Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Hochspannung im Betrieb Gebundene Ausgabe – 10. September 2001

3.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90 EUR 1,98
1 neu ab EUR 24,90 5 gebraucht ab EUR 1,98

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Amazon Launchpad
Neu: Amazon Launchpad
Entdecken Sie jetzt einzigartige Produkte und Innovationen von den talentiersten Start-Ups. Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Franz Decker ist ein erfahrener Unternehmensberater und Autor von mehr als 40 praxisorientierten Fachbüchern. Das vorliegende Buch ist aus zahlreichen Bildungsgängen für betriebliche Führungskräfte und durch Analyse des Betriebsalltags entstanden und zugleich erprobt worden. Prof. Dr. Decker hat den Schwerpunkt seiner Arbeit auf die Entwicklung von Zukunftskonzepten für eine neue produktive und humane Welt gelegt.

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Karl-Josef Kluge am 1. September 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Der Autor will zu einer neuen Sozialkultur in Unternehmen beitragen. Ich diagnostiziere, dass diese Veröffentlichung in den richtigen Händen das Anliegen des Autors wirksam zu realisieren versteht. Nach seiner Darstellung der Sozial-Syndrome und deren Auswirkungen auf das Unternehmen und seine Mitarbeiter stellt F. Decker in jedem Kapitel einen Katalog von Maßnahmen zum Abbau von Sozialkillern und zur Prävention vor. Wenn F. Decker von den neuen Leiden in der Arbeitswelt und vom „Terror für die Seele" schreibt, dann kommen in mir sofort die „Kriegszüge" in den Betrieben vor meine Augen, die ich besuchte, um Jobcarring durchzuführen und den sozialen Verfall des Betriebsklimas zu vermeiden. Denn Psycho- und Sozialterror hinterlassen in der Regel seelische Wunden und massive Gesundheits- und betriebliche Leistungsstörungen. Das Ergebnis ist in fast allen Unternehmen dasselbe. Burnout und Rustout haben sozialen Verfall im Gefolge und in der Regel einen Anstieg an Fehlzeiten und an Verdünnung von Engagement, Motivation, Leistungsqualitäten und Produktionskapazitäten. F. Decker und ich - und wahrscheinlich auch noch andere Kollegen - sind uns darin einig, dass die Mehrzahl der deutschen Unternehmensführungen ihre sozialen Spannungsfelder im Betrieb und Unternehmen kaum (mehr) oder noch nicht im Blickfeld ihrer Unternehmensführung sehen. In diesem Punkte steht die Welt der Unternehmen vor einem erneuten Umbruch. Dieser Umbruch geht in die Richtung „sozialer Reorganisationen" oder „Schaffen eines produktiven und pro-sozialen Energiekraftfeldes" in Richtung einer Betriebssozialkultur, die die Bedeutung der Sozial- bzw.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Angst am und um den Arbeitsplatz, Mobbing unter Kollegen, Burnout, Verzweiflung, Depressionen, Krankheit - nichts Ungewöhnliches mehr in unserem Arbeitsalltag. Es sind negative Zeichen unserer Zeit und unserer Gesellschaft, die es zu bekämpfen gilt. Der Autor zeigt Ursachen, Symptome und Lösungsmöglichkeiten auf und regt zu einer neuen betrieblichen Sozialkultur an. Seine klaren, einfach umsetzbaren Ratschläge gelten sowohl für das Arbeits- wie auch für das Privatleben. getAbstract.com legt dieses Werk allen ans Herz, die unter Stress, Burnout oder Mobbing leiden und auf der Suche nach einer neuen, gesunden Lebensweise sind, sowie jenen Führungskräften, die mit derartigen Konflikten im Betrieb zu kämpfen haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden