Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Hindenburg Gebundenes Buch – 17. September 2007

Willkommen. Ihre ersten Schritte bei Amazon. Klick hier.
3.7 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundenes Buch
EUR 36,44
 

Der neue Roman von Kindle #1 Bestsellerautorin Izabelle Jardin
"Goldfields": Packend und gefühlvoll hier entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


10% Rabatt auf englischsprachige Fachbücher

für Prime Student Mitglieder Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Dass sich in deutschen Städten immer noch zahlreiche Plätze und Straßen finden, die zur Ehre des Paul von Hindenburg seinen Namen tragen, hätte den ebenso selbstgerechten wie eitlen, seine politische Weitsicht maßlos überschätzenden Weimarer Reichspräsidenten sicherlich gefreut. Für die betroffenen Gemeinden aber ist es eine Schande, wenn sie den darin dokumentierten fatalen Irrtum offenbar noch immer nicht für korrekturbedürftig halten: dass das politische Streben Hindenburgs ohne Tadel gewesen sei -- auch wenn er sich am Ende, wie man einschränkend bestenfalls einräumt, geschwächt von seinem Alter von Hitler habe instrumentalisieren lassen. Eigentlich auch eine Schande -- für die Zunft der Historiker in Deutschland -- ist es, dass es bis ins Jahr 2007 gedauert hat, bis sich mit Wolfram Pyta jemand gefunden hat, der diesem Hindenburg endlich eine seiner historischen Bedeutung angemessene, große und von den sich um ihn wie Lorbeer und Eichenlaub rankenden Mythen gereinigte Biografie gewidmet hat.

Mindestens zweimal war Paul von Hindenburg entscheidend an unheilvollen historischen Weichenstellungen beteiligt: Als Chef der 3. Obersten Heeresleitung, zu dem er 1916 berufen wurde, war er 1918 unmittelbar am Sturz Wilhelm II. beteiligt. Als 1925 in freier Volkswahl gekürter und 1932 wiedergewählter Staatspräsident der Weimarer Republik ernannte er Adolf Hitler am 30.Januar 1933 zum Reichskanzler. Dies tat er, nach anfänglichem Zögern, in freier Entscheidung und bei vollem Verstand -- ebenso, wie er seine Unterschrift unter die „Reichstagsbrandverordnung“ vom 28. Februar 1933 und unter das Ermächtigungsgesetz vom 24. März 1933 setzte, das endgültig den Weg zur Errichtung der NS-Diktatur freimachte. Und als Hitler noch an Hindenburgs Todestag per Gesetz die Amtsfunktionen des Reichskanzlers und des Reichspräsidenten auf sich vereinte, konnte er sich dabei auf das politische Testament Hindenburgs berufen, der in Hitler den Vollender seiner eigenen politischen Vision einer nicht nur äußerlich geeinten deutschen Nation sah. Und dies, wie die detailreiche und für die Zukunft maßgebliche Hindenburg-Studie Pytas eindrucksvoll belegt, sehr wohl im vollen Wissen, wes wahnhaften Geistes Kind der Nationalsozialismus tatsächlich war.

Am Ende steht der „Sieger von Tannenberg“ (der er in Wahrheit auch nicht gewesen ist) vor uns als das, was er tatsächlich war: kein ehrenvoller preußisch-deutscher Patriot, sondern einer der großen Unglücksfälle der deutschen Geschichte. -- Andreas Vierecke, Literaturanzeiger.de

Pressestimmen

»Gut lesbar und für die politische Geschichte der Weimarer Republik unverzichtbar.« (Auskunft, Nr.29/09)

"Wie jedes bedeutende Buch, so bietet auch diese fundamentale und fesselnde Hindenburg-Biographie genügend Stoff für lebhafte Diskussionen:" (Damals)

"Dem Autor ist zweierlei gelungen: ein überaus scharfsinniges Lebensbild und eine präzise Beschreibung der politischen Verhältnisse im späten Kaiserreich und der Weimarer Republik." (Neue Rhein Zeitung)

"Dem Autor ist zweierlei gelungen: ein überaus scharfsinniges Lebensbild und eine präzise Beschreibung der politischen Verhältnisse im späten Kaiserreich und der Weimarer Republik." (NRZ)

"Thesenfreudig und umfassend, originell und anschaulich: Eine historische Biographie, die Standards setzt. Ein Muss für jeden Leser." (Literatur Report)

»Eine herausragende Biografie. Pyta arbeitet seine Lesart präzise heraus und bietet ein Musterbeispiel an methodisch präziser und inhaltlich differenzierter Analyse mit kluger Wertung.« (Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 05_06/11)

Alle Produktbeschreibungen

20 Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen

Nach Kundengruppen und -interessen
Politikwissenschaft
3.1
Geschichte
3.9

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Lesen Sie Rezensionen, die folgende Stichworte enthalten

1-8 von 20 Rezensionen werden angezeigt

27. Januar 2018
Format: TaschenbuchVerifizierter Kauf
13. Juli 2014
Format: TaschenbuchVerifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
27. Oktober 2012
Format: Gebundene AusgabeVerifizierter Kauf
19. Oktober 2013
Format: TaschenbuchVerifizierter Kauf
12. April 2010
Format: TaschenbuchVerifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
13. April 2016
Format: TaschenbuchVerifizierter Kauf
25. April 2014
Format: TaschenbuchVerifizierter Kauf
16. Oktober 2007
Format: Gebundene AusgabeVerifizierter Kauf
62 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?