Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
14
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Juni 2017
ich habe gleich die Trilogie gekauft, um meinen Sohn, der den erstem Teil im Deutsch Unterricht lesen musste, bei der Stange zu halten.
Es hat funktioniert. Ich bin ausserdem der Meinung, dass Jungendliche um dieses schwierige geschichtliche Thema nicht herum kommen und nicht herum kommen sollten! Und dass derartige Bücher eine gute Möglichkeit bieten, Hintergründe besser zu verstehen. Auf eine Art, die einen 12 jährigen nicht total verstört. Das kann "HISTORY" im Fernsehen nicht leisten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2017
Kannte den ersten Band aus der Schule. Die Bücher sind wie ich es noch wusste sehr gut. Die Geschichte ist fesselnd. Ich konnte nicht aufhören zu lesen. Muss einem aber gefallen. Der 3. Band ist etwas zäh.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2017
Judith Kerr ist es gelungen, ein sehr berührendes Kinderschicksal aus der Zeit des Nationalsozialismus darzustellen. Gerade für die jetzige Jugendgeneration, die weder Krieg noch Verfolgung kennt, ist es wichtig, den Alltag jüdischer Kinder und ihrer Familien, denen es gelungen war, noch rechtzeitig ins Ausland zu flüchten, anhand eines Einzelschicksals verstehen zu lernen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2013
Eine sehr gefühlvoll erzählte Geschichte, aus einer Zeit, in der sich Deutschland nicht mit Ruhm bekleckert hat. Judith Kerr schreibt sehr leicht verständlich und schaut aus Kindersicht mit Unverständnis und Staunen auf das sich ausbreitende Grauen. Durch den kindlichen Pragmatismus verliert die Hauptdarstellerin den Blick nach vorne nie. Ein starkes Buch, das zwar nachdenklich und traurig macht auber auch Mut gibt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2014
Ich finde diese Buchreihe sehr schön. Die Erlebnisse von Anne werden lebendig und gut lesbar dargestellt. Der Leser erhält einen guten Eindruck vom Leben einer Flüchtlingsfamilie zur Zeit des Nationalsozialismus. Dabei geht es auch darum, wie durch solche Ereignisse die Beziehungen innerhalb der Familie beeinflusst werden. Für Leser ab 12 Jahren sind der erste und zweite Band auf alle Fälle geeignet. Um den dritten Teil verstehen zu können, sollte man vielleicht doch schon etwas älter sein, denn es geht vor allem darum, wie sich das Verhältnis zwischen Eltern und Kindern ändert, wenn die Kinder praktisch erwachsen und die Eltern zunehmen "alt" sind und mit ihrer Lebenssituation nicht immer gut zurecht kommen..
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2013
Wir haben das Buch "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" damals in der Schule gelesen.
Leider habe ich mein Buch mal verliehen und nicht zurück bekommen.
Als ich auf Grund des Geburtstages von Judith Kerr hörte, dass es alle 3 Teile in einem Buch gab,
musste ich es haben!
Auch als Erwachsener fesselt einen die Geschichte, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
Klare Kauf- und Leseempfehlung!!!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2013
Ich habe das Buch für meine 11jährige Tochter gekauft, da sie den ersten Teil in der Schule lesen. Ich hatte zuerst Bedenken wegen des Themas, aber es ist wirklich so geschrieben, dass man es auch in diesem Alter gut verstehen und die Problematik doch gut "aushalten" kann.
Bände zwei und drei haben wir noch nicht gelesen. Das erscheint mir eher etwas für ältere Kinder zu sein, da die Hauptperson ebenfalls dann Jugendliche ist.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2016
Gutes Buch.Eine sehr gefühlvoll erzählte Geschichte. Die Erlebnisse von Anne werden lebendig und gut lesbar dargestellt.Auch als Erwachsener fesselt einen die Geschichte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2016
Ein wunderschönes Buch aus der Kinderperspektive! Auch für Erwachsene empfehlenswert! Sehr lehrreich zu erfahren wie Kinder diese Zeit gesehen und verstanden haben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2015
Ich bin absolut begeisert von diesem Buch! Ich habe schon sehr viele solcher Bücher gelesen, aber dieses ist mit Abstand eines der besten Bücher. Man kann sich durch die Schreibweise der Autorin so gut hineinversetzen. Einfach Großartig!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden