Facebook Twitter Pinterest
EUR 24,98
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch CDundDVDDiscount Preise incl. MwSt.. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 24,98 + EUR 3,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [Blu-ray]

4.2 von 5 Sternen 1,314 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray Standard Blu-ray
EUR 24,98
EUR 24,98 EUR 1,29
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch CDundDVDDiscount Preise incl. MwSt.. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.


Tauchen Sie ein in die Welt von Der Hobbit und entdecken Sie die verschiedenen Editionen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [Blu-ray]
  • +
  • Der Hobbit: Smaugs Einöde [Blu-ray] ultraviolett
  • +
  • Der Hobbit: Eine unerwartete Reise [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 43,41
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Darsteller: Martin Freeman, Richard Armitage, Graham McTavish, Aidan Turner, Evangeline Lilly
  • Regisseur(e): Peter Jackson
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 7.1), Englisch (DTS-HD 7.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Spanisch, Portugiesisch, Dänisch, Finnisch, Schwedisch, Norwegisch, Isländisch, Hebräisch, Arabisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video
  • Erscheinungstermin: 23. April 2015
  • Produktionsjahr: 2014
  • Spieldauer: 144 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 1.314 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00QT9M9O6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.666 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere bringt die abenteuerliche Geschichte von Bilbo Beutlin, Thorin Eichenschild und der Gemeinschaft der Zwerge zu einem epischen Abschluss. Die Zwerge von Erebor haben den riesigen Reichtum ihres Heimatlandes zurückgefordert, müssen aber nun die Konsequenzen dafür tragen, dass sie den furchterregenden Drachen Smaug auf die schutzlosen Bewohner von Esgaroth losgelassen haben. Als er der Drachenkrankheit anheimfällt, setzt der König unter dem Berg, Thorin Eichenschild, Freundschaft und Ehre aufs Spiel und macht sich auf die Suche nach dem legendären Arkenstein.

Hobbit_TBOTFA 01
Hobbit_TBOTFA 02
Hobbit_TBOTFA 03
Hobbit_TBOTFA 04
Hobbit_TBOTFA 05
Hobbit_TBOTFA 06

Unfähig Thorin zur Vernunft zu bringen, sieht sich Bilbo zu einer verzweifelten und gefährlichen Entscheidung getrieben, nicht ahnend, dass noch größere Gefahren vor ihnen liegen. Sauron, der Dunkle Herrscher, hat Legionen von Orks in einen Überraschungsangriff zum Einsamen Berg geschickt. Bilbo kämpft um sein Leben und das seiner Freunde, während fünf große Heere in den Krieg ziehen.

"Der letzte Hobbit ist der Beste. Das geniale Epos ist vollendet mit der größten Schlacht aller Zeiten."
-- Bild Zeitung

Movieman.de

REVIEW: Der letzte Teil von Peter Jacksons Hobbit-Trilogie schließt nahtlos an den vorhergehenden an. Wer die zweite Welle der Tolkien-Adaptionen also bislang nicht verfolgt hat, dem wird wenig Gelegenheit gegeben, Versäumtes aufzuarbeiten. Aber es ist nicht nur die fehlende Exposition, die Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere zu einem echten Fanfilm macht. Wie schon in den ersten beiden Teilen entwickeln die Figuren auch hier zu wenig Charaktertiefe, um zu Sympathie oder gar Identifikation einzuladen, während die Geschichte zu offensichtlich dem schon im Filmtitel verratenen martialischen Höhepunkt entgegen plätschert.Die große Schlacht unterscheidet sich denn auch nur unwesentlich von den vorhergehenden fünf Tolkien-Verfilmungen. In diesem Zusammenhang kann auch die CGI nicht mehr annähernd die Faszination der Der Herr der Ringe-Filme erzeugen und erscheint allzu oft als bloße Spielerei, ist aber dennoch ein Augenschmaus!Die echten Fans von Mittelerde und seinen Bewohnern werden sich an all dem vermutlich nicht stören. Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere entführt sie souverän in die detailliert und malerisch ausgestattete Welt ihres Lieblings Fantasy-Romans. Doch die Freude über die auffällig epischen Dimensionen dieses Films bleibt zweifelsohne eben jener Fanbase vorbehalten.(Sophie Charlotte Rieger)

Moviemans Kommentar zur DVD: Das hervorragende digitale Quellmaterial wurde für den Transfer sehr gut aufbereitet und besticht mit maximalem Kontrastumfang. Auch in der Darstellung weit entfernter Details sowie scharfer Umschreibung von Kanten läßt sich das Epos auf keine Kompromisse ein und präsentiert sich hochrein und mit gewaltiger Detailtiefe. Nur gelegentlich durchzieht gutmütiges Grieseln, gekoppelt mit sanftem Ruckeln, größere, helle Hintergründe, wie Himmel (00.44.55). Die Farbgebung ist bewußt gefiltert und bevorzugt je nach Situation und Ort, mal erdige, mal bläuliche Töne und schafft damit diese irreale Welt, in die der Zuschauer gern eintaucht. Der 7.1-Datenstrom ist gespickt mit Umgebungsatmo und vielen kleineren Splitsurround-Einstreuungen, die zu einer sehr raumtiefen Darbietung führen. Es vergeht keine Minute, in der es nicht eine Kleinigkeit von den Seiten oder hinten zu Hören gibt. Die großartige Musik von Jacksons Hauskomponist Howard Shore steuert einen erheblichen Teil der Grundstimmungen zum Filmgenuss bei und bedient sich dabei in wunderbarer Balance aller Kanäle. Nie aufdringlich, aber immerfort präsent. Die Effektdichte ist ebenfalls von hoher Güte, bleibt aber bei ihrer Kraftentfaltung, sprich dem "Punch", einen Tick hinter Soundhighlights wie "Ich Unverbesserlich 2" zurück. Bei sorgfältig eingepegelter Anlage bleibt unterhalb von 110hz so mancher Hunger ungestillt. Aber Freunde der aktiven Subwoofergemeinde haben ja längst einen kleinen Strich am Volumenregler für das neutrale Setup und einen roten Strich weiter rechts für das Spaßsetup, gelle? Die Filmdisc bietet den dritten Teil der Serie über Neu Seeland als Mittelerde mit seinen fantastischen Drehorten. Auf Disc 2 gibt es dann einige gewohnt tolle Featurettes. Zum Beispiel über das Rekrutieren der Darsteller für die 5 Heere. Alles in englischem Originalton mit zuschaltbaren Untertiteln. 20 Minuten lang geht es um die Vervollständigung der inzwischen 6-teiligen Saga "Completing Middlearth". Darüber hinaus gibt es 9 Minuten lang einen Zusammenschnitt aus 7 Jahren Dreharbeiten der Herr der Ringe Saga seit 1999. THE LAST GOODBYE befasst sich mit dem Schlußsong von Billy Boyd, der ja nicht nur der Schlußsong ist, sondern der letzte Song der gesamten Saga. Und natürlich fehlt nicht der Blick auf die 25 Minuten längere Extended Edition, die Ende des Jahres erscheinen wird. www.movieman.de



Kundenrezensionen

Bewertet von Kunden, die interessiert sind an
Atari 2600
4,2 von 5 Sternen
4,2 von 5 Sternen
Filme
4,1 von 5 Sternen
4,1 von 5 Sternen
3D-Druck
4,2 von 5 Sternen
4,2 von 5 Sternen

Lesen Sie Rezensionen, die folgende Stichworte enthalten

Top-Kundenrezensionen

am 27. Dezember 2017
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Februar 2018
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Dezember 2017
Format: Blu-ray|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 10. Mai 2018
Format: Blu-ray|Verifizierter Kauf
am 15. März 2018
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: avengers age of ultron

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?