Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von easyfilm
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Mit einem kleinen Lagerkleber, der sich bei Bedarf problemlos entfernen lässt.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Hitchcock [Blu-ray]

4.0 von 5 Sternen 60 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 8,79
EUR 3,04 EUR 1,86
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote 4 Blu-rays für 30 EUR 2 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Hitchcock [Blu-ray]
  • +
  • JFK - Tatort Dallas [Blu-ray]
  • +
  • Bridge of Spies - Der Unterhändler [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 26,37
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Anthony Hopkins, Helen Mirren, Scarlett Johansson, Danny Huston, Jessica Biel
  • Regisseur(e): Sacha Gervasi
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Französisch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Französisch, Türkisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: 20th Century Fox Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 12. Juli 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 98 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 60 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00BSUBZDM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.851 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Als Alfred Hitchcock (Anthony Hopkins) das Buch Psycho in die Hände fällt, ist er überzeugt, einen grandiosen Filmstoff entdeckt zu haben, doch die Filmbranche ist skeptisch. Er beschließt, das Projekt dennoch zu wagen und den Film aus eigener Tasche zu finanzieren. Es folgt die turbulente Geschichte um die Produktion von Psycho, mit ungeduldigen Studiobossen, einem Buch-Protagonisten, der Hitchcock bis nach Hause verfolgt und der Liebesgeschichte zwischen Alfred und seiner Frau Alma (Helen Mirren).

Der hochkarätig besetzte Film Hitchcock (u.a. auch Scarlett Johansson, Toni Collette, Michael Stuhlberg, etc.) zeigt die Entstehung eines der berühmtesten Werke der Horror-Legende Alfred Hitchcock.

 Hitchcock
 Hitchcock
 Hitchcock

 Hitchcock
 Hitchcock
 Hitchcock

Amazon.de

Sein letzter Film Der unsichtbare Dritte war ein riesiger Kinoerfolg, ein echter Hitchcock eben. Doch nun treibt Regiegröße Alfred Hitchcock die Suche nach einem neuen Projekt um. Die Bücher, die das Studio ihm offeriert, interessieren den schwergewichtigen Altmeister nicht. Auch das Buch seines einstigen Drehbuchautors Whitfield Cook, das seine Frau Alma ihm ans Herz legt, langweilt ihn. Hitchcock will etwas völlig anderes machen: Entgegen aller Warnungen verfilmt er den Roman Psycho, der auf den Taten des Serienmörders Ed Gein basiert. Da das Studio sich weigert, einen derart blutrünstigen Stoff über einen von seiner toten Mutter besessenen Killer ins Kino zu bringen, geht Hitchcock voll ins Risiko und versetzt sein Haus, um den Film kurzerhand selbst zu finanzieren. Wie immer hält Alma zu ihm und unterstützt ihn nach Kräften. Aber als er vor ihren Augen mit seiner neuen Hauptdarstellerin Janet Leigh flirtet, sieht Alma ihre Loyalität ernsthaft in Frage gestellt.

Der kammerspielartig inszenierte Film begleitet höchst unterhaltsam die kontroverse Entstehungsgeschichte des Horrorfilmklassikers Psycho, der 1960 mit dem Mord unter der Dusche für einen handfesten Skandal sorgte. Im Mittelpunkt steht dabei voll und ganz die Regie-Legende Alfred Hitchcock, kongenial verkörpert von Anthony Hopkins. Für Psycho geht „Hitch“ aufs Ganze und riskiert mit seiner Besessenheit und seiner egozentrischen Art sogar die für ihn lebensnotwendige Partnerschaft mit seiner Frau und selbstlosen Mitarbeiterin Alma Reville (Helen Mirren). Die spitzfindigen Rededuelle zwischen Hopkins und Mirren sind eine Klasse für sich. Aber auch als Einblick in das damalige Filmschaffen ist Hitchcock sehenswert und sehr aufschlussreich. Wie viel von Hitchcocks dunklen Seiten, wie viel von seiner eigenen Besessenheit steckte in seinen Filmen? Regisseur Sacha Gervasi tariert geschickt zwischen biografischen Elementen und interessanten Einblicken in die Filmgeschichte. -- Ellen Große

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Story (4)
Den Filmtitel halte ich für etwas irreführend, da es ja eigentlich nicht zentral um Hitchcock geht, sondern mehr um die Entstehung seines Meisterwerkes "Psycho".
In der Tat ist es kein Film für Leute, die etwas biografisches über Hitchcock erfahren möchten, sehr wohl aber für jene, die sich für die Geschichte von Psycho interessieren. Man muss aber zugeben, dass man nicht wirklich etwas Neues erfährt in diesem Streifen.
So ist dieser Film dann auch mehr als guter Unterhaltungsstreifen zu sehen, der vor allem durch das geniale Zusammenspiel von Hopkins und Mirren zu Punkten weiss.
Langeweile kommt nie auf und wenn man keine all zu grossen Erwartungen gehegt hat, wird man diesen kleinen Film auf jeden Fall geniessen können.

Bild (4)
Das Bildseitenverhältnis liegt in 2.40:1 ( 12:5 CinemaScope ) vor.
Wir haben es hier mit einem grösstenteils sehr guten HD-Transfer zu tun. Der Schärfewert ist gut bis sehr gut und auch die Farben wirken sehr natürlich. Bei dunkleren Szenen ist leichtes Filmkorn zu erkennen und die Kontraste werden etwas weicher.
Grundsätzlich aber eine sehr gute Blu-ray-Umsetzung, die der DVD vorzuziehen ist.

Ton (3)
Das Tonformat liegt in DTS 5.1 vor.
Die Tonabmischung ist äusserst frontlastig, die Surround-Lautsprecher werden nur sehr selten eingesetzt, dadurch entsteht natürlich keinerlei Surround-Atmosphäre. Die Dialoge sind aber jederzeit sehr gut zu verstehen. Auch die Balance und Dynamik ist im grünen Bereich.
Surround-Technisch wäre auf jeden Fall noch viel Luft nach Oben. Ansonsten eine durchschnittliche Ton-Umsetzung.

Extras (2)
Interessieren mich nicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Die Schauspieler im Film sind gut gewählt und machen den Film ansprechend.
Man muss allerdings ein wenig über die Hitchcock-Filme wissen, um manche Situationen zu verstehen.
Auf jeden Fall empfehlenswert für Hitchcock-Insider.
Interessant ist auch, wie stark Frau Hitchcock eigentlich am Erfolg ihres Mannes beteiligt gewesen ist.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ich mag diesen Film nicht besonders. Und das liegt auch an Anthony Hopkins den ich fehlbesetzt finde. Seine Darstellung ist oft überzogen und zu technisch gewollt. Seine Mimik verfängt sich in unfreiwilliger Komik sobald er die Augen rollt und seinen Mund zum Schmollen formt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein fantastischer Film über den wohl einflussreichsten Filmemacher aller Zeiten. Witzige Dialoge, charmante Darsteller und eine höchstdramatische Geschichte. Besonders zu erwähnen ist Helen Mirren die hier in einer ihrer Paraderollen glänzt, als geschundene mehr oder weniger treue Ehefrau des Meisters. Ein tiefsinniges Drama, das einen kontroversen Einblick in das vermeindlich private Leben von Alfred Hitchcock bietet, wie es tatsächlich gewesen sein könnte. Unterhaltsam inszeniert. Nicht zu laut und klassisch erzählt. Ein Drama für Genießer. Ein toller Film.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Joroka TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 23. April 2014
Format: DVD
Ein Film über Alfred Hitchcock, über eine späte Schaffensphase, vor allem aber die Entstehungsgeschichte seines Meisterwerkes "Psycho". Darüber hinaus die Beleuchtung der schmerzhaften Beziehung zwischen Alfred und seiner Frau Alma, mit allen Höhen und Tiefen, sowie seiner Obsession: Blondinen bevorzugt. Verwunderlich, dass es für Hitchcock offensichtlich dermaßen schwierig war, einen Geldgeber für sein neustes Projekt zu finden, zumal er doch schon länger ziemlichen Erfolg vorzuweisen hatte. Doch Hartnäckigkeit zahlt sich mitunter aus und so darf ein absoluter Klassiker der Filmgeschichte entstehen.....

Die 50iger Jahre (in den USA) werden zu neuem Leben erweckt. Diese Illusion gelingt umfassend und bis ins Detail. Ein großes Lob auch an die Maske, vor allem hinsichtlich Anthony Hopkins, der damit zumindest in die Nähe des einmaligen Hitchcock gelangt. Helen Mirren hingegen darf so bleiben wie sie ist, obgleich sie ihrer Figurvorlage gar nicht so ähnlich sieht, wie alte Fotos zeigen. Doch Alma ist im geschichtlichen fotografischen Gedächtnis einfach nicht so präsent wie ihr Ehemann.
Für die Rolle des Anthony Perkins hat man übrigens aus meiner Sicht eine nahezu ideale Besetzung im Casting gefunden.

Ein unterhaltsamer Film, der natürlich keine Biografie sein möchte, aber wohl doch nahen historischen Bezug aufweist. Ein Schwerpunkt wird auf den Beziehungsaspekt des Ehepaares Hitchcock gelegen. So ist es auch vor allem das Zusammenspiel Hopkins und Mirren, was den Film sehenswert werden lässt.

Extras: sehr umfangreiche Sammlung je 3-4 minütige Sequenzen, z.B. über die Geschichte, die Darsteller etc.; Trailer

Fazit: Ein gelungener Film, insgesamt stimmig und sehenswert.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
.... und verraten oft mehr über den meister der suspence als dieser film, welcher sicherlich schon bald vergessen sein wird.

die ausstattung ist ok und die schauspieler blamieren sich nicht, aber wirklich packen konnte mich dieser film, der die entstehung von Psycho erzählt, nicht.

das liegt wohl daran das Hitchcock selbst bei seinen filmen oft (visuelle) konventionen gebrochen hat - nicht aus einer puren "schaut mal was ich kann" haltung heraus sondern aus gutem grund - während dieser film so bieder daherkommt wie es Hitchcocks filme eben gerade nicht waren.

abgesehen von "Hitch`s" filmen bietet das legendäre interviewbuch "Mr. Hitchcock, wie haben Sie das gemacht?" von Truffaut einen viel gelungeneren einblick in die entstehung des werkes Hitchcocks.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden