Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
 
The Hobbit: An Unexpected Journey Original Motion Picture Soundtrack (Deluxe Edition)

The Hobbit: An Unexpected Journey Original Motion Picture Soundtrack (Deluxe Edition)

1. Januar 2012
4.4 von 5 Sternen 125 Kundenrezensionen

Melden Sie sich bei Amazon Prime an, um dieses Album gratis anzuhören.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 10. Dezember 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 14,99

In Ihrer Prime-Mitgliedschaft enthalten

Jetzt anhören
Listen with Prime
Jetzt 30 Tage gratis testen
Amazon Prime-Mitglieder erhalten Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung.
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2012
  • Erscheinungstermin: 10. Dezember 2012
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: Decca
  • Copyright: (C) 2012 WaterTower Music Inc., Under exclusive license to Decca, a division of Universal Music Operations Limited
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 2:06:24
  • Genres:
  • ASIN: B00AGXK9K2
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 125 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.047 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 
1€ Gutschein bei Amazon Video
Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie bei einem Einkauf im Musik-Downloads-Shop erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen & Teilnahmebedingungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dank Amazon lagen die beiden Silberlinge schon am Samstag bei mir im Briefkasten, was mich natürlich in höchste Verzückung versetzte. Wie viele andere Fans sicher auch, habe ich ewig lange hierauf gewartet. Man könnte fast meinen dass mich Howard Shores Musik zum Hobbit mehr interessiert hat als der eigentliche Film. Und viel habe ich mir von dieser Musik versprochen, denn die Lord of the Rings-Scores sind mein Ein und Alles was ich an Filmmusik im Regal stehen habe. Aber ist es Shore geglückt meine persönlichen Erwartungen zu erfüllen, wenn nicht gar zu überflügeln? Nun, ich finde, er hat sie im Großen und Ganzen erfüllt.

Zurück nach Mittelerde:

Shore schuf für die Ringe-OSTs seinerzeit ein Mammutwerk welches eine grandiose Fülle an Themen und kleineren Motiven aufwies das in sich geschlossen nicht nur perfekt die Filme unterstrich, sondern auch darüber hinaus wunderbar allein funktionierte. Diesen Trend setzt er auch im ersten Hobbitteil gekonnt fort. Viele neue Themen erhalten Einzug: Bilbo Beutlins schönes Theme, Thorin Eichenschilds Theme, das Erebor-Theme, das Smaug-Theme, das Radagast-Theme und natürlich das wunderbare, ehrwürdige Main Theme "Misty Mountains" (welches allerdings nicht von Shore selbst stammt). Selbst die Trolle bekamen ihr eigenes Motiv spendiert!

Dabei zitiert er auch altbekannte Themen:

Ob nun das liebliche Auenland/Hobbit-Theme, die beiden Elben-Themes aus Bruchtal und Lothlorien/Galadriels Theme, Sarumans/Isengards Theme, das Mordor-Theme, das Gollum-Theme- ja sogar das Natur-Theme wird aufgrund der Adler-Szene hier schon verwendet!
Lesen Sie weiter... ›
12 Kommentare 74 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich reihe mich ein in die Riege derjenigen, die hier über die schlechte Verpackung bzw. Hülle dieser "Deluxe"-Edition klagen und möchte gleichzeitig klarstellen, dass die darauf enthaltene Musik über jegliche Kritik erhaben ist (abgesehen vielleicht einmal von der Seichtpop-Variante des genialen "Misty Mountains", doch das ist Geschmackssache und man hat sich ja mittlerweile auch daran gewöhnt, dass ein solcher, dem Durchschnitts-Hörverständnis anscheinend angepasster, seichterer Track auf fast jeden Soundtrack mit drauf muss. Ich wage immer noch zu bezweifeln, dass sich irgendein HdR-/Hobbitfan das Album dieses Tracks wegen kauft bzw. dass damit neue Fans hinzugewonnen werden können, aber nun gut).
Wer sonst als Howard Shore wäre fähig gewesen, den musikalischen Anschluss an die Herr der Ringe-Trilogie zu schaffen, beladen mit der schweren Aufgabe, sich einerseits nicht zu wiederholen, andererseits Wiedererkennungswert für bestimmte Orte und Figuren zu schaffen, das alles vor dem Hintergrund, dass hier Ereignisse vertont werden sollen, die sich weit vor dem Herrn der Ringe abgespielt haben und demnach auch entsprechend "älter" klingen müssen.
Shore hat das genial gelöst indem er bekannte Themen, z.B. die Bruchtal-Melodie oder Galadriels Thema zwar anklingen lässt, aber ganz leicht, oft nur nuanciert, Rhythmus, Intonation oder Tempo verändert. Bei den Hobbit-Themen wurden teils alte Instrumente aus dem 18. Jahrhundert verwendet, so dass diese Melodien dem Hörer zwar vertraut vorkommen, aber nicht einfach stumpf bekannte HdR-Gewohnheiten bedienen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Kaum etwas prägt Filme so sehr wie die Musik, und das trifft insbesondere auf die Tolkien-Verfilmungen von Peter Jackson zu. Während der visuelle Erzählton von DER HOBBIT: EINE UNERWARTETE REISE wesentlich kindlicher und heiterer ist als die Vorgänger-Trilogie, knüpft Howard Shore mit seinem Soundtrack musikalisch nahtlos an The Lord of the Rings Symphonyan. Das Ergebnis ist ein Soundtrack, der prächtiger nicht sein könnte.

Schon quantitativ beeindruckt die Musik zum Film. Während bei manch anderen Soundtracks die Fans mit einer 50 Minuten CD abgespeist werden, bekommt man hier für sein Geld über 107 Minuten (auf 2CDs) Mittelerde-Klänge geboten, in der Special Edition sind es sogar weit über zwei Stunden Musik. Da hat sich das Label nicht lumpen lassen.

Und schon beim Anspielen der ersten Stücke wird schnell klar, wir sind zurück in Mittelerde. Stücke wie „My Dear Frodo“ oder kurz darauf „Old Friends“ glänzen neben neuen Nuancen vor allem durch die altbekannten Auenland- und Hobbit-Themen, die uns auch schon in DER HERR DER RINGE das Herz erwärmt haben. Aber bevor man nur an Leitmotiv-Recycling denken kann, schwellen episch die Chöre und Bläser an und entführen den Hörer in die Mythologie der Zwerge vom Erebor und für einen kurzen Moment scheint man sogar bereits das Arkenstone-Motiv zu vernehmen.

Mit dem Auftauchen der Zwerge in „An Unexpected Party“ und „Axe or Sword?“ wird der verspielte Unterton langsam ernster und das Abenteuer liegt fast wie eine Bedrohung vor Bilbo Beutlin.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden