Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
His Majesty's Dragon (Tem... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

His Majesty's Dragon (Temeraire, Band 1) (Englisch) Taschenbuch – 28. März 2006

4.6 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99
EUR 4,42 EUR 0,07
52 neu ab EUR 4,42 25 gebraucht ab EUR 0,07 1 Sammlerstück ab EUR 39,90
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • His Majesty's Dragon (Temeraire, Band 1)
  • +
  • Throne of Jade (Temeraire, Band 2)
  • +
  • Black Powder War (Temeraire, Band 3)
Gesamtpreis: EUR 20,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“Terrifically entertaining.”
–Stephen King

Synopsis

When the HMS Reliant captures a French ship and its priceless cargo, an unhatched dragon egg, Captain Will Laurence is swept into an unexpected kinship with an extraordinary creature and joins the elite Aerial Corps as a master of the dragon Temaraire, in which role he must match wits with the powerful dragon-borne forces of Napoleon Bonaparte. Ori

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Ich stieß auf die Temeraire-Serie, indem ich einer Empfehlung einer Patrick O'Brian Fansite folgte, und nachdem ich Eragon gelesen hatte. Novik schreibt um Klassen besser als Paolini; und der fantasy-historische Hintergrund der Napoleon-Kriege gefällt mir besser als eine pure Fantasywelt, die sich zum xten Mal an Tolkien anlehnt.

Kenner von O'Brians Aubrey/Maturin-Zyklus müssen zwei Dinge gewärtigen: Novik besitzt nicht die stilistische Meisterschaft von O'Brian, und sie taucht auch nicht ganz so tief in die historischen Details ein: wie nicht anders zu erwarten, da sie ja Raum braucht für ihre Fantasy-Elemente. Dass sie ihre Drachen behandelt wie Luftschiffe, die mit einer Mannschaft geflogen werden, ja 'Boarding' (=Entern) fürchten müssen, ist reizvoll und gibt dem Drachenthema eine schöne Wendung.

Der erste Band der Serie führt die Charaktere ein und erzählt, wie der gestandene Navy-Post-Captain Laurence widerwillig zum Aviator wird, vor allem dank seiner spontanen Zuneigung zum Drachen Temeraire. Der stellt sich bald als etwas besonderes heraus und trägt schließlich dazu bei, die Napoleonischen Invasionspläne zu verhindern. Die Mischung zwischen Fantasy und Historie scheint mir sehr gelungen und hat jüngst Peter Jackson (Regisseur des Herrn der Ringe und von King Kong) dazu bewogen, die Filmrechte zu kaufen. Also lesen, bevor der Film rauskommt!
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Europa, Anfang 19. Jahrhundert: Napoleon krönt sich im Paris selbst zum Kaiser und bereitet sich auf die Eroberung ganz Europas vor.
So weit, so bekannt.

Der englische Kapitän William Laurence fällt aus allen Wolken, als er auf einer gekaperten französischen Fregatte ein chinesisches Drachenei findet, das kurz vor dem Schlüpfen steht. Für den erfolgreichen Kapitän wäre es eine schmähliche Degradierung, sein Schiff gegen einen Drachen eintauschen zu müssen, da er bis an sein Lebensende an ihn gebunden wäre und Piloten als Abschaum der Gesellschaft gelten. Aber Drachen sind im Kampf gegen Napoleon von größter Bedeutung und als der Moment kommt, erfüllt Laurence seine Pflicht.
Was mit Pflichtgefühl beginnt, wird zur Berufung, als Mann und Drache die Welt gemeinsam mit neuen Augen entdecken und ihren Beitrag zu ihrer Verbesserung leisten.

Oft bildet historische Fantasy den Hintergrund für eine Liebesgeschichte. Die wird man im Zyklus Temeraire vergeblich suchen. Stattdessen beschwört die Autorin die Zeit der Napoleonischen Kriege mit all ihren schillernden Facetten. Naturgemäß spielt das martialische Element dabei eine große Rolle.
Für mich als Nicht-Historikerin wirkte die Darstellung der Ära sehr authentisch. Umso überraschender ist es, wie gut sich die Drachen einfügen. Man merkt wie viel Arbeit in ihre Entwicklung geflossen ist. Ihre Rolle in Geschichte und Gesellschaft ist so überzeugend, dass man meinen könnte, die "echten" Historiker hätten auf sie vergessen! Insbesondere Temeraire ist ein wahres Goldstück!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
If you like Horatio Hornblower and don't disdain dragon books then this is the one for you.

Naomi Novik strikes a perfect balance between a historical fictional account of the Napoleonic wars and a alternate reality involving dragons.

The world is well thought through with nary a hitch in it's consistency, the characters are balanced and true to thier time and place as well as their characterization and the action always riveting.

Lat but never least, the two main protagonists: Laurence and the dragon Temeraire: best friends, loyal comrades-in-arms and incredibly endearing in their descriptions.

A thoroughly satisfying book with at least two sequels - where the second is as good as the first.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Man stelle sich vor, zu Napoleons Zeiten hätte es nicht nur Armee und Marine gegeben, sondern auch noch eine aus Drachengeschwadern bestehende Luftflotte! Welch eine grandiose, originelle Idee - und dann auch noch brillant umgesetzt: Marine-Kapitän Laurence wird unfreiwillig der Partner des gerade geschlüpften Drachen Temeraire, muss deshalb auf seine angesehende Marine-Laufbahn verzichten und wird zum verachteten Drachengeschwader abkommandiert, wo alles anders ist - und wo sogar Frauen dienen, nämlich als Captains ihrer Drachen!

Die Ideen im Buch sind bestechend und unglaublich clever in die "echte" Geschichte mit ihren historischen Gestalten integriert. Die Autorin zeigt sprachliche Meisterschaft - der Sprachduktus der damaligen Zeit kommt herrlich amüsant rüber, v.a. wenn der steif-formelle Laurence mit der saloppen Ausdrucksweise des Drachengeschwaders konfrontiert wird - oder wenn der wissensdurstige Temeraire Fragen stellt, die Laurence arg in Bedrängnis bringen...

Die Protagonisten sind überzeugend, besonders Laurence und Temeraire sind höchst gelungen. Die Handlung ist unterhaltsam und spannend und schwächelt nur in der Mitte ein wenig, aber davon erholt sich der Roman schlagartig: Novik bietet ihren Lesern am Ende des Buchs einen wirklich umwerfenden militärischen Schachzug Napoleons!

Trotz der leichten Schwäche in der Mitte ein Must-Read! Besonders zu empfehlen im englischen Original. Viereinhalb Sterne, aufgrund der Originalität der Story aufgerundet auf 5.

Übrigens: Der Nachfolgeband "Throne of Jade" ist so gut, dass ich ihn überhaupt nicht mehr aus der Hand legen konnte :-)
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen