtbare Gefahr [Blu-ray] [Director's Cut]
  • +
  • Die purpurnen Flüsse [Blu-ray]
  • +
  • Die Purpurnen Flüsse 2 [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 24,65
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Elisabeth Shue, Kevin Bacon, Josh Brolin, Kim Dickens, Greg Grunberg
  • Regisseur(e): Paul Verhoeven
  • Format: Director's Cut
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Türkisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 6. Dezember 2007
  • Produktionsjahr: 2000
  • Spieldauer: 119 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 82 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000WDS6S8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.098 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der brillante und ehrgeizige Wissenschaftler Sebastian Caine und sein Team haben im Auftrag des Pentagon eine Substanz entwickelt, die es vermag, Menschen unsichtbar zu machen. Caine, berauscht von seiner Entdeckung, ignoriert alle Risiken und startet einen gefährlichen Selbstversuch. Der wissenschaftliche Durchbruch gelingt! Caine wird vor den Augen seiner Kollegen unsichtbar. Doch das Experiment bleibt nicht ohne Nebenwirkungen: Die Droge macht extrem gewalttätig, der Wissenschaftler wird zu einer todbringenden Gefahr für seine Umgebung. Verzweifelt versuchen Caines Kollegen Linda und Matthew ein Gegenmittel zu entwickeln, das den Unsichtbaren in Schach hält. Caine jedoch findet Gefallen an seiner neuen Macht und beginnt, in seinen Kollegen eine unmittelbare Bedrohung für sein Leben zu sehen, die er bekämpfen muss...

Amazon.de

In Paul Verhoevens treffend betitelten und seichten Film Hollow Man spielt Kevin Bacon den Bösewicht, einen von sich eingenommenen Wissenschaftler, der ein Forschungsteam der Regierung leitet, das unter strengster Geheimhaltung mit dem Unsichtbarmachen von Lebensformen experimentiert. Woher wir wissen, dass er ein Bösewicht ist? Ganz einfach: Erstens trägt er einen Ledermantel, zweitens vergleicht er sich mit Gott, drittens fährt er einen Sportwagen und viertens spioniert er seiner attraktiven Nachbarin nach und mampft dabei Schokokekse.

Leider wird diese Rolle auch nicht wesentlich weiterentwickelt -- das ist also alles, was dem Zuschauer in diesem schwachen Action- und Science-Fiction-Thriller geboten wird, der zwar einige erstaunliche Spezialeffekte vorzuweisen hat, dessen Handlung dafür aber auch einige erstaunlich lächerliche Wendungen nimmt. Nachdem er ziemlich schonungslos an einer ganzen Menagerie von Labortieren experimentiert hat, gelingt es Bacon schließlich, den Code zu knacken, mit dem all die unsichtbaren Gorillas, Hunde und so weiter wieder in ihre sichtbare Form zurückverwandelt werden können. Funktioniert es aber auch beim Menschen? Ehe man sich versieht, ernennt sich Mr. Bacon selbst zum menschlichen Versuchskaninchen und lässt sich zur Injektion mit einem fluorisierenden Serum auf die Liege schnallen. Dank einiger phänomenaler Computereffekte wird Bacon tatsächlich unsichtbar, Organ für Organ, Vene für Vene.

Und -- was würden Sie als Erstes tun, wenn Sie unsichtbar wären? Na klar -- Ihren Kolleginnen auf der Toilette nachspionieren oder jener wohlgeformten Nachbarin. Bacon ist sehr bald völlig psychotisch, und Elisabeth Shue (Bacons Kollegin und Ex-Freundin) und der muskulösen Josh Brolin (ihr gegenwärtiger Schmusebär) müssen den unsichtbaren Mann überwältigen, der dabei ist, die Mitglieder des Forschungsteams hintereinander abzuknallen. Man könnte meinen, dies wäre eine ideale Gelegenheit, jede Menge schäbigen Sex und aggressive Gewalt unterzubringen -- die Verhoeven in Starship Troopers und Basic Instinct so im Überfluss auftischte. Aber hier scheint der Regisseur das Ganze eher abzumildern -- und mal ehrlich, wer will schon einen abgemilderten Paul-Verhoeven-Film sehen? Shue (die in diesem Film nicht nur eine der Hauptrollen, sondern auch noch eine schreckliche Frisur bekommen hat) und Brolin (ja, er zieht mindestens einmal sein Hemd aus) gelingt es leider kaum, den Film auf Touren zu bringen. Und obwohl Bacon eine effektive, insgesamt stimmige Darbietung liefert, ist seine Figur derart schwach entwickelt, dass man -- sozusagen -- durch ihn hindurch schauen kann. --Mark Englehart -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray
Der Director`s Cut geht hier 119 Minuten und nach Pal-Umrechnung (ie damalige deutsche DVD 106min.) ist er ca: 9 Minuten länger, was verdammt viel ausmacht, denn endlich werden die Beweggründe der Hauptdarsteller klarer, die Übergänge glaubwürdiger - ob es nun Sebastians/Bacons langsamer Zerfall in den Wahnsinn ist (und damit seine Taten motivierter erscheinen läßt) oder wie zum Beispiel Linda/Shue langsam darauf kommt, daß er die Überwachungskamera manipuliert hat. Es sind manchmal nur kurze Verlängerungen (wie bei der Präsentation vor den Militärs), aber insgesamt wirkt der Film sehr geschlossen und damit auch dynamischer. Damals warfen Verhoeven einige vor das Geld verschwendet zu haben, da das Ersteinspiel an den Kinokassen zwar hoch gewesen ist, aber nicht die Erwartungen traf, doch heute zeigt sich die Qualität eines Verhoevens und seines Teams, denn viele Effekte (Verwandlungen) gehören immer noch zum Besten, was das SF/Horror-Genre zu bieten hat. Da durchschaut man die Tricks weniger, sie wirken plastischer und überzeugender gegenüber so manchen billiger gestalteten unscharfen CGI-Einschüben von heute. Wer bereits die hervorragend gemasterte DVD hat, wird sich ebenfalls überlegen, ob er nun die Blu Ray kaufen soll, mir ging es da nicht anders, aber Sony überrascht mit einem Bombenbild. Solch eine brillante Schärfe und Farbgebung habe ich selten auf der Leinwand erlebt. Die Mbps sinken nie unter 30 und tanzen so zwischen 38 und 47 im Normalbereich). Einzig etwas Grobkörnigkeit fällt manchmal auf, die jedoch am Alter des Films liegt, er benutzt zwar einige digitale Effekte ist aber selber natürlich nicht auf Digitalequipment gedreht.Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ja, so kennen wir Filme, bei denen Paul Verhoeven mitgewirkt hat: Tolle Optik, klare Farben, Effekte der Spitzenklasse (die anatomisch korrekten Körper der unsichtbar bzw. sichtbar werdenden Geschöpfe lässt einen eine Gänsehaut kriegen) und eindringliche Story.
Für Sciene Fiction und Horrorfans sehr zu empfehlen. Bitte keine geschnittenen Fassungen mehr, liebe Filmproduzenten! Die Director's Cut muss es bei einem Verhoeven schon sein.
Okay, die Geschichte von dem immer skrupelloser und langsam wahnsinnig werdenden Unsichtbaren ist schon oft genug verfilmt worden, aber meiner Meinung nach ist diese Version am gelungensten.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Dieser Streifen ist einfach cool, viele mögen ihn nicht aber ich finde ihn super cheesy, wäre er bloß aus den 80s mit verschärften Frisuren der damaligen Zeit wäre er noch cooler.
Das Bild ist dafür dass es sich um einen alten Blu Ray Release handelt fantastisch. Einfach TOP!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Holland hat neben Frau Antje und Rutger Hauer noch einen weiteren Star zu bieten und zwar der Filmregisseur Paul Verhoeven der nach einigen erfolgreichen Jahren in Holland in den 80 ern in die USA übersiedelte und dort Blockbuster wie etwa "Robocop , Total Recall , Basic Instinct" und "Starship Troopers" drehte.
Mittlerweile ist Verhoeven zurück in die Niederlande und drehte dort unlängst das Drama "Black Book" welches demnächst auch auf DVD rauskommt.#
Vor seinen neuen Film drehte er mit diesem Film nochmal einen in den USA und drehte ein remake des Uralten Horror Klassikers "Der Unsichtbare".

Als Remake ist dieser Film nur bedingt anzusehen denn Verhoeven benutzte nur die Grundidee des Originals und baute und veränderte sie erheblich.
Zudem ist die Naivität des originals hier nicht mehr wiederzufinden.
Einmalmehr legte Verhoeven mal wieder Wert auf perfekte Special Effekte und jongliert (wenn auch hier etwas weniger) mit der darstellung von Gewalt.
Die Hauptrolle spielt hier Ausnahme Darsteller Kevin Bacon der nach knapp 30 Minuten nur noch aus Computer Effekten besteht - doch genau diese sind stellenweise sensationell und machen aus dem eigentlich ziemlich harmlosen Hollow Man ein technisch absolut versiertes Stück effekte Kino.

Die DVd ist Top: ein Super Referenz Bild trifft auf ebenso einen Ton.
Extras sind auch vorhanden aber leider sind diese nur unzureichend und bieten weniger Informationen als man gerne hätte.

Film:****
Bild:*****
Ton:*****
Extras:**
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Frank TOP 500 REZENSENT am 17. Dezember 2015
Format: Blu-ray
Ich hatte den Film bisher nur als DVD und habe ihn mir wegen der besseren Bildqualität als Blu-ray zugelegt. Verglichen mit der 15 Jahre alten DVD ist die Qualitätsverbesserung auf Blu-ray enorm. Das Bild ist gut ausgeleuchtet und gestochen scharf. Die Farben sind frisch und satt. Mir sind keinerlei Bildmängel aufgefallen. Der Ton ist nach meinem Empfinden kraftvoll und klar. Als Directors Cut ist der Film länger als in der Kinofassung.

Der Film lebt von der Möglichkeit, unsichtbar zu sein. Er ist zu keiner Zeit langweilig. Vieles in dem Film hatte ich zuvor noch nicht gesehen. Die Schauspieler sind gut und es handelt sich um einen Film, bei dem Paul Verhoeven Regie führte (Basic Instinct, Starship Troopers, Total Recal).

Auf der Blu-ray gibt es interessante Extras, die weitere Infos zu den Filmaufnahmen liefern.

Insgesamt handelt es sich um einen sehr guten Fantasy-Horrorfilm in super Bildqualität. Ich kann den Kauf der Blu-ray empfehlen.
3 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 2 Diskussionen ansehen...