Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
EUR 16,24
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
The History of Undercloth... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

The History of Underclothes (Dover Fashion and Costumes) (Englisch) Taschenbuch – 26. Mai 1992

4.2 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 16,24
EUR 5,52 EUR 16,02
13 neu ab EUR 5,52 5 gebraucht ab EUR 16,02
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • The History of Underclothes (Dover Fashion and Costumes)
  • +
  • Victorian Fashions: A Pictorial Archive, 965 Illustrations: A Pictorial Archive with Over 1000 Illustrations of Women's Fashions from 1855-1903 (Dover Pictorial Archives)
  • +
  • Authentic Victorian Dressmaking Techniques (Dover Fashion and Costumes)
Gesamtpreis: EUR 53,92
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Synopsis

A scholarly, but thoroughly entertaining illustrated history of undergarments worn by the English over the past 600 years, originally published in 1951 by Michael Joseph Ltd., London. Annotation copyright Book News, Inc. Portland, Or.

Buchrückseite

." . . thoroughness and most impressive scholarship . . . much entertaining detail and . . . pleasant humour."--"The Times Literary Supplement" (London)
Underwear--practical garments with a utilitarian function or body coverings that serve an erotic purpose? As this fascinating and intelligently written study shows, the role played by underclothing over the last several centuries has been a varied one.
In a well-documented, profusely illustrated volume combining impressive scholarship with an entertaining, often humorous style, two distinguished clothing historians consider undergarments worn by the English over the past 600 years. Beginning with the Middle Ages, the authors cover centuries of clothing history, including the Tudor period, the Restoration, the Victorian and Edwardian eras, and the twentieth century up to the eve of World War II. Drawing on extensive, research, the Cunningtons illuminate the role and function of underwear: it protected the wearer against the elements, supported costume shapes, served as an erotic stimulus, symbolized class distinctions, and fulfilled other social, sanitary, and economic functions.
Enhancing the detailed, comprehensive text are more than 100 period illustrations and photographs depicting a laced-up bodice of the twelfth century, embroidered linen drawers of the sixteenth century, a hooped petticoat support in bentwood (c. 1750), footed long drawers (1795), nineteenth-century bustles, early nineteenth-century corsets for men, "Frillies for the Tiny Lady" (1939), and much more. A bibliography, appendix, and index complete a valuable reference work that will appeal to costume historians, sociologists, and other readers.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 11. Januar 2000
Format: Taschenbuch
Ein Muß für jeden, der sich mit historischer Kleidung beschäftigt oder auch selbst welche herstellen möchte! Das wissenschaftlich fundierte Buch behandelt den Zeitraum von 1485 bis 1939 und läßt dabei keinen Aspekt der Unterkleidung aus, auch das männliche Gewand wird besprochen. Das Taschenbuch enthält sehr viel erklärenden Text, wobei die Autoren auch Zitate aus zeitgenössischer Literatur verwenden. Für jede Epoche wird das komplette "Darunter" erklärt, vom Unterhemdchen über den Reifrock bis zum Korsett . Dazu gibt es zahlreiche Abbildungen, sowohl Zeichnungen als auch Photos, alle in schwarzweiß. Wie die meisten Dover- Publikationen überzeugt auch dieses Buch natürlich durch seinen günstigen Preis auch Zweifler davon, daß dies eine gute Anschaffung ist. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wenn man ein Buch des Ehepaares Cunnington erwirbt kann man es mit dem guten Gewissen tun, ein wissenschaftlich fundiertes Werk zu erhalten. Ab 1930 begannen die Cunningtons historische Kostüme zu sammeln und brachten es schließlich auf eine sehr beachtliche Sammlung, die vorwiegend aus Stücken des 19. Jahrhunderts bestand. Eine umfangreiche Bibliothek mit Referenzmaterial, wie Mode Journalen, Drucken, Fotos u.a. ermöglichten es C. Willett Cunnington mehrere Bücher über Kostüme des 19. Jh. zu verfassen, die leider heute kaum mehr erhältlich sind. 1951 entstand "The history of underclothes" in Zusammenarbeit mit seiner Frau Phillis. Das Werk stellt auch heute noch eines der wenigen und wichtigen Referenzbücher zum Thema dar. Möchte man eine Epoche und ihre Kleidung verstehen, ist es unerläßlich auch einen Blick auf die Unterwäsche der jeweiligen Zeit zu werfen. Das Buch macht deutlich wieviel "das darunter" auch über soziale Aspekte einer Zeit aussagt. Besonders empfohlen sei es jedem, der sich mit Kostümkunde befaßt. Vom Mittelalter (ab ca. 12. Jh.) bis zum Jahre 1939 werden in jedem Kapitel verschiedene Stücke beschrieben. Der Wandel der Kleidung wird anhand von wiederkehrenden Begriffen deutlich: Wie sah das Herrenhemd im Mittelalter aus - wie zur Zeit des Regency? Wie wandelte sich der Reifrock? Vor jedem Kapitel erhält der Leser einen kurzen Einblick in die jeweilige Epoche und ihre Kleidung. Zahlreiche schwarz / weiß Illustrationen in Form von Zeichnungen und Fotos von Originalstücken runden den Eindruck ab und helfen das jeweilige Kleidungsstück zu verstehen. Ein absolut faszinierendes Buch und ein Muß für jeden Kostümfan (man beachte den günstigen Preis!). (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
unfortunately this is the only book by C. Willett and Phillis Cunnington easily available in America. This book is a terrrific and cheap resource for those interested in an aspect of historical costume often ignored. It doesn't include construction methods, but it is otherwise a perfect resource for the professional or reenactment costumer. It covers the Middle Ages through 1939 with black and white photos of garments and illustrations from primary sources.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch mit Interesse an gefangen zu lesen. Britischer Wortwitz und liebevoll zusammengestellte Abbildungen zu den einzelnen Themenbereichen machen das Buch für jede Fashionista und Schneiderei-Interessierte wertvoll. Bitte erwartet keine Schnittmusteranleitungen von den Autoren, das Buch liefert Hintergrundwissen zu den einzelnen Kleidungsstücken, ihrer Entstehung und Bewertung in Bezug zur damaligen Mode.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch gekauft weil ich mich mehr mit historischer Mode, im speziellen Unterwäsche, auseinander setzen will. Die Beschreibung des Buches hat mich sehr angesprochen und habe es deshalb gekauft. Heute angekommen musste ich feststellen, dass das Englisch für mich und ich habe nur Schulniveau, doch etwas schwer ist. Wenn man allerdings etwas Ahnung mit der Materie hat und gewissen Ausdrücke kennt ist es denk ich ganz gut zu lesen. Dieses Buch ist wirklich vollgestopft mit Informationen die für das Nähen von historischer Mode echt super wichtig sind! Es wird wirklich sehr detailliert auf die Zeit eingegangen was für mich ein sehr wichtiger Aspekt ist um historisch genau zu arbeiten. Ich hätte mir allerdings mehr Bilder und Detailaufnahmen gewunschen, da ich persönlich aus Bildern gut Schnitte und die Verarbeitung auf meine eigenen Projekte ableiten kann. Wer wirklich wissbegierig über authentisch angefertigte Unterkleider ist sollte an diesem Buch nicht vorbeikommen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
ich liebe Kulturgeschichte und wenn es sich dabei um die Kleidung darunter oder das Fehlen derselben handelt ist das Amüsement garantiert. Der Text ist sachlich historisch und trotzdem habe ich sehr oft gekichert oder fein gelächelt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 6. August 1998
Format: Taschenbuch
Thanks to Dover reprints, the Cunningtons' books on costume are becoming available again. And what a benefit this is! The best thing about a Cunnington book is that you know the scholarship is sound. No guessing here, no looking at a costume from 1815 and extrapolating to the whole nineteenth century.... This book focuses mostly on the 18th through early 20th centuries (in Europe), with black and white drawing and photos. A wonderful resource for anyone with an interest in costume, history, or theatre, and a MUST for any writer of historical fiction.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen